Live-Ticker +++ Orkan Friederike: Höchste Warnstufen, Schulen dicht, Züge eingestellt
Top
Live
Weltpremiere! Drohne rettet Menschenleben
Neu
Zehntausende Schaden! Gabelstapler bleibt an Tunnel hängen
Neu
Dieser Unfall beweist, dass es Schutzengel geben muss
Neu
10

Von Allergie bis Zöliakie - Die 5 unterschätztesten Krankheiten

Wer nicht frühzeitig reagiert, lässt einer trügerischen Krankheit freien Lauf. Hier geht es um unterschätzte Krankheiten, ihre Symptome und Therapien. Mehr im ARKTIKEL

Deutschland - Das Leben ist viel zu kostbar, als es in Schmerz und Leiden zu verbringen. Krankheiten und körperliche Beschwerden können den gesamten Tag einnehmen und Betroffene schnell ins Abseits stellen. Dabei gibt es einige Krankheiten, die immer noch unterstützt werden und ernstzunehmende Konsequenzen nach sich ziehen.

Wer hier nicht frühzeitig reagiert, lässt einer trügerischen Krankheit freien Lauf und raubt sich selbst Lebensenergie und Lebensmut. Im Folgenden geht es beispielhaft um unterschätzte Krankheiten, ihre Symptome und vielversprechende Therapien.

Allergie - Überreaktionen des Körpers

Kommt es zu einer Überreaktion, wenn der Körper auf bestimmte Stoffe trifft, handelt es sich um eine Allergie. Aus fachlicher Perspektive geht man von einer Fehlsteuerung des Immunsystems aus, das bis hin zu chronischen Entzündungen reichen kann.

Den aktuellen Daten der Gesundheitsstudie des Robert Koch Instituts ist zu entnehmen, dass alleine Deutschland ca. 30 Prozent alle 18-79 –Jährigen einmal in ihrem Leben unter einer Allergie leiden. Im direkten Vergleich sind Frauen viel häufiger als Männer betroffen. Neurodermitis, Kontakt-Allergien und Asthma gehören zu den geläufigen Überreaktionen.

Überraschend hierbei: Die häufigsten Stoffe, die eine allergische Reaktion auslösen könnten, finden sich im Haushalt. Hier liegt also ein großer Ansatzpunkt.

Demgegenüber steht ein äußerst geringer Prozentsatz an spezialisierten Ärzten, die sich eben auf diese Leiden als Experte in der Allergologie eingestellt haben. Dabei steigen jährlich die Kosten, die aus einer anfänglichen Allergie eine chronische Asthmaerkrankung entstehen lassen. Doch woran erkennt man, ob man unter einer Allergie leidet?

Eine der häufigsten Symptome sind Hautreaktionen, Körperreaktionen, Unbehagen, Magenkrämpfe, Juckreiz, Husten und Niesen ebenso wie Schmerzen in Kontakt mit bestimmten Oberflächen und Stoffen. An dieser Stelle gilt es, das nötige Feingefühl aufzubringen, um die Symptome den Ursachen folgerichtig zuzuordnen. Bestenfalls begeben sich Patienten frühestmöglich in die Hände eines Allergologen, der einen Einstellungs-Allergietest durchführt, um der Ursache auf den Grund zu gehen.

Pflaster heilen kleine Wunden – viele ernsthafte Erkrankungen setzen professionelle Hilfe voraus.
Pflaster heilen kleine Wunden – viele ernsthafte Erkrankungen setzen professionelle Hilfe voraus.

1. Zöliakie – Magenbeschwerden, Krämpfe & Übelkeit

Laut Definition der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. handelt es sich bei dieser Erkrankung um einen chronischen Krankheitsverlauf in Verbindung mit dem Dünndarm. Betroffene leiden über ein Leben lang unter einer chronischen Überempfindlichkeit gegenüber einem Klebereiweiß, dass unter dem Namen Gluten bekannt ist.

Es ist unter anderem in Getreiden, wie Roggen, Gerste, Weizen, Dinkel und Hafer, enthalten. Hier spielen erbliche Faktoren eine bestimmende Rolle, aber auch die Umweltfaktoren, die Ernährung und Infektionen. Aktuelle Untersuchungen haben ergeben, dass die Häufigkeit der Erkrankungen bei 1 zu 100 liegt.

Dabei zeigen nur maximal 20 % die eigentlich klassischen Symptome, wie Blähungen, Magenschmerzen, Koliken und Krämpfe nach der Aufnahme von Gluten. Bei bis zu 90 % treten vollkommen untypische und nur schwer zu erklärende Symptome auf.

Dennoch ist ein Gipfel der Symptome auszumachen, die zum einen zwischen dem ersten und dem achten Lebensjahr auftritt und zum anderen zwischen dem 20. und 50. Lebensjahr. Oftmals bleibt den Betroffenen nichts weiter übrig, als ihr Leben lang auf Gluten zu verzichten. Dabei müssen die betroffenen oft genau hinschauen, damit sie keine Nahrungsmittel zu sich nehmen, die fälschlicherweise als glutenfrei gekennzeichnet wurden. Ein Blick in die Zutatenliste sorgt oft für Klärung.

2. Laktoseunverträglichkeit – Probleme mit der Aufspaltung von Milchzucker

Grundsätzlich besitzen nur die Muttermilch und die Milch von Säugetieren Milchzucker, die bei einigen Menschen eine Unverträglichkeit hervorruft.

Laktose selbst besteht aus den Zuckermolekülen Glukose und Galaktose. In der Schleimhaut des Dünndarms befindet sich ein Enzym mit dem Namen Laktase, das für die Aufspaltung verantwortlich ist. Bei einem Aktivitätsverlust dieses Enzyms kann es zur Unverträglichkeit kommen.

So kommt es bei vielen Menschen dazu, dass sich im Laufe des Babyalters die Aktivität dieses Enzyms immer weiter abgeschwächt wird. So ist der Krankheitsverlauf zumeist mit dem zweiten Lebensjahr zu datieren. Bei Säuglingen ist die so genannte angeborene Laktoseintoleranz äußerst selten. Eigentlich sind nämlich die Babys von Natur aus mit sehr guten Enzymwerten ausgestattet. Mütter erkennen, dass ihre Kinder in diesem Fall keine Muttermilch vertragen und können so rechtzeitig eingreifen.

Zu den häufigsten Symptomen gehören Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen ebenso wie Übelkeit, nachdem Laktose aufgenommen wurde. Infolge eines Wasserstoff-Atemtests oder eines Laktose-Atemtests ist es Spezialisten möglich, die Erkrankung folgerichtig zu diagnostizieren. Es ist auf keinen Fall anzuraten, allein herumzudoktern, sondern sich immer in die Hände eines Facharztes begeben.

In vielen Fällen ist nicht mal eine laktosefreie Ernährung notwendig. Handelt es sich um Lebensmittel, die auf 100 g gerade einmal 10 mg Laktose mitbringen, gelten sich als allgemein-verträglich. Infolgedessen vertragen sogar viele Betroffene bis zu 12 g Laktose. Das entspricht einem Glas Milch in Zusammenhang mit einer ganzen Mahlzeit und anderen Lebensmitteln.

3. Depressionen – der verlorene Sinn im Leben

Ein nicht-körperliches Leiden wird von den Betroffenen und dem Umfeld oftmals unterschätzt. Zu einer oftmals unterschätzten Krankheit gehören die Depressionen, unter denen ca. 350 Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden. Gerade die Weltgesundheitsorganisation wies darauf hin, dass es sich bei dieser Krankheit um einen schwierigen Verlauf handelt, der in der Gesellschaft oftmals noch tabuisiert wird, aber bis zum Suizid bei dem Betroffenen führen kann.

Handelt es sich um eine Depression, liegt im Gehirn ein Missverhältnis zwischen den Botenstoffen und den Stresshormonen vor. In Deutschland leiden allein 4 Millionen Menschen unter Depressionen. In den schlimmsten Fällen erscheint den Betroffenen ihr eigenes Leben vollkommen sinnlos. Sie können aus nichts mehr Freude schöpfen.

Entgegen der Vorstellungen, dass man allein aus einer Depression herauskommt, helfen oftmals nur langwierige Therapien und Behandlungen oder in drastischen Fällen auch Medikamentenkuren weiter.

4. AIDS – Tabuthema und versteckte Gefahr

Tatsächlich ist das HIV-Virus mit den stark verbesserten Therapien und Behandlungsmöglichkeiten etwas in Vergessenheit geraten, was sich negativ auf die neuen Ansteckungen auswirkt. Allein 2007 sind deutschlandweit 461 Menschen an Aids gestorben. Wobei das Sterbealter in den letzten Jahren 50 Jahre nach oben gegangen ist.

Über Krankheiten wie Krebs lässt sich in einer Gesellschaft leichter reden, als über eine HIV-Infektion, die immer noch in die Schmuddelecke geschoben wird.

Viele Menschen können mit einem positiven Ergebnis gar nicht umgehen. Vor vielen Jahren war das positive HIV Ergebnis noch ein Todesurteil, da die Betroffenen innerhalb der folgenden drei Jahre starben. Heute handelt es sich vielmehr um eine chronische Erkrankung, bei der die Lebenserwartung bei über 30 Jahren liegt.

Das Trügerische: Kommt es zu einer Infektion mit dem Virus und dringen die Viren in die Blutbahn ein, passiert eigentlich im Körper erst einmal nichts Spürbares. Betroffene fühlen sich erst nach den Wochen krank und klagen über Fieber und Hautausschlag. Diese Symptome werden oftmals mit einem Grippe-schub in Verbindung gebracht.

Nach Aussage der Berliner AIDS-Hilfe haben sich die Therapien heute stark verbessert, so dass es gelungen ist, die Nebenwirkungen einzudämmen. Doch gerade die Anzahl der Neuinfektionen ist über Jahre hinweg konstant geblieben, so dass gerade in der Aufklärung immer noch Nachholbedarf herrscht.

5. Grippe – Gefahr für Lunge und Herz

Auch man es nicht denkt, sterben bis zu 20.000 Deutsche jedes Jahr an einer Grippe. In den meisten Fällen heilt eine Grippe sogar von ganz allein aus. Doch bei geschwächten Menschen und älteren Menschen kann die Infektion zur Lebensgefahr werden.

Auf die Gesamtsumme gemessen stecken sich bis zu 20 % jedes Jahr durch alle Altersschichten mit dem Infekt an. Er kann über Küsse, Husten, Niesen und Händeschütteln weitergegeben werden.

Insbesondere das Berühren von Kontaktflächen ist eine der Gefahren, eine Grippe aufzunehmen. Sehr hohes Fieber von mindestens 38,5°, trockener Husten, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und extreme Müdigkeit schwächen den Kreislauf. Betroffene sollten sich schnellstmöglich in die Hände eines Arztes begeben, sich selbst Ruhe verordnen und die Grippe vollkommen ausheilen lassen.

Verschleppte Erkrankungen können sich auf die Lunge und das Herz niederschlagen und zu schwerwiegenden Folgen führen. Wer eine Grippe unterschätzt und nicht behandeln lässt, setzt seinem Organismus ein hohes gesundheitliches Risiko aus.

Fotos: fotolia.com / REDPIXEL

Großeinsatz in Ludwigshafen: Messer-Mann angeschossen
Neu
Mit Schusswaffen bewaffnete Männer überfallen Zigaretten-Transporter
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
20.997
Anzeige
Wegen Mordes: Mutmaßlicher Taliban angeklagt
Neu
Patienten liegen stundenlang in eigenen Ausscheidungen: Jetzt reagiert die Politik
Neu
Garagenboden bricht ein, Familie findet darunter geheimen Raum
Neu
Heftiges Foto zeigt, welche Kraft Sturmtief "Friederike" bereits hat
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.329
Anzeige
Dieses Selfie deckt einen brutalen Mord auf!
Neu
Wieder afrikanische Migranten in Güterzug erwischt
Neu
Unglaublich! Frau von vier Hunden angefallen, Besitzer filmt alles
Neu
H&M-Skandal: Jetzt trifft es auch die Familie des Kindes!
2.020
Unbekannter Tuberkulose-Erreger nach Europa eingeschleppt
2.506
Geiselnahme in Asylheim! Familie soll abgeschoben werden
5.717
Update
Geständnis: Bachelor-Babe Svenja hatte Brustimplantate, es gibt Fotos davon
2.811
Fußballstar schreibt auf Instagram Todesdrohungen
1.244
Unfassbar! Schon wieder zwei Knackis in Berlin geflohen
1.655
In Bus eingeschlossen: Über 50 Menschen sterben qualvollen Feuertod
2.454
Nach Sturz-Drama: Richard Freitag feiert Comeback
1.151
Mitten auf dem Golfplatz: Hier kämpft eine Python gegen einen Alligator
3.829
Na prost Mahlzeit! Jetzt will uns die SPD auch noch ans Essen
1.754
Polizisten als "Arschlöcher" beschimpft: Ärger für CDU-Politiker
2.222
Alarmstufe Rot! Hier tobt das Unwetter heute besonders schlimm
27.806
Unglaublich! Abdel (13) kann 320 Mathe-Aufgaben in acht Minuten lösen
1.063
Lebensgefahr! Mädchen schaut aufs Handy und wird von Straßenbahn erfasst
2.462
Wer hier Flüchtlingen hilft, soll bald mehr Steuern zahlen
4.254
Er hat sich entschieden: So geht es bei Bastian Schweinsteiger weiter!
1.844
Trump will "Fake News Award" mitteilen, scheitert aber an diesem Detail
883
Schneepflug baut Unfall und landet im Straßengraben
2.064
Kind für Sex angeboten: Hätten die Behörden es verhindern können?
618
Babyleiche im Wasser: Taucher suchen weiterhin im See nach Hinweisen
1.079
Trotz Glätte gerast! 23-Jähriger stirbt auf Autobahn
4.618
Missbrauch in christlichem Heim: 87 Opfer schildern ihre grausame Kindheit
1.188
Keine Bombenteile gefunden! Verdächtiger Flüchtling nach Razzia wieder frei
691
Frau wird kurz nach der Geburt ins Heim abgeschoben: Doch jetzt soll sie für ihre Mutter zahlen!
4.239
Muss es denn immer der Nachbar sein? Hermes-Paket landet abholbereit in Mülltonne
1.365
"Ich hatte keinen Schimmer": Janni Hönscheid mit einem emotionalen Geständnis
1.294
Schon wieder Verspätung bei der 20-Uhr-"Tagesschau"
2.554
Aus Liebe: Carmen Geiss will sich eigenes Gesicht tätowieren lassen
1.053
Im Dschungelcamp: Packt David jetzt über Jessica aus?
1.246
Unglaublich! Eine davon ist die Mutter und sie hat sieben Kinder!
2.054
So genervt sind die Deutschen von der Post
1.441
Er vertickte einer 13-Jährigen Crystal, doch dafür musste sie mit ihm schlafen
8.381
Dresdner Organisation hilft im Kriegsgebiet
184
Bringt Oliver Pocher jetzt die 90er zurück?
607
"High five!" Mit der Reaktion eines Zuschauers hätten die Ehrlich Brothers nie gerechnet
3.931
Dieser Typ beschützt die Stars im Dschungelcamp
819
Streit unter Jugendlichen eskaliert: Teenie wird Gesicht aufgeschnitten
14.287
Update
Susan Sideropoulos zeigt ihre Söhne nicht, dabei sind die Kindermodels
6.145
Es wird heiß! Posiert dieses sexy Supermodel hier ohne Slip?
7.128
27-Jähriger zockt, anstatt aufzuräumen: Dann eskaliert die Situation
5.627
Kind sieht sterbender Mutter zu: 38-Jähriger gesteht Mord an Lebensgefährtin
10.267
Salafisten in Berlin: So setzt sich die Szene in der Hauptstadt zusammen
2.203
Mietschulden! Arbeitsloser tötet und beklaut Hure in ihrem Wohnmobil
12.969