Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

Neu

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

Neu

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

Neu

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.820
Anzeige
1.012

DSC-Mädels zeigen die erhoffte Reaktion und siegen in Aachen

Der DSC hat das Aus im Pokal richtig gut verdaut und sich mit einem 3:1-Sieg in Aachen zurück in die Erfolgsspur gekämpft. #dscvolleyballdamen

Von Tina Hofmann

Mareen Spitz (Mitte) spielte sich mit dem DSC zurück in die Erfolgsspur. 
Mareen Spitz (Mitte) spielte sich mit dem DSC zurück in die Erfolgsspur. 

Aachen – Das war die erhoffte Reaktion! Die DSC-Mädels haben sich am Sonnabend zurück in die Erfolgsspur gekämpft. 

Das Team von Trainer Alexander Waibl setzte sich bei den Ladies in Black Aachen mit 3:1 (26:24, 25:20, 22:25, 25:21) durch und feierte den dritten Sieg im vierten Liga-Spiel. Zuspielerin Mareen Apitz bekam die Goldmedaille für die wertvollste Spielerin der Partie. Gina Mancuso war mit 21 Punkten die Top-Scorerin des DSC. 

Nach dem bitteren Pokalaus am Mittwoch gegen Stuttgart nahm Waibl eine Änderung vor und schickte auf Mittelblock Jennifer Cross für Barbora Purchartová aufs Feld. 

Der DSC zeigte eine aggressive Körpersprache, langte im Block beherzt zu und verbesserte sich in der Annahme. Beim 23:20 schien die Satzführung schon in greifbarer Nähe, doch der Meister gab vier Punkte in Serie ab. 

Die Mannschaft wehrte sich und die eingewechselte Katharina Schwabe blockte ihr Team zum 1:0 nach Sätzen. 

Gina Mancuso zeigte im Angriff eine gute Leistung und war Top-Scorerin der Partie. 
Gina Mancuso zeigte im Angriff eine gute Leistung und war Top-Scorerin der Partie. 

Das gab Rückenwind für den zweiten Durchgang, in dem die Mädels richtig aufs Gaspedal drückten und immer wieder mit sieben Punkten (18:11) führten. 

Aachen kam zwar noch heran, doch Liz McMahon knallte den zweiten Satzball ins gegnerische Feld. Waibl hatte vor den kreuzgefährlichen Aufschlägen des Gegners gewarnt, doch der ging viel zu hohes Risiko und hatte nach zwei Durchgängen schon 13 Fehler produziert. 

Es folgte eine 10-Minuten-Pause, die den DSC aus dem Rhythmus brachte. Der Spielfaden riss, Aachen verkürzte auf 1:2. Im vierten Satz fand das Waibl-Team zurück zu seinem Spiel, machte es nach 21:17-Führung aber noch einmal beim 21:21 spannend. 

Doch am Ende behielt Mareen Apitz am Aufschlag die Nerven, ein verschlagener Angriff des Gegners besiegelte gleich beim ersten Matchball den Sieg.

Fotos: Lutz Hentschel

Dieser Sanitäter fährt mit dem Mustang zum Einsatz

Neu

Höxter-Prozess: Wilfried W. will weiter aussagen

Neu

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

4.437

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.888

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.004
Anzeige

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.692

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.763

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.140
Anzeige

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.709

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

3.422

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.787

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.712

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.767

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.801
Anzeige

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.977

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

8.795

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.498

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.692

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.439

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.559

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.846

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.597

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

1.021

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

902

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.928

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.445

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.535

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

641

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.729

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

4.027

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.597

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.081

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

6.035

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.296

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

6.112

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.550

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.432

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.413

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.793

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.364

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

925

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.636

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

935

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.901

Streik bei Coca Cola in Halle

640

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.177

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.505

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

190

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

853

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.208

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.313

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.228

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

3.009

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.945
Update