Für 20. Sieg in Serie: Coach Waibl überlässt beim Dresdner SC nichts dem Zufall

Sollte der Trainer Rückfragen haben, kann er seinen Experten kontaktieren und bekommt die Antworten aufs Ohr.
Sollte der Trainer Rückfragen haben, kann er seinen Experten kontaktieren und bekommt die Antworten aufs Ohr.  © Lutz Hentschel

Stuttgart - Ein Kopfhörer im Ohr und ein kleines Tablet an der linken Hand, - so wird DSC-Coach Alex Waibl auch am Sonntag beim Bundesliga-Topspiel in Stuttgart an der Seitenlinie stehen. Technik, die helfen könnte, den 20. Sieg in Serie für die Schmetterlinge einzufahren ...

Im Hinspiel gewannen die Schützlinge von Waibl 3:2 gegen den Tabellen-Zweiten und ärgsten Verfolger. Schon damals stand der 49-Jährige mit seinen Helferlein in der Margon Arena. Doch wozu braucht er diese?

Das verrät Scout Till Müller. Er füttert den Coach mit jeder Menge Daten. Das ging im Fall von Stuttgart bereits am Freitag bei der Video-Analyse los und setzt sich bis ins heutige Spiel fort.

"Während der Partie notiere ich in unser Programm alles, was auf dem Spielfeld passiert. Wohin der Aufschlag oder der Angriff gemacht wurde, wie die Annahme war und vieles mehr", erklärt Müller. "Je nachdem welche Daten Alex haben will, kann er das Spiel so live analysieren und bekommt zusätzlich sieben oder acht Sekunden zeitversetzt die Videosequenz dazu."

DSC-Coach Alex Waibl hat an seiner linken Hand ein Tablet. Mit dessen Hilfe kann er das Spiel live analysieren. Fotos: Lutz Hentschel
DSC-Coach Alex Waibl hat an seiner linken Hand ein Tablet. Mit dessen Hilfe kann er das Spiel live analysieren. Fotos: Lutz Hentschel  © Lutz Hentschel

Sollte eine Spielerin des Gegners auf dem Feld anders agieren und punkten, als sich das DSC-Team vorbereitet hat, kann der Coach so neben seinem Eindruck auch die Statistik befragen.

"Das geht mit einem kurzen Blick. Dabei helfen zum Beispiel verschiedene Farben der Linien. Schwarze zeigen an, dass es ein direkter Punkt war", so der Scout. "Für Rückfragen, hat Alex den Knopf im Ohr und kann direkt mit mir kommunizieren."

Der Coach kann somit präzisere Anweisungen an die Spielerinnen geben oder gegebenenfalls durch Auswechslungen reagieren.

Denn trotz der Technik (Kostenpunkt der Software etwa 800 Euro pro Jahr) - am Ende müssen die DSC-Schmetterlinge den Gegner schlagen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0