Nach Irrfahrt: Lkw kippt auf A72 um

Burgstein - Am Freitagmorgen kam es auf der A72 zu einem Verkehrsunfall. Dabei kippte ein Lkw um.

Nach einer offenbar rasanten Irrfahrt kippt der LKW um.
Nach einer offenbar rasanten Irrfahrt kippt der LKW um.  © NEWS5 / Fricke

Nach ersten Informationen kam der Laster auf der A72 bei der Landesgrenze in Richtung Plauen von der Straße ab.

Der Lkw fuhr laut Polizei eine Absenkung herunter und mähte auf seiner Irrfahrt einen rund 200 Meter Wildzaun und mehrere Schilder um.

Der Fahrer versuchte anschließend, das Fahrzeug unter Kontrolle zu bekommen, der Laster kippte jedoch um und blieb auf der Wiese liegen.

Der Lkw-Fahrer musste von der Feuerwehr aus der Kabine befreit werden. Wie schwer der Fahrer verletzt wurde, ist noch unklar.

Update, 13:00 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem LKW Fahrer um einen 69-Jährigen, welcher bei dem Unfall schwer verletzt wurde. "Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 65.000 Euro geschätzt", sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus der Kabine befreien.
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus der Kabine befreien.  © NEWS5 / Fricke

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0