Kettensägen-Angreifer nach Deutschland geflüchtet?

Top
Update

Drei Männer auf einem Dach lösen SEK-Einsatz aus

Top

Junge Frau stirbt bei Frontalcrash

Neu

Allergische Reaktionen! Einige dieser veganen Joghurts solltet Ihr nicht essen

Neu
5.153

Mareen ist zurück: "Dresden wird Meister!"

Dresden - Nach zwei Jahren beim RC Cannes (Frankreich) und Azeryol Baku (Aserbaidschan) ist DSC-Ikone Mareen Apitz zurück in ihrer Heimatstadt Dresden und genießt ihre freie Zeit. MOPO24 sprach mit der 29-jährigen Zuspielerin.
Freudiges Wiedersehen am Sonnabend: Mareen (l.) mit Myrthe Schoot und Kristina Mikhailenko (v.l.).
Freudiges Wiedersehen am Sonnabend: Mareen (l.) mit Myrthe Schoot und Kristina Mikhailenko (v.l.).

Von Steffen Grimm

Dresden - Nach zwei Jahren beim RC Cannes (Frankreich) und Azeryol Baku (Aserbaidschan) ist DSC-Ikone Mareen Apitz zurück in ihrer Heimatstadt Dresden und genießt ihre freie Zeit. DMOPO24 sprach mit der 29-jährigen Zuspielerin über...

... den Wechsel ins Ausland: „Nach dreimal Silber in Folge hatten wir es 2014 endlich geschafft und den Meistertitel wieder nach Dresden geholt. Für mich war die Zeit reif, etwas Neues zu machen. Ich hatte damals Angebote aus Baku und Cannes, habe mich relativ früh für Frankreich entschieden. Der RC-Trainer war beim letzten Finalspiel in der Margon Arena, um mich live zu sehen.“

Mit der jetzigen Dresdnerin Nneka Onyejekwe spielte Mareen in Cannes zusammen.
Mit der jetzigen Dresdnerin Nneka Onyejekwe spielte Mareen in Cannes zusammen.

... die erste Station Cannes: „Ich habe in einem Appartment von etwa 35 Quadratmetern gewohnt, konnte vom Balkon das Meer sehen - ein Wohlfühlfaktor.

Der Trainer war ein Chinese, sprach Französisch, das wurde dann ins Englische übersetzt. Das Pokalfinale haben wir gegen Erzrivale Le Cannet mit 1:3 verloren, aber beim Meisterschafts-Endspiel in Paris konnten wir uns revanchieren. Nach einem 0:2-Rückstand gewannen wir 3:2. Danach gab es kein neues Vertragsangebot für mich, Cannes musste sein Budget deutlich kürzen. Auch Nneka Onyejekwe, die jetzt beim DSC spielt und mit der ich gut befreundet bin, musste gehen. Cannes war eine gute Station, wir haben auch in der Champions League ordentliche Auftritte abgeliefert.“

... das Gastspiel in Baku: „Es ist kein Geheimnis, dass die Angebote aus Aserbaidschan lukrativ sind. Aber ich wusste auch, dass dort ein sehr autoritärer Führungsstil herrscht, man die Klappe halten und viel wegstecken muss. Wir hatten zu Beginn einen russischen Trainer, später wurde der aserbaidshanische Athletiktrainer der Chefcoach.

Ich wurde überraschend zum Kapitän ernannt und hatte unter anderem die Aufgabe, am Abend vor Spielen von allen Volleyballerinnen die Handys einzusammeln und abzugeben. Nach Niederlagen musste ich mir einiges anhören. Platz vier in der Meisterschaft war nicht so berauschend, aber es war wichtig für den Verein, dass wir das Halbfinale im CEV-Cup erreicht haben.

Mareen am Montag beim Gespräch mit MOPO24.
Mareen am Montag beim Gespräch mit MOPO24.

...zum Umfeld: Einen Physiotherapeuten hatten wir nicht, ich habe mir für Notfälle eine Thaimassage gesucht. Zu den meisten Spielen kamen keine 50 Leute in die Halle. Es gab viele eintönige Abende in meiner manchmal kalten Hochhauswohnung. Im Oktober habe ich ein Fernstudium in Event-Management angefangen, da hatte ich Beschäftigung und Ablenkung.“

... Ihr Auslandsfazit: „Die Erfahrungen waren wichtig für mich als Volleyballerin und Mensch. Ich bin gestärkt zurückgekommen. Ich weiß jetzt, wie wichtig es für jede ausländische Spielerin ist, eine warme Wohnung, warmes Wasser und fern der Heimat Internet zu haben. Jetzt freue ich mich, wieder daheim zu sein, bei meiner Familie und meinen Freunden, im eigenen Bett zu schlafen, eine Badewanne zu haben ...“

... Ihre Zukunft als Volleyballerin: „Ich bin nicht der Typ, der bis Mitte 30 von Land zu Land zieht. Geld ist nicht alles. Es ist kein Geheimnis, dass ich mit dem DSC in sehr guten Gesprächen bin.“

... die aktuelle Finalserie: „Dresden wird Meister. Die Mannschaft wirkte im ersten Spiel sehr konzentriert und stabil. Wenn Allianz Stuttgart am Sonnabend daheim den Ausgleich zum 1:1 schafft, könnte es ein sehr enges Rennen werden.“

Fotos: Matthias Rietschel; Lutz Hentschel; imago

Nach Selbstmord: Wie geht es jetzt mit Linkin Park ohne Chester weiter?

Neu

Abgebrüht oder unsicher? So ticken selbstverliebte Männer wirklich

Neu

Alle konnten zusehen: Auf dieser Bank hat's ein Pärchen getrieben

Neu

Tragödie auf der A13: Zwei Lkw-Fahrer sterben nach Unfällen

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.467
Anzeige

Hintergehen die Kliniken die Kassenärztlichen Vereinigungen?

Neu

Schock-Diagnose! Millionen Frauen könnten diese Krankheit bekommen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.857
Anzeige

Nikab-Verbot: Ein Bundesland bekommt Unterstützung von türkischer Gemeinde

Neu

Todesursache geklärt: So brutal wurde der 22-jährige Boxer ermordet

Neu

Feuer bricht auf Donau-Schiff aus! Zimmer komplett ausgebrannt, Menschen verletzt

Neu

Brutaler Überfall! Mehrere Männer quälen Jugendliche mit Elektroschocker

Neu

Eintracht in Tirol gelandet. Kovac muss Problemfall Salced lösen

Neu

Aus Protest! Wütende Anwohner bauen Mauer um neues Flüchtlingsheim

Neu

Muss der DFB bald 26 Millionen Euro Steuern nachzahlen?

391

Frau zerkratzt Streifenwagen, dann eskaliert die Situation

177

Nach Duschen in Fitnessstudio - Mann kann vor Schmerzen nicht mehr laufen

745

Das gab's noch nie! ALDI verblüfft mit krasser Veränderung

2.282

Schwarzfahrer transportiert kiloweise Drogen im Rucksack

362

Darf man die schweizer Hanf-Zigaretten eigentlich mit zu uns nehmen?

1.031

Dieser US-Megastar macht jetzt Mode für Aldi

553

Lamborghini ausgeliehen, dann macht der Besitzer eine seltsame Entdeckung

3.146

Im Hochsicherheits-Gefängnis: Insassen klauen 46 Kilo Fleisch und verstecken es

693

Massenmörder-Bär: Warum seinetwegen 200 Schafe von der Klippe sprangen

987

Als Polizei ihre Wohnung stürmt und Drogen findet, fällt eine Mutter aus allen Wolken

1.864

Nach Skandal-Video im Polizeiauto: Nino de Angelo bereut Suff-Fahrt

873

Lärm in Frankfurt: Härtere Regeln für Nachtflugverbot?

72

Weil er den Job nicht bekam: Rentnerin mit Kissen erstickt

1.116

Weil er anderen Glauben hat: Gang verprügelt 25-Jährigen in Shisha-Bar

3.113

Alles wegen einer Katze! BMW fällt Laternenmast

2.418

50 Passagiere evakuiert. Verhinderte Polizei auf A13 einen Busbrand?

3.183

Geburtstagskind mit 4,48 Promille auf dem Mofa erwischt

1.594

Polizeieinsatz in Kassel sorgt für Bahn-Chaos

180

Lebensgefährliches Dengue-Fieber in diesem Urlaubsland stark ausgebrochen

4.628

Lebensgefahr! Hersteller ruft Rasselhammer für Kleinkinder zurück

439

Gegen die Einsamkeit: Ex-Hure fordert Sex auf Rezept

2.764

Achtung an alle Raucher: In diesem Land wird Euer Urlaub zur Qual

4.348

40.000 Euro übergab der Mann dem Fremden

304

Ist das DER Meilenstein in der Forschung der HIV-Therapie?

1.664

Rettungswagen im Einsatz kracht in Opel: Zwei Verletzte

3.118

Vor Charlize Therons Augen: Ihre Mutter erschoss ihren Vater

2.114

Welpen wird dutzende Male in den Kopf geschossen, doch der Kleine gibt nicht auf

3.573

Sechs Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

137

Angelina Heger hat keinen Bock mehr auf Berlin

2.200

Veto! Bewahrt dieser Mann Polen vor der Diktatur?

917

Marine rettet zwei Elefanten aus Indischem Ozean

1.635

Biker kracht frontal in entgegenkommendes Auto und stirbt

4.821

Dieser Zettel bringt einen Koch zum Ausrasten

12.849

Neunjähriger macht beim Spielen eine Sensations-Entdeckung!

11.274

Statt Landung in Berlin: Fluggäste hängen in Rostock und Hannover fest

2.560

Schock auf Mallorca: Urlauber von Blauhai verletzt

8.074

Ohne Probleme! Türkei verlängert Ausweis von IS-Terrorist

3.756

Unglaublich! Australiens meist gesuchter Mann versteckte sich unter Tieren

9.197

Fans geschockt: Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus

6.530

Kurz vor seiner Hochzeit: Mann wird wegen 10 Euro in die Brust geschossen

3.509