Die haben 'nen Vogel! Diebe klauen Leipziger Piepmätze

Ausgeflogen! Die Ziervögel des Leipzigers sind weg. (Symbolbild)
Ausgeflogen! Die Ziervögel des Leipzigers sind weg. (Symbolbild)  © DPA

Torgau - "Alle Vögel sind schon da", freute sich ein 49-jähriger Leipziger noch am Freitagabend, als er sich von den Vögeln in seiner Garten-Voliere verabschiedete.

Doch diese Ruhe ward ihm schon am nächsten Morgen genommen, als ihn seine Gartennachbarin anrief und erzählte, dass fast alle Zebrafinken mit Jungtieren und zwei Wellensittiche verschwunden waren.

Schnurstraks eilte der Vogel-Liebhaber am Samstagmorgen in den Garten und tatsächlich - Fremde hatten über Nacht die Voliere verwüstet, berichtet die Leipziger Polizei.

Der ganze Innenausbau war zerstört und auch die Brutkästen waren unbrauchbar gemacht worden. Sämtliche Ziervögel waren weg, nur vier Zebrafinken und ein Nymphensittich waren dem 49-jährigen Leipziger noch geblieben.

Er rief die Polizei, welche sogleich ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in besonders schweren Fall eröffnete. Die gestohlenen Piepmätze waren etwa 500 Euro wert, der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0