Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben! Top Ein letztes Mal "Game of Thrones"! Wurde die Serie würdig zu Ende gebracht? Top Decke durch Regen eingestürzt! Feuerwehr evakuiert Klinik in Helmstedt Neu Beben in Österreich! Wackelt jetzt auch Kanzler Kurz? Neu Was tun, wenn Mama nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? Anzeige
392

DSC ins Finale? Wiesbaden powert vorm 2. Duell

Dresden - Das 0:3 am Mittwoch liegt den Volleyballerinnen aus Wiesbaden noch schwer im Magen. Deshalb will das Team am Samstag den DSC schlagen und so den Finaleinzug des Titelverteidigers verhindern.

Von Steffen Grimm

Wiesbaden/dresden - Einen Sieg braucht der DSC noch gegen den VC Wiesbaden, um den Einzug ins Meisterschaftsfinale perfekt zu machen. Doch die Schmetterlinge um US-Zuspielerin Molly Kreklow müssen sich am Sonnabend (14.30 Uhr) in Hessen auf einen heißen Tanz gefasst machen.

Nach der glatten 0:3-Niederlage am Mittwochabend in Dresden waren die VCW-Volleyballerinnen bitter enttäuscht.

Kapitän Regina Mapeli-Burchardt, die auffallendste und mit 13 Punkten auch erfolgreichste Wiesbadenerin, sagte: „Wir wollen ins Finale. Wir müssen und werden uns für unser Heimspiel etwas einfallen lassen. Da werden wir uns anders präsentieren.“

In welche Richtung das gehen soll, liegt auf der Hand. „In Dresden waren wir im ersten Satz in der Annahme schlecht. Außerdem haben wir viel zu wenig Druck mit den Aufschlägen gemacht. Das muss sich ändern“, weiß die 31-jährige Mapeli-Burchardt.

VCW-Trainer Andreas Vollmer will in eigener Halle „das Nervenkostüm des DSC so richtig abtasten“ und hofft, dass seinem Team heute die Revanche gelingt.

Ob sich der Titelverteidiger derart beeindrucken lässt? „Ich bin mir sicher, in Wiesbaden wird es wesentlich schwerer als zum Auftakt“, sagt DSC-Mittelblockerin Jara Pencova.

Und Kristina Mikhailenko, die 14 Zähler zum 3:0-Sieg beisteuerte und damit zweitbeste Dresdnerin hinter Michelle Bartsch (18) war, ergänzt: „Für Wiesbaden geht es jetzt um alles, die werden alles geben.“

Aber die Weißrussin powert: „Es gibt noch einige Dinge, die wir besser machen können als im ersten Spiel. Wir müssen noch zulegen.“

Meistertrainer Alex Waibl, der am Mittwoch ohne Wechsel auskam, ist die Ruhe selbst: „Natürlich wird es schwer. Unser Gegner ist eine der heimstärksten Mannschaften in der Bundesliga. Aber wir sind gut vorbereitet. Und für den Notfall haben wir immer noch ein drittes Spiel in Dresden."

Fotos: Lutz Hentschel/Pressefoto Baumann, Hansjürgen Britsch

Elf Fußballer festgenommen! Manipulierten sie Spiele? Neu Bis zu 30 vermummte Personen versuchen Festival in Bautzen zu stören 5.850 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.302 Anzeige Dauerregen und Hochwasser: Hier müsst Ihr mit Überschwemmungen rechnen 8.480 Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus! 2.132
Journalisten fragen Juncker, ob er ein Alkoholproblem hat: Der wird richtig wütend 5.205 Drohungen von Links? AfD-Wahlparty in Berlin abgesagt 1.149 Flugzeug über Nordsee abgestürzt? Arbeiter macht beunruhigende Entdeckung! 6.588 Update Fahrer wird ohnmächtig: Bus durchbricht Hauswand! 1.482 Nackt auf dem Sattel? Diese Radler wollen ein Zeichen setzen 193 Auto von AfD-Angeordneten abgefackelt: War es ein Brandanschlag? 1.359 Gemeinsamer Liebesurlaub? Angelina Heger und Sebastian Pannek sollen ein Paar sein! 1.388
Das gute Bier! Knapp 2000 Flaschen fallen von Lastwagen 1.323 Wahlplakate von rechtsextremer Partei "Der Dritte Weg" abgehängt: Gemeinde verliert vor Gericht 1.056 Hund verjagt Fohlen von Koppel: Kurz darauf schwebt das junge Tier in Lebensgefahr 667 Homosexuelle als Kranke bezeichnet: Erzbischof steht hinter Direktor! 1.055 Darum verbietet ein Gericht den "Wahl-O-Mat"! 777 Update BVB vor Verpflichtung von deutschem Nationalspieler? Kommen auch Barca-Stars? 3.106 Wieder Zwischenfall in Paris: Eiffelturm gesperrt 2.627 Wasserwerfer & Räumpanzer: Sicherheitskonzept für 'Fusion-Festival' sorgt für Ärger 767 Unten ohne: Trägt dieses Topmodel kein Höschen auf dem Roten Teppich? 2.794 Polizei geht von Vergewaltigung aus: Mädchen (9) gefesselt, geknebelt und in Sofa versteckt! 3.990 Süß! Ex-Skispringer Hannawald präsentiert Baby Nummer 2 1.722 Reh-Mama wird totgefahren und bringt trotzdem Kitze zur Welt 1.849 Eltern vergessen Baby im Taxi, doch es wird noch schlimmer 1.922 TSG Hoffenheim leiht Sturmtalent an den 1. FC Heidenheim aus 152 Janni Hönscheids trauriges Geständnis: "Es ist nicht leicht..." 3.744 Evelyn Burdecki und ihr Tanzpartner: "Wir schweben auf Wolke 7" 4.226 Macht das aktuelle Team im Fall Maddie McCann einen fatalen Fehler? Ex-Ermittler erhebt Vorwurf 2.922 Tödlicher Unfall in München: Lkw-Fahrer übersieht Jungen (†11) 1.130 Beethoven-Kunstwerk in Gefahr, weil Diebe respektlos sind 65 Trotz Trennung: HSV zahlt weiter das Gehalt von Hannes Wolf! 756 Kein Kindersitz! Heftiger Unfall passiert, als Mutter ihr Baby im Arm hält 902 Funktionieren Huawei-Smartphones wie gewohnt oder sind Kunden jetzt die Dummen? 3.380 Mafia-Mord in Brandenburg: Opfer identifiziert! 1.940 Neue Erkenntnisse! So kam es zum Unglück mit zwei toten Fallschirmspringern 2.031 "Luftnotlage": Lufthansa-Maschine aus München muss in Stuttgart landen 2.001 Schüler leiden an Atemnot nach Kontakt mit Gift-Raupen 1.055 Alle lachen über Madonnas ESC-Fail, doch was hat Helena Fürst damit zu tun? 3.075 Update Boot kentert in Uganda: Mehrere Tote auf dem Albertsee befürchtet 541 Autofahrer weicht Zigarettenschachtel aus und kracht in Gegenverkehr 438 Benebelt? Was treibt Gina Lisa denn da bei Instagram? 3.678 Über 150 Gäste stürmen China-Restaurant, essen sich satt und hauen ab 3.712 Grauenvoll! Streichelhase aufs Übelste verstümmelt und gequält 3.761 Billigflieger-Report: Hier sinken die Ticketpreise, ein Trend boomt! 1.099 Vom Flüchtling zur Fachkraft: Immer mehr Geflüchtete in Brandenburg finden Arbeit 1.198 Waldhof-Fans zünden Bengalos vor Kneipe, Polizei reagiert mit Schlagstöcken 264 Mord als Bestrafung? Lebenslange Haft für Tatverdächtigen in Wittenburg gefordert 813 Mehrstöckiges Haus stürzt in sich zusammen: Drei Tote und viele Verletzte 1.083