Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
1.129

3:0 gegen Baku! DSC feiert 2. Sieg und klettert auf Platz zwei

Dresden - Der DSC hat im dritten Gruppenspiel der Champions League den zweiten Sieg eingefahren. Das 3:0 (25:16, 25:21, 26:24) gegen Telekom Baku brachte drei fette Punkte und Platz zwei hinter Favorit Fenerbahce Istanbul.
hinten: Kristina Mikhailenko und Katie Slay (Dresden) punkten gegen Ana Yilian Cleger Abel (Baku).
hinten: Kristina Mikhailenko und Katie Slay (Dresden) punkten gegen Ana Yilian Cleger Abel (Baku).

Von Steffen Grimm

Dresden - Der DSC hat im dritten Gruppenspiel der Champions League den zweiten Sieg eingefahren. Das 3:0 (25:16, 25:21, 26:24) gegen Telekom Baku brachte drei fette Punkte und Platz zwei hinter Favorit Fenerbahce Istanbul.

Wolfgang Söllner, Präsident des Sächsischen Volleyball-Verbandes und des Gesamtvereins DSC, freute sich an seinem 57. Geburtstag: „3:0, das hätte ich nicht für möglich gehalten. Es hat großen Spaß gemacht. Mir hat gefallen, wie sich die Mannschaft zurückgekämpft hat, wenn es nicht so gut lief.“

Schon der erste Ballwechsel zeigte, dass sich die Dresdnerinnen viel vorgenommen hatten: Aufschlag Baku, perfekte Annahme Gina Mancuso, exaktes Zuspiel von Laura Dijkema und erfolgreicher Angriff von Kathleen Slay - 1:0. Das Team von Coach Alex Waibl dominierte von Beginn an, hatte beim 16:11 bereits ein deutliches Polster. Der zweite Satzball brachte das 25:16.

Zweiter Akt und erst mal ein ganz anderes Spiel. Der deutsche Meister wurde vom Tabellenführer der aserbaidschanischen Liga abgeblockt - 6:10. Alex Waibl wechselte, der DSC kämpfte sich zurück - 14:14. Mit dem 17:16 hatten sich die Gastgeberinnen die Führung geholt.

In der Schlussphase waren sie nicht mehr zu bremsen - 25:21.

Jubel beim DSC, Dresdner SC gegen Telekom Baku.
Jubel beim DSC, Dresdner SC gegen Telekom Baku.

Im dritten Durchgang atmeten die 3000 Fans in der Margon Arena tief durch, als ihre Lieblinge 20:22 in Rückstand gerieten. Aber der DSC drehte den Spieß zum 26:24 um. Nach 83 Minuten war das umjubelte 3:0 perfekt. Michelle Bartsch war mit 21 Punkten einmal mehr die überragende Topscorerin.

Stichwort Libero - Lisa Stock glänzte mehrfach in der Abwehr und freute sich: „Ich möchte Myrthe Schoot so gut wie möglich vertreten.Ich denke, ich habe heute gezeigt, dass ich das kann.“

Die am Knie operierte Schoot gab ihr Wissen als Co-Kommentatorin des MDR weiter. Und die am Montag als Neuverpflichtung eingeflogene Valerie Courtois beklatschte den Sieg als aufmerksame Auswechselspielerin. Die Belgierin kam noch nicht zu ihrem Debüt im DSC-Dress.

Fotos: Lutz Hentschel

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

451

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.632

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.041

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.759

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.198

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.772

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.137

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.255

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.673

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.360

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.294

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.600

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.405

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.849

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.856

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

711

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.433

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.663

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.926

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.598

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.841

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.140

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.428

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.984

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.144

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.767

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.411

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.011

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.644

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.893

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.976

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

983

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.639

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.826

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.408