ID.3: An diesem Auto hängt die Zukunft von VW in Sachsen 4.943
WhatsApp stellt den Support ein: iOS und Android-User betroffen Top
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen Top
Euronics hat günstige Lösungen für super schnelles Internet! Anzeige
Reus rastet aus: "Mentalitätsscheiße"! Was das über den Zustand des BVB aussagt Top
4.943

ID.3: An diesem Auto hängt die Zukunft von VW in Sachsen

Produktion beginnt im November

Kurz vor der Eröffnung der IAA in Frankfurt wurde der neue ID.3, das neue Elektroauto von VW vorgestellt. Produziert wird das Elektrofahrzeug in Zwickau.

Von Torsten Hilscher

Frankfurt/Zwickau - Das isser also. Der VW-Konzern hat seinen ersten neu entwickelten Elektro-PKW präsentiert. Das Auto und zig Nachfolger sollen Volkswagen in die Zukunft führen. Dafür ist das bisherige Zwickauer Werk komplett umgerüstet worden.

Die neuen Elektro-Autos werden in Zwickau produziert. Dafür hat der Konzern das gesamte Werk komplett umgerüstet.
Die neuen Elektro-Autos werden in Zwickau produziert. Dafür hat der Konzern das gesamte Werk komplett umgerüstet.

Schauplatz Frankfurt am Main: Kurz vor Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung heben sich am Montagabend die Vorhänge, Scheinwerfer tauchen die Bühne ins Licht.

Im Mittelpunkt der Show ein neues Logo, vor allem aber das Auto, in das VW seine Hoffnung setzt. "Der ID.3 bildet den Auftakt für eine ganze Flotte an hochmodernen E-Autos. Er ist ein alltagstauglicher Allrounder", so ID-Vertriebsleiterin Silke Bagschik (45).

Und VW Sachsen-Sprecher Carsten Krebs (47) ergänzt: "Der ID.3 wird zum Serienstart mit drei Batteriegrößen angeboten: 45 kWh (Reichweite bis 330 Kilometer), 58 kWh (Reichweite bis zu 420km) und 77 kWh (bis zu 550km)."

Produktionsstart ist im November, bei den Händlern steht der erste ID im Sommer 2020. Einer Mitteilung von Montag zufolge wird das Fahrzeug bislang weder in seiner Normal-Version noch als First Edition zum Verkauf angeboten. Die Anmelder einer (inzwischen ausgeschöpften) Vorbuchungsaktion für die First Edition von 30 000 Exemplaren wechseln erst jetzt in die Bestellphase ...

Die Fertigung von E-Autos kommt mit weniger Mitarbeitern aus. Trotzdem hat VW den Erhalt von fast allen 8000 Zwickauer Jobs zugesagt. Auch das Chemnitzer Motorenwerk soll weiter mit der Personalgröße von 1800 Beschäftigten arbeiten. Dort wird die Produktion von Verbrennern fortgesetzt.

Die Gläserne Fabrik (400 Beschäftigte) in Dresden soll in die Fertigung von E-Autos fortführen, dann mit Modellen der ID-Reihe. Bislang wird hier noch der E-Golf produziert.

VW-Zukunft aus Sachsen

Ein Kommentar von Torsten Hilscher

Weltpremiere für den ID.3. Der Trommelwirbel hielt Monate an. Montagabend nun die Auflösung: So sieht der erste neu entwickelte Elektro-Pkw aus dem Hause VW aus, gebaut in Zwickau.

Das Auto soll nichts weniger als den Konzern und damit auch den Auto-Standort Sachsen in die Zukunft führen. Mehr noch: Aus Zwickau rollt künftig eine ganze Flotte modernster Autos mit E-Antrieb, nicht nur der Marke VW, sondern auch für die Konzerntöchter. Geht die Strategie auf, ist Westsachsen erneut Vorreiter einer industriellen Revolution (das Werk produziert nur noch elektrische Pkws). Geht es schief, ist VW im Autoland Sachsen mausetot.

Revolution hin oder her: VW kommt spät. Vom Nissan Leaf gibt es bereits die zweite Version, der Renault Zoe gehört inzwischen fest zum Straßenbild. Darum tut VW seit Monaten alles, damit potenzielle Käufer nicht die Geduld verlieren. Ab Mai wurden sogar Vorbestellungen möglich. Nun also ist man auch bei VW in der Serien-Produktion neuer Elektro-Fahrzeuge angekommen (der E-Golf war ein umgebauter Verbrenner). Damit beginnt das Zeitalter der klimaneutralen Massenproduktion in diesem Bereich.

Was noch hinkt, ist die nachgeordnete Infrastruktur. Ladestationen sind weiter Mangelware. Wer doch eine findet, ist beim Anbieter vielleicht noch nicht angemeldet oder hat den falschen Stecker oder steht vor keiner Schnellladesäule ... Auch die Batterie bleibt Umweltsünde.

Bis das alles gelöst ist, sind wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen die Zukunft. Gewinnt diese Technologie, hat VW aufs falsche Pferd gesetzt.

Der neue Elektro-VW. Der Wagen ist das erste Modell der ID-Familie, die VW in die Zukunft führen soll.
Der neue Elektro-VW. Der Wagen ist das erste Modell der ID-Familie, die VW in die Zukunft führen soll.
Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wird bei der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) präsentiert.
Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wird bei der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) präsentiert.
Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wird bei der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) präsentiert.
Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wird bei der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) präsentiert.
Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht während der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung).
Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht während der Volkswagen Group Night auf dem Messegelände der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung).

Fotos: Silas Stein/dpa , VW/PR Oliver Killig

Bis 64 % Rabatt! Nur heute in diesen Media Märkten 9.565 Anzeige
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Top
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.280 Anzeige
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft Neu
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? Neu
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.406 Anzeige
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum Neu
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn Neu
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung Neu
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 10.298 Anzeige
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! Neu
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf Neu
Football-Spieler verpasst eigenem Trainer eine blutige Nase Neu
Lena Meyer-Landrut leistet sich üblen Fashion-Fauxpas auf dem Oktoberfest Neu
Nie wieder Reizwäsche? Janni Hönscheid lüftet Dessous-Geheimnis! 1.174
Was wächst denn dieser Kuh da aus dem Kopf? 2.368
Schauspieler Andreas Wimberger gestorben: Er spielte in "Um Himmels Willen" und "Hindafing" 2.236
Nach Stress mit Mark Forster: Hat Sido "The Voice" jetzt schon gewonnen? 780
"Hals über Kopf": Wiesn-Besucher verliebt sich in Sanitäterin und macht ihr Heiratsantrag 1.798
Next Level Meat: So kontert Lidl auf den "Shitstorm" 482
Tierquäler brennen Katze die Schnurrhaare weg und kokeln ihr Fell an 2.359
Explosion in Geschäft: Mindestens neun Verletzte, ein Mensch verschüttet 1.898
Baby Archies erste große Reise: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Afrika 700
Sanitäter wollen Patientin in Wagen bringen, doch dieser ist plötzlich weg 744
Ihr Tinder-Date wird zum kranken Stalker und lässt Hund sterben 1.551
Mann beschwert sich über Lautstärke, dann wird er brutal niedergestochen 1.412
Alles Fake? Jules ätzt über "Love Island"-Traumpaar Mischa und Ricarda 1.774
Nach eskalierter Autogrammstunde von Shirin David: Schlechte Nachrichten für Fans 3.218
Mann wird mitten am Tag vor Rewe-Eingang ins Gesicht geschossen 326
HSV-Trainer Dieter Hecking trauert um seinen Vater 1.692
Horror-Unfall auf Karussell: Junge (2) auf Oktoberfest schwer verletzt 4.896
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Kommt ein Angeklagter aus der U-Haft frei? 1.736 Update
Rapper Fler ohne Lappen unterwegs: Festnahme! 1.900 Update
Trotz Klimanotstand: Konstanzer wollen Feuerwerk bei Seenachtsfest behalten 96
"Du törnst mich ab!" "Love Island"- Julia vom Liebes-Pech verfolgt? 2.440
Grundschule stürzt ein: Sieben tote Kinder und dutzende Verletzte 1.440
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor 3.256
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben 5.129
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! 1.536
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? 2.182
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 2.465
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause 2.589
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" 739
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! 3.404 Update
Deutsche Bank verkauft Aktienhandel an französische Großbank 116
"In der Ritze schlafen": Wayne Carpendale postet sexy Foto, sogar Ruth Moschner schaltet sich ein 4.840