Vollsperrung auf A44: Betonbrocken knallt auf Stützpfeiler

Wegen eines abgestürzten Betonteil ist die A44 in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt (Symbolbild).
Wegen eines abgestürzten Betonteil ist die A44 in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt (Symbolbild).  © DPA

Kassel - Wegen eines abgestürzten Betonteils ist die A44 in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt.

Betroffen sei die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Kassel-Bad Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel-West, erklärte ein Sprecher der Straßenbauverwaltung Hessen Mobil am Donnerstagnachmittag.

Unter der Autobahn wird eine Unterführung für Straßenbahnen, Rad- und Gehwege abgerissen und ersetzt. Während der Abrissarbeiten ist ein Betonstück auf eine Stützkonstruktion der Autobahn gestürzt.

Da die Stabilität der Autobahn nicht gewährleistet ist, untersuche derzeit ein Statiker den Schaden. Zur Dauer der Sperrung könne man noch keine Angaben machen, erklärte der Sprecher. Der Verkehr wird umgeleitet.

Die Fahrtrichtung Dortmund ist nicht von der Sperrung betroffen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0