Vergrault sich "The Voice"-Sieger Tay damit seine Fans?

Freudestrahlend präsentiert Tay Schmedtmann seinen ersten eigenen Burger. Doch der macht seine Fans nicht glücklich.
Freudestrahlend präsentiert Tay Schmedtmann seinen ersten eigenen Burger. Doch der macht seine Fans nicht glücklich.

Steinhagen - Über ein halbes Jahr ist es mittlerweile her, dass Tay Schmedtmann aus dem beschaulichen Brockhagen das Finale von der ProSieben- und Sat.1-Castingshow "The Voice of Germany" gewann.

Nach der ersten Single "Lauf, Baby, lauf" und einige Auftritten bei größeren und kleineren Shows kam bisher nicht mehr viel.

Auf ein Album warten seine Fans bisher vergebens. Bis auf den einen oder anderen Post auf Facebook ist es ruhig um den Sänger geworden.

Bevor sein Album erscheint, will der Perfektionist erst zu 100 Prozent damit zufrieden sein, sagt er immer wieder. Wie lange das noch dauert? Man weiß es nicht!

Anstelle von musikalischen News, überraschte er seine Fans kürzlich mit einem Burger, der nach ihm benannt wurde. Zu entdecken gibt es den beim "Grillwerk" in seiner Heimatstadt.

Der Tay-Burger "Schme(ckt)dtmann" soll mit Beef, Baconomelett, Salat, Tomate und Schnittlauchsoße überzeugen. Doch seinen Fans schmeckt das irgendwie nicht so richtig.

Der Burger ist mit Beef, Baconomelett, Salat, Tomate und Schnittlauchsoße bestückt.
Der Burger ist mit Beef, Baconomelett, Salat, Tomate und Schnittlauchsoße bestückt.

Der Sänger erntet Kritik! "Statt neuer CD Burgerwerbung? Schade, Musik würde mir besser gefallen. Aber da kommt wohl nichts mehr", meint beispielsweise eine, die anscheinend schon die Hoffnung auf ein Album aufgegeben hat.

"Ohhh ?mach lieber Werbung für ein veggi Burger Tay...und unterstütz nicht diese schlimme grausame Massentierhaltung ??", findet ein anderer User.

Noch am gleichen Tag haut Tay einen weiteren Post raus - eher ungewöhnlich für den "The Voice"-Gewinner. Und das gepostete Video wirkt fast wie eine Entschuldigung an seine Fans.

Hat er ein schlechtes Gewissen, dass sie so lange auf sein Erstlingswerk warten müssen? Denn er singt ihnen ein Ständchen. Und zwar "Let Me Love You" von Mario.

Versucht er, seine Follower mit Worten wie "You should let me love you, let me be the one to, give you everything you want and need" ("Du solltest mich Dich lieben lassen, lass mich derjenige sein, der Dir alles gibt, was Du willst und brauchst") zurückzugewinnen?

Zumindest erntete er dafür wieder positives Feedback. Nicht verwunderlich! Schließlich überzeugte der Balladen-Sänger bereits bei "The Voice of Germany" mit seiner gefühlvollen Stimme.

Bleibt nur zu hoffen, dass er seine Fans damit tatsächlich beschwichtigen konnte und sie noch etwas Geduld aufbringen können, um auf das langersehnte Album zu warten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0