Welchen Winter bekommen wir? Kater Nero prophezeit

Das Katzenspeck-Orakel: vor Hunderten Schaulustigen sagte Jens Lommatzsch (57) mit seinem Kater Nero (6) das Winterwetter voraus.
Das Katzenspeck-Orakel: vor Hunderten Schaulustigen sagte Jens Lommatzsch (57) mit seinem Kater Nero (6) das Winterwetter voraus.  © Detlev Müller

Voigtsdorf - Je dicker die Katze, desto strenger der Winter. Mit dieser überlieferten Voigtsdorfer Weisheit wagten sich Jens Lommatzsch (57) und sein Kater Nero (6) Sonntag beim 4. Voigtsdorfer Katzenwiegen an ihre Wintervorhersage.

"Nero ist kein Stubentiger. Der ist im ganzen Dorf unterwegs. Dabei frisst er nicht nur nach Lust und Laune, sondern hat auch im Gefühl, wie viel Winterspeck er braucht", meint Lommatzsch überzeugt.

Sonntag brachte der schwarze Kater 6050 Gramm auf die Waage - 27 Prozent mehr als sein Sommergewicht von 4750 Gramm. Lommatzsch: "Damit steht fest, dass wir einen durchschnittlichen Winter bekommen." Voriges Jahr hatte sich Nero satte 40 Prozent Winterspeck angefuttert.

"Der Vorjahres-Winter in Voigtsdorf war tatsächlich kälter als normal. Wir hatten noch am 1. April eine geschlossene Schneedecke. Also hatte Nero recht ", so der Katzen-Meteorologe.

Titelfoto: Detlev Müller


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0