BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.000
Anzeige
545

Darum findet der DSC-Trainer die Niederlage gut

Dresden - Schon am dritten Spieltag mussten die Volleyballerinnen des Dresdner SC die erste Niederlage einstecken. Doch Trainer Alexander Waibl findet das in einem gewissen Sinn sogar gut.
Trainer Alexander Waibl konnte der Niederlage in Schwerin noch etwas Positives abgewinnen.
Trainer Alexander Waibl konnte der Niederlage in Schwerin noch etwas Positives abgewinnen.

Von Steffen Grimm

Schwerin - Die erste Enttäuschung war groß. Nach einer 2:0-Führung hatte der DSC das Duell der Erzrivalen beim Schweriner SC noch mit 2:3 verloren. Dabei war die Chance zum 3:0-Sieg vor 2100 Zuschauern in der Palmberg Arena da.

Denn der Meister führte im dritten Durchgang mit 18:16. „Aber wir haben uns dann Fehler geleistet und Punkte verschenkt. Die Schwerinerinnen waren schon gut, so haben wir sie noch stärker gemacht. Nach dem verlorenen Satz war es für uns schwer, den Fuß wieder aufs Gas zu bringen“, analysierte DSC-Chefcoach Alex Waibl.

Ähnlich war die Situation im Tiebreak. Hier hatten die Dresdnerinnen mit 5:2 den besseren Start, brachten sich mit Fehlern aber ins Hintertreffen und verloren somit 12:15.

Jennifer Geerties (Hintergrund) bereitete dem Dresdner Block, hier mit Lisa Izquierdo, Kathleen Slay und Kristina Mikhailenko (v.l.n.r.), immer wieder Probleme, auch wenn sie hier scheitert.
Jennifer Geerties (Hintergrund) bereitete dem Dresdner Block, hier mit Lisa Izquierdo, Kathleen Slay und Kristina Mikhailenko (v.l.n.r.), immer wieder Probleme, auch wenn sie hier scheitert.

„Wir haben mit dem 2:3 wenigstens einen Punkt mitgenommen“, konstatierte Alex Waibl, der schon wieder nach vorn schaute:

„Alles, was zu Saisonbeginn an negativen Dingen passiert, kann uns in der Entwicklung nur helfen. Wichtig ist, dass wir daraus die richtigen Lehren ziehen.“

Positiv zudem: Katharina Schwabe, die sich in der Saisonvorbereitung einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen hatte, feierte in Schwerin ihr Comeback.

„Schwabi braucht noch Zeit, ist noch nicht bei hundert Prozent. Aber was sie gemacht hat, hat sie schon gut gemacht“, freute sich ihr Trainer.

Nach dem Bundesliga-Gipfeltreffen in Schwerin folgt für den DSC am Mittwoch (19Uhr) schon der nächste Hammer. Schwabe [&] Co.empfangen zum ersten Champions-League-Gruppenspiel den Topfavoriten Fenerbahce Istanbul.

Fotos: Reinhard Klawitter

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.858
Anzeige

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

NEU

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

NEU

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

NEU

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

3.951

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.197

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.332

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

13.616

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.504

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

7.290

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.997

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.355

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.462

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.100

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.298

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.992

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.545

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.234

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.224

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

11.765

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.817

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.536

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.254

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.995

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.790

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.502

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.678

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.385

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.035

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.736

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.797

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.883

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.565

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.396

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.842

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.902

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.606

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

10.128

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

4.069

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.781

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.115