Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

TOP

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

NEU

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

NEU

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.264
Anzeige
2.237

Jetzt muss der DSC um die Play-offs zittern!

Dresden - Der DSC hat im fünften Gruppenspiel die zweite Niederlage kassiert. Das Heimspiel gegen Impel Wroclaw wurde trotz großem Kampf 1:3 (23:25, 27:29, 25:15, 19:25) verloren.
Louisa Lippmann (re.) war mit 19 Punkten DSC-Topscorerin, die Niederlage konnte sie aber nicht verhindern.
Louisa Lippmann (re.) war mit 19 Punkten DSC-Topscorerin, die Niederlage konnte sie aber nicht verhindern.

Von Steffen Grimm

Dresden - Der DSC hat im fünften Gruppenspiel die zweite Niederlage kassiert. Das Heimspiel gegen Impel Wroclaw wurde trotz großem Kampf 1:3 (23:25, 27:29, 25:15, 19:25) verloren.

Die Gäste entfachten sofort enormen Druck. Schlugen gut auf, griffen schnell und brandgefährlich über die Außen an. Der DSC fand zu Beginn kaum ein Gegenmittel, lag ratzbatz 1:5 hinten und kämpfte sich nur einmal auf einen Punkt heran (5:6).

Drohte es wirklich mal eng für Wroclaw zu werden, schlugen die überragende Kristin Hildebrand und ihr Team prompt zurück. Chefcoach Alex Waibl reagierte nach dem 10:15, brachte Louisa Lippmann für Kristina Mikhailenko.

Unglaublich: Die Gastgeberinnen kämpften sich vom 15:20 zum 20:20. Topscorerin Louisa Lippmann (19 Zähler) schlug für alle sichtbar ein Ass, doch der Linienrichter sah den Ball im Aus - 20:21. Alex Waibl wäre beinahe explodiert. Es blieb jetzt eng, aber nach einem Fehler verlor der DSC den ersten Durchgang mit 23:25.

Michelle Bartsch, Louisa Lippmann und Katie Slay (v.l.) verließen enttäuscht das Parkett.
Michelle Bartsch, Louisa Lippmann und Katie Slay (v.l.) verließen enttäuscht das Parkett.

Mit dem 1:0 im zweiten Akt gelang den Gastgeberinnen die erste Führung im Spiel. Jetzt explodierten Waibls Damen - und wie! Louisa Lippmann schlug zum 11:6 zu. Doch Impel kam zurück, glich mit 14:14 aus.

Katarzyna Skowronska-Dolata, die mit gebrochener Zehe und unter Schmerzen spielte, machte das 14:15. Die 3000 Zuschauer in der ausverkauften Margon Arena erlebten in der Schlussphase erneut ein Duell auf Augenhöhe. Bitter: Als der DSC drei Satzbälle nicht nutzen konnte, ging der zweite Akt noch mit 27:29 verloren.

Trotz des 0:2-Satzrückstandes ließen Laura Dijkema [&] Co. die Köpfe nicht hängen. Im dritten Durchgang gaben die Dresdnerinnen noch einmal Vollgas. Diesmal mit brachialem Erfolg - 25:15.

Doch die von den Fans erhoffte Wende gelang nicht. Der vierte Akt ging trotz verbissener Gegenwehr mit 19:25 weg. Nach 121 Minuten stand die 1:3-Niederlage fest. Alex Waibl konstatierte sachlich: „Wroclaw hat verdient gewonnen, hat besser abgewehrt und geblockt. Viele unserer Angriffe waren wirkungslos. Wir hätten den zweiten Satz nicht abgeben dürfen.“

Der deutsche Meister bleibt zwar Tabellen-Zweiter in Pool E, muss aber um den Einzug in die Play-offs der Königsklasse bangen. Denn zum Abschluss der Gruppenphase müssen die Dresdnerinnen zu Spitzenreiter Fenerbahce Istanbul, Wroclaw empfängt Schlusslicht Baku.

Dann könnte Impel noch am DSC vorbeiziehen.

Fotos: Lutz Hentschel

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

NEU

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.939
Anzeige

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

NEU

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

6.617

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

1.378

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

1.477

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

2.733

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

3.638

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

2.222

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.271

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

4.915

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.641

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.917

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

15.631

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.945

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

8.622

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.453

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.644

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.766

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.834

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.847

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

12.617

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.663

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.912

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.493

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

12.620

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

4.070

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.779

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.331

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

3.102

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.829

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.632

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

11.086

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.724

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.515

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.780

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

6.148

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.990

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.660

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.435