Dschungel-Tag 11: Jetzt kommt alles raus! Yottas Geständnis Top Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! Top Handball-Wahnsinn! Unsere Jungs stürmen ins Halbfinale Top Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.980 Anzeige
9.777

Plauener Bombe erfolgreich entschärft

+++ Bombe in zukünftigen Wohngebiet gefunden +++ Mehrere hundert Anwohner müssen evakuiert werden +++
Die Evakuierung hat begonnen.
Die Evakuierung hat begonnen.

Plauen - Aufatmen in Plauen: Die 250-Kilo-Bombe, die am Montag auf dem Areal des zukünftigen Wohngebietes "An der Eiche" wurde, konnte erfolgreich entschärft werden. Die rund 500 evakuierten Anwohner können nun in ihre Wohnungen und Häuser zurück.

Es waren insgesamt rund 125 Kräfte von Stadt, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz, die Anwohner im Umfeld der Fundstelle informierten und beim Evakuieren halfen sowie Straßensperrungen eingerichteten.

Etwa 500 Anwohner waren in dem Umkreis von rund 500 Metern betroffen.

Die Weltkriegsbombe war am Montagnachmittag bei der Erkundung des Gebiets entdeckt worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hatte entschieden, sie nicht mehr in der Dunkelheit zu entschärfen, sondern erst am Dienstag, teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Evakuierung fand im Zeitraum zwischen 9 und 11.45 Uhr statt. Die Entschärfung begann gegen 12 Uhr und um 12.40 Uhr konnte bereits Entwarnung gegeben werden.

Update, 13 Uhr: Die Sperrungen werden aufgehoben. Die Anwohner können ab sofort zurück in ihre Häuser.

Update, 12.55 Uhr: Sprengmeister Joachim Auerswald vom Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte die Bombe gegen 12.40 Uhr entschärfen, teilte die Stadt mit.

Update, 12.50 Uhr: Die Bombe ist entschärft

Update, 11.55 Uhr: Wie die Stadt mitteilt, ist die Evakuierung abgeschlossen. Der Hubschrauber überfliegt das Gebiet nun noch mit der Wärmebildkamera.

Update, 11.50 Uhr: Der Start der Entschärfung ist für 12 Uhr geplant.

Update, 11.47 Uhr: Noch ist unklar, wie lang die Entschärfung dauern wird.

Insgesamt sind etwa 120 Rettungskräfte im Einsatz. Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera ist vor Ort.

Update, 11.40 Uhr: Die Straßenbahn fährt momentan bis zur Endhaltestelle Südvorstadt.

Update, 10.45 Uhr: Ebenfalls gesperrt wird die B92 zwischen Plauen und Oelsnitz/V.

Update, 10.40 Uhr: Nun ist von der Entschärfung auch die Autobahn betroffen. Die A72 muss an der Anschlussstelle Plauen-Süd voll gesperrt werden.

Das ist die gefundene 250-Kilo-Bombe.
Das ist die gefundene 250-Kilo-Bombe.

Update, 10.35 Uhr: Die Evakuierung läuft noch. "Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes gehen derzeit von Tür zu Tür und informieren die Menschen", sagte eine Stadt-Sprecherin

In diesem Gebiet wurde die Bombe gefunden.
In diesem Gebiet wurde die Bombe gefunden.

Update, 9.55 Uhr: Die Vorbereitungen für die Entschärfungen laufen. Die 250-Kilo-Bombe liegt auf einem schwer überschaubaren Areal, teilte die Stadt mit. Bei dem Gebiet handelt es sich um eine sogenannte Verdachtsfläche. Vor Bauarbeiten wird der Bereich untersucht und an Verdachtspunkten schließlich gegraben. Dabei wurde am Montag diese Bombe gefunden.

Plauen wurde im Zweiten Weltkrieg insgesamt 14 Mal von Briten und Amerikanern bombardiert.

Knapp 70 Bomben wurden in den vergangenen 35 Jahren in Plauen geborgen.

Update, 9.01 Uhr: Hinweis an alle von der Evakuierung Betroffenen:

  • Gas und Elektrogeräte ausschalten
  • offene Feuerstellen (Herde, Öfen, Kamine) löschen
  • Absperreinrichtung für Gas, Wasser, Strom schließen
  • Fenster schließen
  • Häuser verschließen
  • wichtige Papiere und benötigte Medikamente mitnehmen
  • Haustiere mitnehmen

Update, 9.49 Uhr: Die Stadt Plauen hat eine Kontaktnummer für die Betroffenen Bürger eingerichtet: 03741/2911181

Update, 9.06 Uhr: Evakuierungen sind in einem Kreis von bis zu 500 Metern nötig. Betroffen sind:

  • Teile von Kemmlerstraße und Alter Oelsnitzer Straße
  • das schon bestehende Wohngebiet „An der Eiche“ – Rudolf-Friedrichs-Ring
  • die Gartenanlagen und Wohnhäuser am und um den Galgenberg
  • der oberste Block der Margarethe-Naumann-Straße
Die Sicherheitskräfte haben den Evakuierungsradius festgelegt.
Die Sicherheitskräfte haben den Evakuierungsradius festgelegt.

Update, 8.57 Uhr: Evakuierungsquartiere sind die Kemmlerschule und der Bauhof in der Bickelstraße (barrierefrei).

Update, 8.53 Uhr: Wie die Stadt Plauen soeben mitteilt, soll die Evakuierung um 9 Uhr beginnen. Die weiträumigen Straßensperrungen gelten ab 10 Uhr.

Update, 7.50 Uhr: Ab 8 Uhr soll die Evakuierung starten.

Die Kemmlerstraße, Alter Oelsnitzer Straße, Wohngebiet "An der Eiche", Rudolf-Friedrichs-Ring sind voll gesperrt.

Fotos: Stadt Plauen, Screenshot/twitter, Sebastian Höfer

Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland Top Lkw-Anhänger fängt auf Autobahn-Auffahrt Feuer und brennt aus 726 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.430 Anzeige AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! 627 Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt 4.649 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.329 Anzeige Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben 563 Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! 429
Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! 168 Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! 453 Nach 58 Ehejahren: Mann (84) tötet seine demenzkranke Frau "aus Liebe" 7.052
Ex-Bachelor enthüllt: Meine Frau hat mich zum Beauty-Doc geschickt! 1.067 Todes-Drama in Nationalpark: Freizügige Bergsteigerin erfriert bei Wandertour 8.525 Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! 6.023 Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen 8.899 Weil er weiß, wie es geht: Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue... 3.905 Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus 831 Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz 2.481 Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf 3.684 Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder 1.160 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet 4.934 Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" 3.415 Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" 3.097 Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! 1.805 Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen 3.313 Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen 67 Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf 2.407 Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet 1.197 Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen 185 Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! 2.290 "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco 1.730 Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler 3.822 VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz 1.224 Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! 6.687 Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten 728 Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben 667 Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! 115 Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! 2.634 Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" 747 Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? 724 Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? 2.179 Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's 7.271 Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht 139 Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.995 Update Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 2.113 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 829 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 910 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 534 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 1.082 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 3.051