Nachwuchs-Talent Maase darf bei den Profis ran: DSC-Kader komplett

Rica Maase (17, links) bei der offiziellen Präsentation mit Hubert Körner, Geschäftsführer der KÖRNER Rohr & Umwelt GmbH und Exklusivsponsor des DSC
Rica Maase (17, links) bei der offiziellen Präsentation mit Hubert Körner, Geschäftsführer der KÖRNER Rohr & Umwelt GmbH und Exklusivsponsor des DSC  © Lutz Hentschel

Dresden - Das "Geheimnis" ist gelüftet: Der DSC hat mit Rica Maase seine zweite Diagonalspielerin für die neue Saison präsentiert. Die 17-jährige Dresdnerin durchlief beim DSC alle Nachwuchs-Mannschaften und erhielt nun einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Bundesliga-Damen.

"Das ist mein erster Profivertrag. Ich freue mich sehr. Meine Familie lebt in Dresden, mein Leben spielt sich hier ab", erklärt die 1,86 m große Schülerin des Sportgymnasiums, für die als Volleyballerin ein Traum in Erfüllung geht.

Vom Nachwuchs zu den Großen - Rica sieht das als "fließenden Übergang. Ich durfte über zwei Jahre schon teilweise im Bundesliga-Team mittrainieren". Allerdings gab es vergangene Saison einen Rückschlag.

Am 22. November 2016, ihrem 17. Geburtstag, zog sich die Angreiferin beim Training der VCO-Talente einen Bänderriss zu und musste gut sechs Wochen pausieren. Doch das ist längst abgehakt. Rica schaut nach vorn: "Ich will mich den neuen Herausforderungen stellen, viel lernen, mich weiterentwickeln."

Die 17-jährige Rica Maase erhält einen Profivertrag beim DSC. Die Kaderplanungen der Schmetterlinge sind damit abgeschlossen.
Die 17-jährige Rica Maase erhält einen Profivertrag beim DSC. Die Kaderplanungen der Schmetterlinge sind damit abgeschlossen.  © Lutz Hentschel

DSC-Chefcoach Alex Waibl lobt die 17-Jährige: "Rica ist schnell und dynamisch, unerschrocken und sehr diszipliniert. Aber wir dürfen natürlich nicht zu viel von ihr erwarten. Sie benötigt Zeit, um anzukommen und konstante Leistungen zu bringen."

13 Spielerinnen umfasst jetzt der DSC-Kader für die neue Saison.

Die Planung sei damit vorerst abgeschlossen, aber Alex Waibl wünscht sich noch eine starke Außenangreiferin.

Gute Nachricht für die Dresdner Schmetterlinge: Die KÖRNER Rohr & Umwelt GmbH verlängert ihr Engagement als einer der Hauptsponsoren des DSC.

"Weil uns das riesigen Spaß macht. Wir sind wie eine große Familie. Und wenn das so bleibt, dann sind wir sicher weitere vier, fünf, sechs Jahre dabei", versichert Geschäftsführer Hubert Körner.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0