Schneller als ihre Angriffe? DSC-Dominika gibt mit Führerschein jetzt Gas

Auf die bestandene Führerscheinprüfung gibt es bestimmt einen Drink mit Kapitän Myrthe Schoot (2.v.li.).
Auf die bestandene Führerscheinprüfung gibt es bestimmt einen Drink mit Kapitän Myrthe Schoot (2.v.li.).  © Steffen Füssel

Dresden - Bisher durfte sie nur als Beifahrerin Dresdens Straßen unsicher machen, nun sitzt sie selbst am Steuer: Außenangreiferin Dominika Strumilo (20) vom DSC gibt endlich richtig Gas. Ihre Angriffe schmettert sie bereits mit Spitzengeschwindigkeit übers Netz, jetzt darf sie auch auf der Straße ordentlich für Speed sorgen - natürlich nur im gesetzlichen Rahmen!

Bereits am vergangenen Dienstag bestand die Belgierin die praktische Fahrprüfung, an diesem Dienstag bekam sie nun ihr Dienstfahrzeug, einen VW Polo. "Meine Termine wurden immer so geplant, dass mich jemand mitnehmen konnte. Liz, Schwabi und die anderen haben mich dann zu Hause abgeholt, aber das konnte keine dauerhafte Lösung sein. Also habe ich mich um den Führerschein in Deutschland bemüht", erklärt die sympathische Blondine.

Liz McMahon freut sich nicht ganz uneigennützig ebenfalls mit der Angreiferin: "Ich freue mich für Domi, aber auch ein bisschen für mich selbst, da ich morgens jetzt immer ein paar Minuten länger schlafen kann", lacht die US-Amerikanerin.

Gas geben will sie aber nicht nur auf der Straße, sondern auf dem Feld. Nach der Verpflichtung von Kadie Rolfzen im Außenangriff und dem überstandenen Knorpelschaden bei Jocelynn Birks, hat es das junge Talent, das vor der Saison von Asterix Kieldrecht kam, nicht leicht.

Dabei zeigte sie zu Beginn der Saison, als sie stets gefordert war, sehr überzeugende Leistungen im Angriff, nur an der Annahme muss das Talent noch arbeiten. Doch noch ist der DSC bis 4. März in der Hauptrunde gefordert, bevor es Mitte März in den Play-offs weiter geht.

Und in den zahlt sich bekanntlich ein breiter und guter Kader aus und vielleicht schlägt dann schon bald wieder die Stunde von Dominika.

Freut sich wie Bolle: Dominika Strumilo hat jetzt Führerschein und ein neues Auto in der Tasche.
Freut sich wie Bolle: Dominika Strumilo hat jetzt Führerschein und ein neues Auto in der Tasche.  © Dresdner SC 1898 Volleyball GmbH

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0