Paar verletzt sich beim Sex, weil es mit einer Plastiktüte verhütet

Ein Paar aus Vietnam hat beim Sex mit einer Plastiktüte verhüten wollen. Das hatte schlimme Folgen.
Ein Paar aus Vietnam hat beim Sex mit einer Plastiktüte verhüten wollen. Das hatte schlimme Folgen.

Hanoi - Safer-Sex?! Bei einem Pärchen aus Vietnam musste es offenbar ganz schnell gehen. Da musste man kurzerhand zu einem ungewöhnlichen Verhütungsmittel greifen.

Und das war eher keine gute Idee. Statt ein Kondom zu nutzen, versuchte sich das vietnamesische Pärchen mit einer Plastiktüte beim Sex zu schützen - mit schmerzhaften Folgen:

Wie "Oe24" berichtet, endete ihr Schäferstündchen im Krankenhaus. Dort wurden schwere Verletzungen an den Genitalien festgestellt. Beide Liebenden litten unter tiefen Kratzern und blutenden Wunden. 

Was die beiden nämlich offenbar nicht bedacht haben: So eine Tüte aus Plastik hat keine gleitende Eigenschaft und ziemlich scharfe Kanten und Ecken.

Mit Antibiotika und Desinfektionscreme ging es für die beiden dann auch wieder nach Hause. Hoffentlich entscheiden sie sich nächstes Mal für einen Gummi!

Unser Tipp: Nächstes Mal einfach mit Gummi!
Unser Tipp: Nächstes Mal einfach mit Gummi!