Güterzug rast in Kühe, beide Tiere überleben nicht

Rentzschmühle - Ein Güterzug ist bei Rentzschmühle im Vogtland mit zwei Kühen zusammengestoßen.

Ein Güterzug ist bei Rentzschmühle im Vogtland mit zwei Kühen zusammengestoßen. (Symbolbild)
Ein Güterzug ist bei Rentzschmühle im Vogtland mit zwei Kühen zusammengestoßen. (Symbolbild)  © DPA

Dabei sei ein Tier getötet worden, das andere musste mit schweren Verletzungen notgeschlachtet werden, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Der Zug war auf der Elstertalbahn Gera-Weischlitz unterwegs, als der Unfall am Dienstagabend passierte.

Fahrgäste wurden nicht verletzt, am Zug entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Die Strecke blieb bis bis zum frühen Mittwochmorgen gesperrt, zwei Personenzüge fielen aus.

Die beiden Kühe gehörten zu einer Herde, die zuvor von ihrer Weide ausgebüxt waren.

Die Strecke blieb bis bis zum frühen Mittwochmorgen gesperrt, zwei Personenzüge fielen aus. (Symbolbild)
Die Strecke blieb bis bis zum frühen Mittwochmorgen gesperrt, zwei Personenzüge fielen aus. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0