Dann ist sie 51! Heidi Klum verlängert um sechs weitere Jahre bei GNTM Top Drama vor Hochzeit! Heidi Klum soll Michael Michalsky ausgeladen haben Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 1.233 Anzeige Frau und Baby mit Messer bedroht: Polizei erschießt Angreifer! Top Update Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 1.790 Anzeige
1.450

Schade! Top-Scorerin Liz gibt dem DSC für nächste Saison einen Korb

Das ist extrem bitter für die #DSCVolleyballDamen! Liz McMahon verlässt den Verein, unterschreibt allerdings auch bei keinem anderen... ! #vbl

Von Tina Hofmann

Dieses Trio wird es kommende Saison so nicht mehr geben: Erin Johnson, Jocelynn Birks und Liz McMahon (von links nach rechts).
Dieses Trio wird es kommende Saison so nicht mehr geben: Erin Johnson, Jocelynn Birks und Liz McMahon (von links nach rechts).

Dresden - Es hatte sich abgezeichnet und doch kommt die Art und Weise der Entscheidung am Ende überraschend: Top-Scorerin Liz McMahon wird den deutschen Bronzemedaillen-Gewinner Dresdner SC verlassen.

Die 24 Jahre alte US-Amerikanerin schlug dabei aber nicht nur das Angebot des Teams von Trainer Alexander Waibl aus, sondern auch hochdotierte Offerten aus der Türkei und China. Sie hat sich dazu entschieden, eine Saison in Übersee auszusetzen und sich in Anaheim (USA) im Trainingszentrum der US-amerikanischen Nationalmannschaft ausschließlich auf die Auswahl unter der Leitung von Coach-Legende Karch Kiraly zu konzentrieren.

"Ich bin glücklich, diese Erfahrung machen zu dürfen! Ich lerne so viel, umgeben von den amerikanischen Topathleten. Es gibt viel Konkurrenz, aber ich hoffe, dass ich so lange wie möglich Teil des Programmes der Nationalmannschaft in diesem Sommer sein kann", sagt die Ausnahmeathletin.

In allen Ligaspielen einschließlich Play-offs steuerte Liz 422 Punkte in allen Elementen zum Gewinn der Bronzemedaille bei und war damit in den Play-offs zweitbeste Scorerin der Liga, nach der Hauptrunde die viertbeste.

Liz McMahon (am Ball) erzielte allein in den Ligaspielen 422 Punkte für den DSC. Nun wagt sie den Sprung zur US-amerikanischen Nationalmannschaft.
Liz McMahon (am Ball) erzielte allein in den Ligaspielen 422 Punkte für den DSC. Nun wagt sie den Sprung zur US-amerikanischen Nationalmannschaft.

Für den DSC ist es bitter, dass der Verein erneut ein Kronjuwel entdeckt, den Mut der Verpflichtung auf sich genommen und es weiterentwickelt hat, nun aber nach nur einer Saison wieder ziehen lassen muss. Doch es zeigt auch, dass Trainer Alexander Waibl Spielerinnen weiterentwickeln kann, egal, aus welchem Land sie kommen. Denn vor Liz begleitete Waibl bereits die Niederländerinnen Judith Pietersen, Robin de Kruijf, Laura Dijkema, Molly Kreklow (jetzt Taylor) und Laura Heyrman auf ihrem Weg und die Spitze in Europa und der Welt.

"Ich freue mich sehr für Liz, dass sie im Kreis der US Nationalmannschaft angekommen ist. Sie ist nicht nur eine außergewöhnliche Spielerin, sondern auch ein ganz besonderer Mensch. Ich wünsche ihr alles Gute", sagt der Coach über den Abgang von McMahon.

"Die letzte Saison in Dresden war eine besondere Zeit für mich, weil ich auf einem sehr hohen Niveau Volleyball spielen und mein Potenzial zeigen konnte. Ich bin so froh, dass ich den Verein und Alex hatte, welcher immer an mich geglaubt und mir eine wichtige Rolle im Team gegeben hat. Ich weiß, ich habe mich in jeder Hinsicht weiterentwickelt, nicht nur als Person, sondern auch als Spielerin. Dank dieser Entwicklung fühle ich mich nun bereit für neue Herausforderungen", sagt McMahon.

McMahon ist nicht die erste Spielerin, die diesen ungewöhnlichen Weg geht, bei den US-Amerikanerinnen ist es normal, sich den Winter lediglich mit der Nationalmannschaft auf den kommenden Sommer vorzubereiten. Auch die beiden Liberas Nicole Davis und Kayla Banwarth, die beide schon in Diensten des DSC standen und mittlerweile ihre Karrieren beendet haben, hielten es so.

Dass McMahon diese einmalige Chance nun ergreift, ist also nur allzu verständlich, spielte sie doch bereits vor ihrem Engagement beim DSC in Korea und auch in der vergangenen Saison mit dem Gedanken, ihre Laufbahn ganz zu beenden.

Mit Mareen Apitz, Katharina Schwabe, Barbara Wezorke, Myrthe Schoot, Dominika Strumilo und Eva Hodanova hat der DSC aktuell sechs Spielerinnen für die kommende Saison unter Vertrag. Ihnen stehen die Abgänge von Lucie Smutná, Barbara Purchartová, Jocelynn Birks, Brittnee Cooper, Jennifer Cross und nun eben McMahon entgegen.

Fotos: undefined, Lutz Hentschel

Offiziell! BVB schnappt sich Gladbachs Hazard Top Drama in Australien: Deutsche Mutter (33) springt mit Tochter (2) von Klippe Top MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! Anzeige Nur noch einer übrig: Nächster "The Voice of Germany"-Coach schmeißt hin! Neu Krasse Vorwürfe: Sohn von Helmut Kohl hat genug von seiner Stiefmutter Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.129 Anzeige Perverses Spiel: Lehrer (49) soll Schülerinnen Penis zum Kosten angeboten haben Neu Energie Cottbus kämpft mit kreativer Aktion gegen die "fußballerische Bedeutungslosigkeit"! Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Schlag gegen Schleuser: 500 Polizisten durchsuchen rund 60 Objekte Neu Tragischer Leichenfund in einem Brummi-Führerhaus Neu Betrunkener schießt mit 82 km/h zu viel über Autobahn: Dann schläft er hinter dem Steuer ein Neu
Sophia Thomalla postet Foto: Fans in Sorge! Neu Pläne der SPD zur Grundrente? Markus Söder findet mehr als klare Worte Neu
1340 Beschäftigte kehren Opel den Rücken Neu Mann will offenbar vor U-Bahn springen, Fahrer reagiert blitzschnell Neu Aus Rache für Nidal R. Handgranate in Bar geworfen: Jetzt ist das Urteil gefallen Neu Touristenbus verunglückt in Italien: Ein Toter und Dutzende Verletzte Neu 13 Tote bei Selbstmordanschlag in Mogadischu: Steckt eine Terrormiliz dahinter? Neu Müllwagenfahrer freigesprochen: Er hatte "aus Versehen" einen Jungen überfahren Neu Großeinsatz in Rostock: Giftiges Gas ausgetreten! Neu Sie filmten ihn beim Sterben: 16-Jähriger von vier Gang-Rivalen brutal ermordet 2.492 Einen scheinbar hilflosen, kleinen Vogel entdeckt? Diesen Fehler solltet Ihr jetzt nicht machen 1.369 Darum ist GNTM-Finalistin Sayana schon jetzt eine Gewinnerin 450 Mit einer Frau? Désirée Nick soll ins "Sommerhaus der Stars" ziehen 770 Nach Scheitern der Fusion: Das ist der neue Plan der Commerzbank 47 Game of Thrones-Star verriet Ende und keiner hat's gemerkt 2.688 Prügelattacke in Amberg: Junger Asylbewerber nach Urteil abgeschoben 1.229 Fast einen Monat nach Fund: Drogenlabor noch immer nicht geräumt 217 Nanu, wird etwa Jenny Frankhauser die neue Bachelorette? 907 Vier Festnahmen in Neumünster: Flossen von hier aus Gelder an den Islamischen Staat? 96 Schock bei Razzien in Nagelstudios: Dort arbeiten sogar Minderjährige 2.858 VfB-Spieler Donis kritisiert Weinziel: "Die Stimmung war negativ" 186 Mann (39) ersticht Ex-Freundin und stürmt Kirche: Vier Tote 2.722 Muslime "bekehren": Verfassungsschutz warnt vor Gruppierung "Realität Islam" 1.331 Ein Jahr DSGVO: Berufsverband warnt vor schwarzen Schafen! 556 Deutsche Bank räumt jahrelange Peinlich-Panne ein! 719 Cathy Hummels ein Mitglied der Nachtwache? Schnappschuss sorgt für Lacher 1.671 Irre Auktion: Autos von Drogenbossen kommen unter den Hammer! 2.391 Beschwerde aus dem Knast: "Milliarden Mike" schimpft auf SEK-Einsatz! 2.254 Nächster Dämpfer? Herthas Stadionpläne "nicht sehr realitätsnah" 94 Nagelsmann lehnt RB Leipzigs Einladung zum Pokalfinale ab 3.082 Ach du heilige Sch***e! Riesige Gülle-Lache flutet Biogasanlage 2.209 Philipp Stehler gibt Gesundheits-Update und sieht gar nicht gut aus 2.735 Mann springt aus Fenster und sticht auf 20-Jährigen ein 5.388 Drama um Familie: Drei tote Frauen in Wohnung aufgefunden 4.173 Nach schwerem Fabrikbrand mit Hunderten Toten: Gericht lässt erneute Klage gegen Kik nicht zu 966 Kurz vor dem Gang in den Knast: Schwesta Ewa mit Mega-News für ihre Fans 2.880