Evelyn ist sich sicher: "Ich liebe dich Yotta!" Top Mondfinsternis am Montagmorgen: So seht Ihr sie und so wird das Wetter! Top Update Forscher untersuchen Grund dieser beliebten Meeres-Höhle und machen Horror-Entdeckung! Top DHB reicht Sieg für Halbfinale: Brasilien schlägt sensationell Mitfavorit Kroatien! Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige
1.940

Eine Milliarde! Volkswagen muss Rekord-Strafe zahlen

VW muss Mega-Bußgeld wegen Diesel-Skandal zahlen

Volkswagen muss wegen der Dieselaffäre eine Milliarde Euro Bußgeld bezahlen.

Wolfsburg/Braunschweig - Volkswagen zahlt wegen der Dieselaffäre nun auch in Deutschland eine Geldbuße von einer Milliarde Euro. Damit werden nach Angaben des Unternehmens und der Staatsanwaltschaft Braunschweig "Aufsichtspflichtverletzungen" geahndet.

Der VW-Konzern muss in Deutschland die höchste je gegen ein Unternehmen verhängte Strafzahlung leisten.
Der VW-Konzern muss in Deutschland die höchste je gegen ein Unternehmen verhängte Strafzahlung leisten.

Formal handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit; die Buße setzt sich aus dem gesetzlichen Höchstbetrag von fünf Millionen Euro sowie einer Abschöpfung wirtschaftlicher Vorteile in Höhe von 995 Millionen Euro zusammen, wie die Volkswagen AG am Mittwochabend mitteilte.

Der Autobauer verzichtet darauf, Rechtsmittel einzulegen "und bekennt sich damit zu seiner Verantwortung". Das Geld muss laut Staatsanwaltschaft innerhalb von sechs Wochen an das Land Niedersachsen gezahlt werden.

Verbraucherschützer bewerteten das Bußgeld gegen Volkswagen positiv, sehen aber für die Besitzer der betroffenen Autos dadurch erst einmal keine Auswirkungen. "Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass offensichtlich endlich begonnen wird, Volkswagen für den Betrug zur Rechenschaft zu ziehen", sagte der Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband, Klaus Müller.

Für die Käufer der Wagen ändere sich damit unmittelbar jedoch erstmal nichts. "Sie stehen bislang weiter allein mit ihrem Schaden da." Müller regte einen Fonds für die Hardware-Nachrüstung von Dieseln an, die wegen Abgasmanipulationen bald mit Fahrverboten belegt werden könnten. So könnten Verbraucher von solchen Hersteller-Geldern profitieren.

Volkswagen äußerte die Erwartung, "dass die Beendigung dieses Verfahrens auch erhebliche positive Auswirkungen auf weitere in Europa gegen die Volkswagen AG und ihre Konzerngesellschaften geführte behördliche Verfahren haben wird".

Im September 2015 hatten US-Behörden Abgasmanipulationen von Millionen Dieselautos bei VW aufgedeckt. Volkswagen hatte nur mit Hilfe einer Schummel-Software Schadstoff-Grenzwerte eingehalten. Der Konzern musste wegen des Skandals in den USA Milliarden an Strafen zahlen.

Fotos: DPA

Süße Liebeserklärung im Dschungel: GZSZ-Felix bricht in Tränen aus Top Rollstuhlfahrerin besucht "Chris Tall"-Show, dann passiert etwas Wunderbares Top Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 8.742 Anzeige Nach Shitstorm: Domenico stellt Kommentar-Funktion bei Instagram ab 1.186 Breitenreiter bei Hannover vor dem Aus! Nachfolger-Suche schon im Gange? 331 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.754 Anzeige So läuft es für Deutschlands Star Leroy Sané in England 389 Alles Fake? Das ist dran an Domenicos Vorwürfen gegen Evelyn Burdecki 3.813
Im Fokus des Verfassungsschutzes: AfD-Politiker wittert Intrige des politischen Gegners 696 Mann verbarrikadiert sich offenbar mit Waffe: SEK stürmt Wohnung 2.020 Polizei veröffentlicht Video von Mega-Razzia in Berlin! 1.869
Gar nicht wiederzuerkennen! Welcher blonde Soap-Star zeigt sich hier in sexy Lack und Leder? 7.171 Neues Gesicht bei "SOKO Leipzig": Sie ist der Ersatz für Kommissarin Olivia Fareedi 1.058 Suff-Fahrt mit 2,3 Promille! Betrunkener kracht mit Audi in Garage 2.528 Nach TU-Absage: Professor Patzelt findet klare Worte in Richtung Universität 8.107 Grausamer Fund: Polizei entdeckt erfrorenen Mann 8.780 Berliner Verfassungsschutz schlägt Alarm: 60 Dschihadisten zurückgekehrt! 1.276 Calhanoglu zurück in die Bundesliga? "Er würde gerne nach Leipzig gehen!" 2.285 Kältetoter? Leiche auf Parkbank entdeckt 1.091 Familie entdeckt Flaschenpost am Strand: Sie stammt aus Deutschland! 3.258 Von 133 auf nur noch 70 Kilo: Frau sieht jetzt richtig sexy aus, doch ihre Diät ist sehr ungewöhnlich 17.384 Feuer in beliebten Skigebiet: Zwei Tote und vier Schwerverletzte 9.641 Til Schweiger schockt bei Preisverleihung mit Zerstörungs-Beichte 5.458 Buchholz: Bei der Freundin rausgeflogen und ins Gefängnis eingezogen 256 Fortunas Funkel zu Vertrags-Posse: Vertrauen ist verloren gegangen 167 Frau sticht 13 Mal auf Freund mit Messer ein, jetzt will er sie heiraten 2.280 Übler Streit um Bonnie Stranges Babys: Das sagt ihr Neuer! 1.184 Flüchtlings-Gang geht mit Messern auf Landsmänner los 6.437 Grandioses Torfestival: Klopps Liverpool ringt Crystal Palace nieder! 930 Schnee, Eisregen und Gewitter: Wintersturm führt zu heftigem Verkehrschaos 44.687 Nach langer Reise: Migranten (13, 14) am Hauptbahnhof aufgegriffen 2.675 13-Jährige wollte zur Schule und kam nie dort an: Wo ist Luciana? 5.842 30 Jugendliche verwüsten Bahnhof und sorgen für Großeinsatz 10.410 Grusel-Bilder: 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen meterhohe Flammen 2.359 Schwerer Unfall auf Skipiste: Snowboarder kollidiert mit Kind und wird schwer verletzt 3.580 Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Polizei tappt im Dunkeln 1.840 Schock für DAZN-Kunden: "Bitte nicht!" 12.869 Mann sticht Ex mit Messer nieder: Passant zeigt krasse Zivilcourage 4.622 Seit über zwei Jahren kein rosa Jogginganzug mehr: Vermisst Ilka Bessin Cindy aus Marzahn? 3.708 Trennung bei Sachsens heißester Polizistin: Sie ist wieder Single 20.014 Mann geht in Bar, erschießt 39-Jährigen und ist noch immer auf der Flucht 3.209 Panne bei Dschungelcamp! Habt Ihr sie bemerkt? 8.632 Millionen-Spritze von Facebook für die Erforschung künstlicher Intelligenz 186 Eltern verlieren ihr Kind, sechs Jahre später wird alles noch schlimmer 5.570 Autos rasen frontal ineinander: Zwei Menschen sterben 4.628 Nach Fluchtwelle: Herzschlagdetektor soll Gefängnisausbrüche verhindern 369 Verzögerung bei der Rettung von Julen, Experte: Nicht ausgeschlossen, dass er noch lebt 7.909 Beerdingungs-Drama bei Fritz Weppers Ehefrau Angela 9.827 Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben 1.234 Nach Amputation: Hund der Geissens lebt auf 3 Beinen! 2.540