Vollsperrung in Dresden: VW-Fahrerin kracht gegen Steinmauer

Heftiger Aufprall: Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.
Heftiger Aufprall: Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.  © Roland Halkasch

Dresden - Auf der Altfrankener Straße in Dresden-Plauen kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall.

Gegen 10.20 Uhr krachte es an der Ecke Altfrankener Straße und Dölzschener Straße. Laut ersten Informationen der Polizei Dresden verlor eine VW-Fahrerin die Kontrolle über ihren Golf, fuhr zunächst in einen parkenden Audi, um dann an einer Steinmauer zum Stehen zu kommen.

Der Fahrerin nach gab es am Wagen einen technischen Defekt, der zu dem Unfall führte. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und wird medizinisch versorgt.

Über die Höhe des Sachschadens kann aktuell noch keine Aussage getroffen werden.

Die Dölzschener Straße ist aktuell voll gesperrt.

Die Frau gab an, dass ihr Wagen einen Defekt hatte, der zum Unfall führte. Die Polizei ermittelt.
Die Frau gab an, dass ihr Wagen einen Defekt hatte, der zum Unfall führte. Die Polizei ermittelt.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0