3:1 gegen VCO! DSC meistert erste Berlin-Aufgabe

Gegen den VCO Berlin gelang dem Team um Katharina Schwabe ein 3:1-Sieg.
Gegen den VCO Berlin gelang dem Team um Katharina Schwabe ein 3:1-Sieg.  © Lutz Hentschel

Berlin - Pflichtsieg eingefahren, aber nicht mit Ruhm bekleckert! Meister Dresdner SC musste sich beim VCO Berlin zeitweise mächtig strecken, gewann aber letztlich doch sicher mit 3:1 (22:25, 25:16, 25:14, 25:20).

Die Berlinerinnen fahren im Sportforum Hohenschönhausen regelmäßig Satzgewinne ein. Und auch der DSC musste den ersten abgeben.

Zu Beginn des zweiten sah es ebenfalls nicht rosig aus (5:8), dann aber besannen sich Katharina Schwabe & Co. auf ihr Können. Blitzschnell war der Durchgang in Sack und Tüten.

Schnell ging’s auch im dritten, danach Dresden aber wieder mit Problemen gegen die tapferen VCO-Girls. Bis zum 16:15 war alles offen, dann konnten sich die Gäste absetzen - 19:15, die Entscheidung. Kadie Rolfzen versenkte schließlich nach 95 Minuten den zweiten Matchball.

Schon am Sonntag müssen die Schützlinge von Coach Alexander Waibl wieder ran. Um beim Köpenicker SC zu bestehen, bedarf es aber einer konzentrierteren Vorstellung.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0