27 Verletzte bei Zugunglück, darunter Kinder und Jugendliche

Völlerndorf - Bei einem Zugunglück in Österreich sind drei Insassen schwer verletzt worden.

Mehrere Menschen wurden verletzt.
Mehrere Menschen wurden verletzt.  © Paul Plutsch/APA/dpa

27 Menschen wurden leicht verletzt, als zwei Waggons eines Nahverkehrszugs der Mariazellerbahn nahe der Ortschaft Völlerndorf rund 70 Kilometer westlich von Wien entgleiste, wie das Rote Kreuz am Dienstag mitteilte. Unter den Leichtverletzten seien Kinder und Jugendliche.

Zwei Waggons des Zuges kippten kurz vor einer Brücke um. Die Ursache des Unfalls werde noch untersucht, sagte ein Sprecher des Zugbetreiber NÖVOG. Derzeit werde der Fahrtenschreiber ausgewertet, um Aufschluss über mögliche Ursachen zu finden.

Die Mariazellerbahn verbindet den bekannten Wallfahrtsort Mariazell in der Steiermark mit dem etwa 90 Kilometer entfernten St. Pölten.

Titelfoto: Paul Plutsch/APA/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0