Saisonende? Dresdner SC muss wochenlangen Ausfall von Radosova verkraften

Dresden - Hiobsbotschaft für den Dresdner SC!

Der Ausfall von Nikola Radosova trifft den DSC schwer. Nachverpflichten kann Coach Alex Waibl keine Spielerin mehr.
Der Ausfall von Nikola Radosova trifft den DSC schwer. Nachverpflichten kann Coach Alex Waibl keine Spielerin mehr.  © Lutz Hentschel

Vorm Heimspiel am Donnerstag gegen Stuttgart (18.45 Uhr/Margon Arena) muss Coach Alex Waibl den Ausfall von Außenangreiferin Nikola Radosova verkraften.

Vor einer Woche hatte sich die Slowakin im Training verletzt, jetzt kam die Diagnose vom Teamarzt Dr. Tino Lorenz: kombinierter Muskel-Sehnenriss an der rechten Oberschenkel-Rückseite.

Die 26-Jährige muss laut Lorenz sechs bis acht Wochen pausieren. „Es tut mir natürlich sehr leid für Nikola. Sie war zuletzt in einer klasse Verfassung“, so Waibl.

„Für uns gilt es jetzt, den Ausfall über das Team zu kompensieren. Es ist hart, aber da müssen wir durch.“ Nikola ist "sehr traurig" und sie versucht "so schnell wie möglich fit zu werden". Allerdings dürfte die Saison für sie gelaufen sein...

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0