Ex-DSC-Star genießt jetzt das Leben

Der Meistertrainer und sein Ex-Kapitän. Jetzt sind sie ein Ehepaar - Alex und Stefanie Waibl.
Der Meistertrainer und sein Ex-Kapitän. Jetzt sind sie ein Ehepaar - Alex und Stefanie Waibl.

Von Steffen Grimm

Dresden - „Ich komme im Moment aus dem Grinsen nicht raus. Mir geht es gut, alles ist entspannt und ein Haus einzurichten macht einer Frau auch Spaß“, sagt Ex-DSC-Mittelblockerin „Kiki“ und trinkt genüsslich einen Schluck Früchtetee.

Das Leben der 28-Jährigen ist im Umbruch. Seit fünf Tagen heißt Stefanie mit dem Familiennamen nicht mehr Karg, sondern Waibl.

„Bei der Unterschrift muss ich noch aufpassen, dass ich nicht aus Gewohnheit meinen Mädchennamen schreibe“, gesteht Stefanie.

Am Sonnabend hat sie heimlich, still und leise in Hermsdorf im kleinen Familienkreis DSC-Meistertrainer Alex Waibl (47) geheiratet.

Und wie sieht‘s mit Nachwuchs aus? „Dazu möchte ich nichts sagen“, lautet Stefanies vielsagende Antwort.

Kein Geheimnis ist, dass die Mittelblockerin ihre Volleyball-Karriere beendet hat. 2014 erkämpfte sie mit dem DSC die Meisterschaft, in diesem Jahr wurde sie auf ihrer ersten Auslandsstation mit Agel Prostejov tschechischer Meister und Pokalsieger.

„Das waren zum Abschluss noch zwei richtig erfolgreiche Jahre. Und wenn man auf dem Höhepunkt aufhören kann, ist das ein schönes Gefühl“, sagt Stefanie Waibl.

Zwar hatte sie danach noch Angebote aus Italien und Baku, doch anhaltende Knieprobleme trugen wesentlich zu ihrer Entscheidung bei. Ganz vom Volleyball verabschiedet hat sie sich aber nicht.

Beim DSC betreut die angehende Lehrerin, die im Februar ein Referendariat antreten will, dreißig Mädchen der 2. bis 4. Klasse. „Das macht unglaublich viel Spaß.“

Stefanie Waibl vor der Margon Arena. Spielen wird sie hier nicht mehr, aber sie engagiert sich jetzt als Übungsleiterin beim DSC.
Stefanie Waibl vor der Margon Arena. Spielen wird sie hier nicht mehr, aber sie engagiert sich jetzt als Übungsleiterin beim DSC.

Fotos: Lutz Hentschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0