Angst und Schrecken in Nürnberg: Drei Frauen niedergestochen! Top Polizei tötet Straßburger Attentäter: Das geschah am Abend Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Mädchen (7) wird an Grenze festgenommen, dann passiert ein unfassbares Drama Top Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 2.252 Anzeige
3.201

Hoffnung für VW-Skandal-Opfer? Oberlandesgericht Köln setzt Zeichen

Das Oberlandesgericht Köln macht einer Klägerin im VW-Abgasskandal Hoffnung und will die Berufung des Händlers jetzt zurückweisen.
Die Klägerin kaufte im Jahre 2015 einen VW Beetle, der vom Abgasskandal betroffen ist.
Die Klägerin kaufte im Jahre 2015 einen VW Beetle, der vom Abgasskandal betroffen ist.

Lahr/Köln - Hoffnung für betrogene Volkswagen-Kunden: Das Oberlandesgericht Köln beabsichtigt, eine Berufung eines Händlers im VW Abgasskandal gegen ein Urteil des Landgerichts Aachen zurückzuweisen. Die Berufung habe keinen Aussicht auf Erfolg. Die damalige Klägerin hatte einen VW Beetle gekauft, der vom Abgasskandal betroffen ist.

Die Besitzerin des VW Beetle hatte zunächst vor dem Landgericht Aachen auf Rückabwicklung und Rücknahme des Fahrzeugs gegen Ihren Händler geklagt, wie ihr Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft am Donnerstag in Lahr mitteilte.

Der weitere juristische Verlauf: Das Landgericht Aachen gab der Klage statt. Dagegen legte jedoch der Händler vor dem Oberlandesgericht Köln Berufung ein. Das Oberlandesgericht beabsichtigt nun jedoch, die Berufung per Beschluss zurückzuweisen (18 U 112/17)!

Der Grund für die Zurückweisung: Laut Oberlandesgericht Köln habe die Berufung des Händlers keine Chance auf Erfolg, weil das Fahrzeug definitiv mangelhaft sei. Damit könne die Klägerin ihr Skandal-Auto zurückgeben.

Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll zeigte sich am Donnerstag zufrieden: "Es ist eine klare Ansage des Oberlandesgerichts Köln. Geschädigte können ihr Fahrzeug zurückgegeben. Es handelt sich um eine sehr positive Entscheidung und um eine der ersten Entscheidungen bundesweit eines Oberlandesgerichts."

Laut Anwalt Stoll, der nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 5.500 Gerichtsverfahren im VW Abgasskandal führt, ist das ein großartiges Zeichen: "Geschädigte haben damit weiterhin gute Aussichten auf eine Entschädigung oder auf Rückgabe des Fahrzeugs. Die Ansprüche verjähren endgültig Ende 2018, so dass nunmehr Eile geboten ist."

Fotos: DPA

Gangbang-Porno: Lok-Filmchen sorgt vor Pokalderby bei Chemie Leipzig für erregte Gemüter Top Frisch verliebt! Sylvie Meis zeigt ihren neuen Freund Top Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.616 Anzeige Schauspielerin Sondra Locke ist tot! Top Unglaublich, wie diese Klofrau für Stimmung sorgt Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.907 Anzeige "Skimming": Weniger Datenklau an unseren Geldautomaten Neu Mutter fotografiert sich bei Missbrauch ihres eigenen Sohnes (4) Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 3.124 Anzeige Blutige Messerattacke vor Wohngruppe: 15-Jähriger sticht auf Bekannten (17) ein Neu Ärzte fordern Aufklärung: Deswegen dürfen Babys nicht geschüttelt werden Neu Frau feuert auf Weihnachtsmarkt einen Schuss ab Neu Mann geht tauchen und kommt völlig entstellt wieder Neu UN-Mitarbeiter entführt: Gericht will Flüchtling härter bestrafen Neu Kann diese Kölnerin den Bachelor knacken? Neu Bibi zu viert? Mit diesem YouTube-Video legt sie ihre Fans rein! Neu
Matratzen Concord schließt 176 Filialen und setzt auf Online-Handel Neu Klage gegen belgisches Kernkraftwerk Tihange 2 gescheitert Neu Fatih Akins neuer Film feiert Weltpremiere auf der Berlinale Neu Nach dem Feuer bleibt die Liebe: Miley Cyrus plant ihre Hochzeit Neu
Beyoncé, Clinton & Co. als Gäste: Ist das die teuerste Hochzeit aller Zeiten? Neu Mann isst Chicken-Curry und ist kurz darauf vollständig gelähmt Neu Mit 64 wird Dieter Bohlen so richtig scharf! Neu Dresdens "Game of Thrones"-Star macht sich für Ostsee-Fisch nackig Neu Überwältigende Hilfswelle für kranke Elena geht weiter Neu Bundeswehr-Pilot stirbt bei Einsatz in Afrika: Wer ist schuld am Tod des Chemnitzers? Neu Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 1.787 Update Straßburger Attentäter von der Polizei getötet 11.004 Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 637 Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 3.517 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 878 Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.877 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 169 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.341 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 273 Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 100 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 936 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.411 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 454 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 10.198 Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 358 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.522 Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 270 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.552 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 917 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.564 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.278 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 798 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 182 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 286