Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! Top Eltern von Maddie McCann dürfen wieder hoffen: Regierung gibt grünes Licht! Top MediaMarkt-Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 3.251 Anzeige Nach Drohung: Film über Feine Sahne Fischfilet wird abgesagt Top Diese genialen Technik-Knaller bekommt Ihr nur am Freitag in Koblenz so günstig Anzeige
3.570

Wahnsinn! DSC-Mädels stellen neuen Rekord im Fernsehen auf

Am Mittwochabend begeisterten die DSC-Volleyballerinnen nicht nur die Fans in der Margon Arena, sondern stellten eine neue Spitzenquote im TV auf.

Von Tina Hofmann

Die Freude muss raus: Barbara Wezorke (li.) und Mareen Apitz (re.) bejubeln einen Punkt.
Die Freude muss raus: Barbara Wezorke (li.) und Mareen Apitz (re.) bejubeln einen Punkt.

Dresden - Die Fans in der Halle brauchten nach den spannenden 131 Minuten wohl Herztropfen, die Zuschauer am Fernseher haben sich eventuell gar nicht mehr auf Toilette getraut!

Der 3:2-Sieg der DSC-Volleyballerinnen am Mittwochabend gegen Pokalsieger und Vizemeister Allianz MTV Stuttgart hat nicht nur die einheimischen Fans in der Margon Arena begeistert, sondern auch die Menschen in ganz Deutschland am TV.

Für das Team von Trainer Alexander Waibl war es die Premiere im Free-TV, zuvor war zweimal der Meister vom Schweriner SC über die Bildschirme geflimmert. Beim 3:1-Erfolg gegen Vilsbiburg, und vor allem beim 3:0 gegen den SC Potsdam, war Spannung Mangelware.

Der Verein hatte vor der Partie am Mittwochabend noch auf Facebook getönt: Spitzenspiel ohne Spitzenreiter, aber zumindest quotentechnisch hat der DSC dem Tabellenführer den Rang abgelaufen.

Denn in der Spitze sahen am Mittwochabend 290.000 Menschen in ganz Deutschland den Krimi zwischen den Dresdnerinnen und Stuttgart. Im Durchschnitt waren es 160.000, wie Sport1 auf Twitter mitteilte.

"Haha, der Ball ist aus", signalisiert Mareen Apitz. Die bejubelte mit ihrem DSC den 3:2-Erfolg über Stuttgart.
"Haha, der Ball ist aus", signalisiert Mareen Apitz. Die bejubelte mit ihrem DSC den 3:2-Erfolg über Stuttgart.

Zuvor hatte Schwerin mit dem Spiel gegen Potsdam eine Spitzenquote von 210.000 Menschen erreicht, in der Partie gegen Vilsbiburg schauten im Schnitt 100.000 Menschen zu, in der Spitze 170.000.

"Wir sind stolz und sehr zufrieden mit den Zahlen. Wir haben Volleyball-Deutschland gezeigt, mit welcher Leidenschaft wir den Sport in der Region leben. Nach diesem großen Volleyballkampf auf dem Spielfeld, ist das die beste Werbung für die Sportart und unseren Verein. Natürlich ist der Ansporn da, diese Entwicklung weiter zu befördern", sagt eine sichtlich zufriedene DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann.

Die Zahlen hat der DSC also bei Weitem übertroffen. Was sicher auch an der Spannung des Spiels lag. Nach einem tollen ersten Satz gingen die beiden kommenden Durchgänge an Stuttgart, die dann im vierten Spielabschnitt sogar Matchball hatten. Doch den wehrte der DSC ab und deklassierte den Gegner im Tiebreak mit 15:5.

"Das war Werbung für den Volleyballsport in Deutschland. Ich denke, dass wir die Sendezeit voll ausgekostet haben, die Spiele davor waren eher nicht so spannend", befand auch Mittelblockerin Barbara Wezorke, die mit sieben Blockpunkten sprichwörtlich über sich hinaus wuchs.

Und schon beim nächsten Spiel kann der DSC einen neuen Rekord aufstellen, denn zum TV-Live-Spiel auf Sport1 empfängt der Tabellendritte dann Spitzenreiter Schwerin am 6. Dezember in der heimischen Margon Arena.

Am Sonnabend heißt es aber erst einmal wieder: Zurück zum Alltag. Denn dann müssen die DSC-Mädels ihre Pflichtaufgabe im Pokal-Achtelfinale bei Zweitligist BBSC Berlin erfüllen. Das Waibl-Team möchte dieses Jahr unbedingt wieder ins Finale, das am 4. März in der SAP-Arena in Mannheim ausgetragen wird.

An die Halle hat der vierfache Pokalsieger gute Erinnerungen, denn 2016 schnappte er sich den Pott, übrigens auch in einem 3:2-Krimi gegen Allianz MTV Stuttgart. Auf dem Weg zu einem neuen Triumph gehören aber immer auch ein Quäntchen Losglück und ein langer Atem im November und Dezember, in dem Viertelfinale und Halbfinale noch ausgetragen werden.

Fotos: Lutz Hentschel

Diese Warnzeichen Deiner Vagina solltest du auf keinen Fall ignorieren! Top Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhöhung verspricht keine Besserung 24.847 Anzeige Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! Neu So setzt sich eine Schülerin für verfolgte Christin Asia Bibi ein Neu Studie belegt: Viele Krankenhäuser sind mangelhaft! Wo soll das noch enden? Anzeige Nächster Rauswurf bei der AfD droht: Ex-Landesvize in rechter Gruppierung aktiv? Neu "Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies": Gewerkschaft der Polizei fordert hartes Vorgehen Neu So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 4.295 Anzeige Verstoß gegen Parteiengesetz: Ermittlungen gegen Alice Weidel! Neu Update Mit Elektroroller zu schnell: Teenie bekommt sechs Punkte, obwohl er noch keinen Führerschein hat Neu Hier liegt Kokain im Wert von 1,7 Millionen Euro Neu Bevor Deine Finanzen so enden, solltest Du schnell Folgendes tun... Anzeige 16-jährige Hilfskraft beklaut Patienten in Klinik, um sich Drogen zu kaufen Neu Sechs Jahre Gefängnis: Deutsch-kurdische Sängerin in Türkei verurteilt Neu Bei MediaMarkt in Minden gibt's bis zu 180 Euro geschenkt. So geht's... 1.395 Anzeige Hier kämpft ein Plus-Size-Model mit ihren großen Brüsten Neu Skrupellos: 16-Jähriger bewusstlos geschlagen und zum Sterben in Fluss geworfen Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Disney World schmeißt diesen Typen raus, weil er auf Achterbahn ein Schild hochhielt Neu Der Evangelist Lukas selbst soll dieses Bild gemalt haben! Neu
Polizei warnt: Kinderpornos an Schulen im Umlauf! Neu "Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert Neu
Alles klebte, kilometerlanger Stau! Autobahn wegen Kaffeesatz gesperrt Neu Mann geht mit Kiste voller Sprengstoff zur Polizei Neu Darum wurde Milliardärssohn Würth entführt Neu Nach Nazi-Eklat bei Pogromnacht: AfD will Andreas Wild loswerden Neu Parkautomat in Köln will 86.700 Euro von Moderatorin abkassieren! Neu Kaum Kalorien, gesund und super Snack für zwischendurch: Edamame sind das neue Superfood Neu Sie ist bei der Polizei die Herrin der Lüfte Neu Ossi-Klischees bei "Leben. Lieben. Leipzig": Ticken dort etwa alle so? Neu Erst ein Streifenwagen konnte ihn stoppen: Mazda-Fahrer rast vor Polizei davon 1.385 25-Jährige fuhr ohne Fahrerlaubnis: Ihre Ausrede ist kaum zu toppen 1.183 Schlüpfriger Protest! Deshalb zeigen Frauen jetzt im Internet ihre Reizwäsche 734 AfD-Fraktionschefin Ebner-Steiner fliegt aus Bar 157 Fünf Männer überfallen Familie und halten Vater Waffe an den Kopf 207 Widerlich! Rentner befriedigt sich in Gebüsch neben Kinderspielplatz 578 Flixbus verunglückt auf Autobahn: Beifahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt 1.844 Was war denn da los? Mittelkreis-Ei auf Fußballplatz geht viral 575 Affen bis aufs Blut misshandelt: Jetzt kommt es zum Prozess 402 Mann fährt mit gestohlener Ziege Bahn und löst Verkehrschaos aus 907 Geheimkonzert in Hamburg: Jason Derulo ist zurück 36 Höhenkontrolle übersehen: Lkw steckt unter Brücke fest! 1.559 Straße bricht plötzlich ein und verschluckt Auto fast vollständig 1.388 Flucht wie im Wilden Westen: Diebin steigt aufs Pferd und reitet einfach davon! 984 Braunkohle-Demo: Tausende RWE-Mitarbeiter fordern Erhalt der Arbeitsplätze 173 Verletzungsschock bei Bayern: James fällt lange aus 584 Durch Schüsse getötet: Polizei findet vier Leichen nahe Deutscher Grenze 2.547 Großeinsatz der Feuerwehr! Ätzende Säure spritzt durch Chemie-Park 726 Hättet Ihr sie erkannt? Lady Gaga liefert ungeschminkt im Schlabberlook Pizza aus 1.153 Jugendlicher blockiert S-Bahn, DB-Mitarbeiter greift ein: Was dann passiert, ist unglaublich 1.679 Kontakt "manipulativ verhindert": Hochstapler Postel sieht nach 40 Jahren seinen Papa wieder 422