Leiche an Tankstelle in Spanien gefunden: Ist es vermisste Tramperin? Top Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi? Top Bestätigt! Julian Nagelsmann wird Trainer von RB Leipzig Top Immer mehr Menschen müssen wegen Aggro-Mücken zum Arzt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.527 Anzeige
1.028

3:1! DSC schießt Rote Raben ab

Dresden - Die DSC-Schmetterlinge haben das Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg nach einem 0:1-Satzrückstand noch souverän mit 3:1 gewonnen.
Die Holland-Fraktion in Aktion: Laura Dijkema und Myrthe Schoot hechten nach dem Ball.
Die Holland-Fraktion in Aktion: Laura Dijkema und Myrthe Schoot hechten nach dem Ball.

Von Steffen Grimm

Dresden - Die DSC-Schmetterlinge haben das Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg nach einem 0:1-Satzrückstand noch souverän mit 3:1 gewonnen.

Achterbahn-Volleyball mit vielen Fehlern auf beiden Seiten im ersten Satz. Aber es war spannend. Mehrfach wechselte die Führung.

Das Team von Chefcoach Alex Waibl, der auf seine am Vortag von der Olympia-Quali zurückgekehrten Holländerinnen Laura Dijkema (Zuspiel) und Myrthe Schoot (Libero) setzte, lag 21:23 hinten, dann ballerten die Raben zwei Angriffe ins Aus - 23:23. Kathleen Slay hämmerte zum 24:23 ein. Doch der DSC konnte zwei Satzbälle nicht nutzen, die Gäste aus Bayern machten es mit ihrem dritten Versuch besser - 27:29.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts blockte der Meister alle Angriffsversuche der Raben gekonnt ab und legte vor allem dank der starken Slay ein 8:0 vor. Trotz eines zwischenzeitlichen 12-Punkte-Vorsprungs des DSC kam Vilsbiburg noch einmal auf, aber diesmal brachte der zweite Satzball das 25:18.

Nach dem Sieg brach bei den DSC-Schmetterlingen großer Jubel aus.
Nach dem Sieg brach bei den DSC-Schmetterlingen großer Jubel aus.

Auch im dritten Satz legte das Waibl-Team los wie die Feuerwehr (6:0), doch zur ersten technischen Auszeit hieß es 7:8!

Zur Freude der 2640 Zuschauer in der Margon Arena ließen sich die Dresdnerinnen von dem Rückschlag allerdings nicht beeindrucken. Sie drehten den Spieß wieder um (16:12) und zogen konsequent zum 25:16 durch.
Der vierte Akt war ebenfalls eine klare Angelegenheit.

Als Kristina Mikhailenko, die wie Michelle Bartsch insgesamt 17 Punkte machte, zum 25:18 zuschlug, war der 3:1-Heimsieg in Sack und Tüten.

Fazit von Chefcoach Alex Waibl: „Im ersten Satz haben wir 14 Fehler gemacht und keinen Rhythmus gefunden. Mit dem zweiten Durchgang waren wir in allen Elementen überlegen und haben immer eine Lösung gefunden.“

Die erkältet von der Olympia-Qualifikation zurückgekehrte Myrthe Schoot sagte: „Ich habe ein bisschen Anlaufzeit gebraucht. Es war nach meiner Meniskusverletzung mein erstes Spiel für den DSC seit Mitte November. Wir haben auch lange nicht zusammen trainiert, aber wir haben uns dann gut gefunden und freuen uns über den Sieg.“

Foto: Matthias Rietschel

FDP-Chef Christian Lindner darf jetzt zur Waffe greifen Top T-Systems streicht weltweit 10.000 Stellen: 6000 in Deutschland 739
Offiziell: Salim Khelifi wechselt nicht zum HSV 1.153 FDP scheitert mit Burkaverbot für Schulen 1.951 Schüsse in Berlin: Polizei sucht mit Helikopter nach Fluchtauto 4.825 Update Über 100 Kinder betroffen! Übelkeit und Erbrechen in mehreren Kitas 4.872
Stürmischer Sommerstart: Hamburger Feuerwehr im Dauereinsatz 333 Serien-Erpresser droht, Lebensmittel zu verunreinigen 2.160 Busfahrer kracht in Stauende: Zwölf Verletzte! 4.649 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 16.640 Anzeige Trotz TV-Ruhestand: Harald Schmidt über seinen neuen Job 1.399 Bundesliga-Hammer! Geht Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig? 1.564 Schusswaffen im Haushalt: "PussyTerror TV" zeigt neuen Trend aus den USA 1.702 Neue Spur macht Ermittler sicher: Maddie McCann ist noch am Leben! 28.018 Heißer GZSZ-Sex: Das läuft heute zwischen Anni und Katrin 3.846 Brummi-Fahrer greift Kollegen mit Pudding an 1.728 Ekel-Attacke! Mann pinkelt in Wasserpistole und bespritzt Teenie (15) mit Urin 1.525 Rom macht Druck: Merkel zieht Asyl-Entwurf zurück 5.353 Update viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.960 Anzeige Widerlich! Typ erpresst Ex mit Sex-Video 1.752 Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis 6.936 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.220 Anzeige Plötzlich packt Spanien-Star Isco zu und rennt zur Seitenlinie 2.569 Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern 4.076 Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus 3.192 So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza 2.421 Autobahn bekommt Oberleitung für Laster 4.696 Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! 2.238 Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei 2.201 Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt 2.960 Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe 4.304 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel 2.646 Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen 4.800 Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest 449 Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will 2.356 Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! 2.734 Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster 770 IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen 242 So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt 1.705 Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt 6.302 "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus 2.324 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung 6.496 Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? 2.005 Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See 3.749 Update Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten 3.197 Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht 11.414 Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer 1.834 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 5.481 Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! 23.200 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 2.523