Er wachte über das Leben von Falco: Star-Leibwächter tot in Blutlache gefunden! Top Nach tödlichen Schüssen in den Niederlanden: Polizei nimmt 40-Jährigen fest Top Nur am Donnerstag bei MediaMarkt: Playstation 4 + Game zum Superpreis 2.702 Anzeige Zusage von Scooter: Das ist das Line-up beim Werner-Festival Neu Ein Muss für Sneaker Fans: In diesem NIKE Outlet sind neue Modelle eingetroffen 6.336 Anzeige
715

Ordnete dieser Manager die Tierversuche bei VW an?

Volkswagen hat auf den Skandal um Abgastests mit Tieren reagiert und den Gerneralbevollmächtigten Thomas Steg beurlaubt.
Der VW-Generalbevollmächtigte Thomas Steg (l-r), Ulrich Eichhorn, Leiter des Konzernbereichs Forschung und Entwicklung und der VW-Vorstandsvorsitzende Matthias Müller.
Der VW-Generalbevollmächtigte Thomas Steg (l-r), Ulrich Eichhorn, Leiter des Konzernbereichs Forschung und Entwicklung und der VW-Vorstandsvorsitzende Matthias Müller.

Wolfsburg - Die Debatte um umstrittene Abgastests an Affen hat bei Volkswagen zu einer ersten personellen Konsequenz geführt. Der Generalbevollmächtigte Thomas Steg wurde beurlaubt, wie die Volkswagen AG am Dienstag in Wolfsburg mitteilte. Der Vorstand habe das entsprechende Angebot des Leiters der Konzern-Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit angenommen.

Steg werde bis zur vollständigen Aufklärung der Vorgänge von seinen Aufgaben entbunden. "Wir sind dabei, die Arbeit der 2017 aufgelösten EUGT genau zu untersuchen und alle nötigen Konsequenzen daraus zu ziehen", sagte Konzernchef Matthias Müller der Mitteilung zufolge. "Herr Steg hat erklärt, die volle Verantwortung zu übernehmen. Dies respektiere ich."

Die Autoindustrie hatte Wissenschaftler eingespannt, um mit der von BMW, Daimler, VW und Bosch gegründeten Lobbyorganisation EUGT - der Europäischen Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor - Gesundheitsgefahren von Dieselabgasen zu verharmlosen. Dabei waren auch Affen mehreren Tests ausgesetzt worden.

Die Untersuchungen der Vorgänge sollten weiter mit Hochdruck vorangetrieben werden, teilte Volkswagen mit. Die Aufgaben Stegs übernehme kommissarisch Jens Hanefeld, verantwortlich für internationale und europäische Politik.

Zuvor hatte Steg angekündigt, dass Volkswagen künftig auf Tierversuche verzichte. "Wir wollen Tierversuche für die Zukunft absolut ausschließen. Damit so etwas nicht noch einmal passiert", sagte er der "Bild"-Zeitung. Der Autobauer lasse prüfen, was nach den Versuchen mit den Affen geschehen sei, in welchem Zustand sie übergeben wurden und wie es ihnen heute gehe.

Auch Konzernchef Müller hatte die Versuche als inakzeptabel bezeichnet. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh forderte erneut vom Vorstand vollständige Aufklärung und personelle Konsequenzen - ohne Ansehen von Personen.

Fotos: DPA

Sorge um Helene Fischer und Thomas Seitel! Zerstört sein Vater ihre Liebe? Neu "Eltern könnten Täter sein": Jugendamt rettet weitere Kinder vom Horror-Campingplatz Neu Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 2.923 Anzeige Nach tödlichem Jaguar-Crash: Auto-Vermieter kassiert Shitstorm und wendet sich an Polizei Neu Sex-Täter vergreift sich an Kindern, Behinderten und Hunden Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte Anzeige Flusspegel stoppt Überführung von neuem Kreuzfahrtriesen Neu Prall gefüllte Hände: Sarina Nowak zeigt sich Oben ohne Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.566 Anzeige Komplett nackt! Wer zieht denn hier für seine Fans blank? Neu Was auf diesen Satellitenbildern zu sehen ist, könnte die Menschheit beunruhigen Neu Baby-Drama bei Isabell Horn: Wieder große Angst ums Kind! Neu Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.982 Anzeige Ford kracht in Traktor: Türen abgerissen, Auto überschlägt sich Neu Rätselhafte Wasserleiche im Hafen-Schlick gefunden Neu So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 5.171 Anzeige Frau wird von Schneewechte mitgerissen und stürzt Hunderte Meter in den Tod 1.040 Nach Doping-Beben bei Ski-WM: Staatsanwaltschaft gewährt Einblicke in Ermittlungen 541 Meterhohe Flammen: Inferno vernichtet Bauernhof 5.294 Update Mann liegt tot in Leverkusener Wohnung: Mordkommission ermittelt 126 Heftige Proteste, SEK im Einsatz: Abschiebung eines Afghanen vorerst ausgesetzt 3.369 Sport-Ass unterschreibt 432-Millionen-Vertrag! Na, wer kennt ihn? 891
Mutter schlägt Tochter (†4) mit Gürtel, bis sie stirbt, weil die Kleine sich in die Hose machte 3.768 Barack Obama könnte in Köln auf falschen Donald Trump treffen 528
Verfahren im Fall Franco A.: Geheimdienst-Mitarbeiter in Köln vor Gericht 112 "Hammermäßig": Capital Bra covert Modern-Talking-Hit 2.463 Osterhasenpostamt steht in den Startlöchern 319 Neue Tarifrunde: Gewerkschaften und Flughafen verhandeln erneut 35 Suche nach Rebecca: Die Chronologie ihres Verschwindens 3.426 Neuer Mann für GZSZ-Nina? Ausgerechnet daran droht das Liebes-Glück zu scheitern 1.474 Deutschland-Tour gecancelt: Was ist mit Vanessa Mai los? 2.666 Familie ist schockiert, als sie Aufnahmen ihrer Überwachungs-Kameras ansieht 4.702 Das sind die rührenden Worte einer Sterbenden, die jeder lesen sollte 4.426 Mit deutscher Hilfe: Dieser kleine Profiverein rockt seine Liga! 1.165 Familie sprachlos: Verschollener Hund taucht nach sieben Jahren wieder auf 4.695 Einmal drauf und weg: Mein lieber Schwan! Franz lässt Franzi sitzen 833 Anwohner bauen Blitzer-Attrappe selbst: Jetzt gibt es Ärger mit der Polizei 486 Mordanklage gegen 30-Jährigen, der Jäger Simon P. umgebracht haben soll 250 Team Wallraff undercover in Psychiatrien erntet viel Ärger und viel Lob! 7.852 Bier, Grillgut und Campingstühle: Metal-Supermarkt eröffnet auf Wacken Open Air 3.688 Frau traut ihren Augen nicht, als sie sieht, was ein Mann im Flixbus treibt 13.962 Horror-Zahnarzt soll mit Bewährung davonkommen! 1.348 VfB-Juwel zu Real Madrid? Spanier sollen großes Interesse haben! 2.163 Das passiert im ersten langen Trailer von "Toy Story 4"! 426 Abschied für immer? Nächster GZSZ-Star verlässt den Kiez 10.236 Bewegende Gedenkfeier für verstorbenen "IaF"-Star Ursula Karusseit (†79) 7.151 Vertrag aufgelöst: So versaut sich Ex-Schalke-Talent Avdijaj die Karriere! 5.119 Inzest-Horror: Mädchen (†12) wird von Brüdern und Onkel gemeinsam vergewaltigt und brutal ermordet 19.862 Zeugen gesucht: Unbekannte schlagen Mann (31) wegen seiner Herkunft brutal zusammen 1.061 Jetzt will's Dunja Hayali von den Hamburgern wissen! 1.112 Ausgerechnet bei Brandschutz-Schulung: Mann verbrennt sich schwer 332 "Germany's Next Topmodel"-Transgender Tatjana: "Körperlich ging etwas schief" 6.662