Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto Top Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! Top Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf Neu Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.106 Anzeige
10

Von Allergie bis Zöliakie - Die 5 unterschätztesten Krankheiten

Wer nicht frühzeitig reagiert, lässt einer trügerischen Krankheit freien Lauf. Hier geht es um unterschätzte Krankheiten, ihre Symptome und Therapien. Mehr im ARKTIKEL

Deutschland - Das Leben ist viel zu kostbar, als es in Schmerz und Leiden zu verbringen. Krankheiten und körperliche Beschwerden können den gesamten Tag einnehmen und Betroffene schnell ins Abseits stellen. Dabei gibt es einige Krankheiten, die immer noch unterstützt werden und ernstzunehmende Konsequenzen nach sich ziehen.

Wer hier nicht frühzeitig reagiert, lässt einer trügerischen Krankheit freien Lauf und raubt sich selbst Lebensenergie und Lebensmut. Im Folgenden geht es beispielhaft um unterschätzte Krankheiten, ihre Symptome und vielversprechende Therapien.

Allergie - Überreaktionen des Körpers

Kommt es zu einer Überreaktion, wenn der Körper auf bestimmte Stoffe trifft, handelt es sich um eine Allergie. Aus fachlicher Perspektive geht man von einer Fehlsteuerung des Immunsystems aus, das bis hin zu chronischen Entzündungen reichen kann.

Den aktuellen Daten der Gesundheitsstudie des Robert Koch Instituts ist zu entnehmen, dass alleine Deutschland ca. 30 Prozent alle 18-79 –Jährigen einmal in ihrem Leben unter einer Allergie leiden. Im direkten Vergleich sind Frauen viel häufiger als Männer betroffen. Neurodermitis, Kontakt-Allergien und Asthma gehören zu den geläufigen Überreaktionen.

Überraschend hierbei: Die häufigsten Stoffe, die eine allergische Reaktion auslösen könnten, finden sich im Haushalt. Hier liegt also ein großer Ansatzpunkt.

Demgegenüber steht ein äußerst geringer Prozentsatz an spezialisierten Ärzten, die sich eben auf diese Leiden als Experte in der Allergologie eingestellt haben. Dabei steigen jährlich die Kosten, die aus einer anfänglichen Allergie eine chronische Asthmaerkrankung entstehen lassen. Doch woran erkennt man, ob man unter einer Allergie leidet?

Eine der häufigsten Symptome sind Hautreaktionen, Körperreaktionen, Unbehagen, Magenkrämpfe, Juckreiz, Husten und Niesen ebenso wie Schmerzen in Kontakt mit bestimmten Oberflächen und Stoffen. An dieser Stelle gilt es, das nötige Feingefühl aufzubringen, um die Symptome den Ursachen folgerichtig zuzuordnen. Bestenfalls begeben sich Patienten frühestmöglich in die Hände eines Allergologen, der einen Einstellungs-Allergietest durchführt, um der Ursache auf den Grund zu gehen.

Pflaster heilen kleine Wunden – viele ernsthafte Erkrankungen setzen professionelle Hilfe voraus.
Pflaster heilen kleine Wunden – viele ernsthafte Erkrankungen setzen professionelle Hilfe voraus.

1. Zöliakie – Magenbeschwerden, Krämpfe & Übelkeit

Laut Definition der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. handelt es sich bei dieser Erkrankung um einen chronischen Krankheitsverlauf in Verbindung mit dem Dünndarm. Betroffene leiden über ein Leben lang unter einer chronischen Überempfindlichkeit gegenüber einem Klebereiweiß, dass unter dem Namen Gluten bekannt ist.

Es ist unter anderem in Getreiden, wie Roggen, Gerste, Weizen, Dinkel und Hafer, enthalten. Hier spielen erbliche Faktoren eine bestimmende Rolle, aber auch die Umweltfaktoren, die Ernährung und Infektionen. Aktuelle Untersuchungen haben ergeben, dass die Häufigkeit der Erkrankungen bei 1 zu 100 liegt.

Dabei zeigen nur maximal 20 % die eigentlich klassischen Symptome, wie Blähungen, Magenschmerzen, Koliken und Krämpfe nach der Aufnahme von Gluten. Bei bis zu 90 % treten vollkommen untypische und nur schwer zu erklärende Symptome auf.

Dennoch ist ein Gipfel der Symptome auszumachen, die zum einen zwischen dem ersten und dem achten Lebensjahr auftritt und zum anderen zwischen dem 20. und 50. Lebensjahr. Oftmals bleibt den Betroffenen nichts weiter übrig, als ihr Leben lang auf Gluten zu verzichten. Dabei müssen die betroffenen oft genau hinschauen, damit sie keine Nahrungsmittel zu sich nehmen, die fälschlicherweise als glutenfrei gekennzeichnet wurden. Ein Blick in die Zutatenliste sorgt oft für Klärung.

2. Laktoseunverträglichkeit – Probleme mit der Aufspaltung von Milchzucker

Grundsätzlich besitzen nur die Muttermilch und die Milch von Säugetieren Milchzucker, die bei einigen Menschen eine Unverträglichkeit hervorruft.

Laktose selbst besteht aus den Zuckermolekülen Glukose und Galaktose. In der Schleimhaut des Dünndarms befindet sich ein Enzym mit dem Namen Laktase, das für die Aufspaltung verantwortlich ist. Bei einem Aktivitätsverlust dieses Enzyms kann es zur Unverträglichkeit kommen.

So kommt es bei vielen Menschen dazu, dass sich im Laufe des Babyalters die Aktivität dieses Enzyms immer weiter abgeschwächt wird. So ist der Krankheitsverlauf zumeist mit dem zweiten Lebensjahr zu datieren. Bei Säuglingen ist die so genannte angeborene Laktoseintoleranz äußerst selten. Eigentlich sind nämlich die Babys von Natur aus mit sehr guten Enzymwerten ausgestattet. Mütter erkennen, dass ihre Kinder in diesem Fall keine Muttermilch vertragen und können so rechtzeitig eingreifen.

Zu den häufigsten Symptomen gehören Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen ebenso wie Übelkeit, nachdem Laktose aufgenommen wurde. Infolge eines Wasserstoff-Atemtests oder eines Laktose-Atemtests ist es Spezialisten möglich, die Erkrankung folgerichtig zu diagnostizieren. Es ist auf keinen Fall anzuraten, allein herumzudoktern, sondern sich immer in die Hände eines Facharztes begeben.

In vielen Fällen ist nicht mal eine laktosefreie Ernährung notwendig. Handelt es sich um Lebensmittel, die auf 100 g gerade einmal 10 mg Laktose mitbringen, gelten sich als allgemein-verträglich. Infolgedessen vertragen sogar viele Betroffene bis zu 12 g Laktose. Das entspricht einem Glas Milch in Zusammenhang mit einer ganzen Mahlzeit und anderen Lebensmitteln.

3. Depressionen – der verlorene Sinn im Leben

Ein nicht-körperliches Leiden wird von den Betroffenen und dem Umfeld oftmals unterschätzt. Zu einer oftmals unterschätzten Krankheit gehören die Depressionen, unter denen ca. 350 Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden. Gerade die Weltgesundheitsorganisation wies darauf hin, dass es sich bei dieser Krankheit um einen schwierigen Verlauf handelt, der in der Gesellschaft oftmals noch tabuisiert wird, aber bis zum Suizid bei dem Betroffenen führen kann.

Handelt es sich um eine Depression, liegt im Gehirn ein Missverhältnis zwischen den Botenstoffen und den Stresshormonen vor. In Deutschland leiden allein 4 Millionen Menschen unter Depressionen. In den schlimmsten Fällen erscheint den Betroffenen ihr eigenes Leben vollkommen sinnlos. Sie können aus nichts mehr Freude schöpfen.

Entgegen der Vorstellungen, dass man allein aus einer Depression herauskommt, helfen oftmals nur langwierige Therapien und Behandlungen oder in drastischen Fällen auch Medikamentenkuren weiter.

4. AIDS – Tabuthema und versteckte Gefahr

Tatsächlich ist das HIV-Virus mit den stark verbesserten Therapien und Behandlungsmöglichkeiten etwas in Vergessenheit geraten, was sich negativ auf die neuen Ansteckungen auswirkt. Allein 2007 sind deutschlandweit 461 Menschen an Aids gestorben. Wobei das Sterbealter in den letzten Jahren 50 Jahre nach oben gegangen ist.

Über Krankheiten wie Krebs lässt sich in einer Gesellschaft leichter reden, als über eine HIV-Infektion, die immer noch in die Schmuddelecke geschoben wird.

Viele Menschen können mit einem positiven Ergebnis gar nicht umgehen. Vor vielen Jahren war das positive HIV Ergebnis noch ein Todesurteil, da die Betroffenen innerhalb der folgenden drei Jahre starben. Heute handelt es sich vielmehr um eine chronische Erkrankung, bei der die Lebenserwartung bei über 30 Jahren liegt.

Das Trügerische: Kommt es zu einer Infektion mit dem Virus und dringen die Viren in die Blutbahn ein, passiert eigentlich im Körper erst einmal nichts Spürbares. Betroffene fühlen sich erst nach den Wochen krank und klagen über Fieber und Hautausschlag. Diese Symptome werden oftmals mit einem Grippe-schub in Verbindung gebracht.

Nach Aussage der Berliner AIDS-Hilfe haben sich die Therapien heute stark verbessert, so dass es gelungen ist, die Nebenwirkungen einzudämmen. Doch gerade die Anzahl der Neuinfektionen ist über Jahre hinweg konstant geblieben, so dass gerade in der Aufklärung immer noch Nachholbedarf herrscht.

5. Grippe – Gefahr für Lunge und Herz

Auch man es nicht denkt, sterben bis zu 20.000 Deutsche jedes Jahr an einer Grippe. In den meisten Fällen heilt eine Grippe sogar von ganz allein aus. Doch bei geschwächten Menschen und älteren Menschen kann die Infektion zur Lebensgefahr werden.

Auf die Gesamtsumme gemessen stecken sich bis zu 20 % jedes Jahr durch alle Altersschichten mit dem Infekt an. Er kann über Küsse, Husten, Niesen und Händeschütteln weitergegeben werden.

Insbesondere das Berühren von Kontaktflächen ist eine der Gefahren, eine Grippe aufzunehmen. Sehr hohes Fieber von mindestens 38,5°, trockener Husten, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und extreme Müdigkeit schwächen den Kreislauf. Betroffene sollten sich schnellstmöglich in die Hände eines Arztes begeben, sich selbst Ruhe verordnen und die Grippe vollkommen ausheilen lassen.

Verschleppte Erkrankungen können sich auf die Lunge und das Herz niederschlagen und zu schwerwiegenden Folgen führen. Wer eine Grippe unterschätzt und nicht behandeln lässt, setzt seinem Organismus ein hohes gesundheitliches Risiko aus.

Fotos: fotolia.com / REDPIXEL

Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! Neu "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München Neu
Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu Neu Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht Neu
Baukran-Mutprobe endet tödlich Neu Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben Neu Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden Neu Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! Neu Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven Neu "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll Neu Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! Neu Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest Neu 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.226 Anzeige Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen Neu 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.601 Anzeige Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 5.918 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 387 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.060 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 1.690 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.073 Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! 461 Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? 1.838 WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" 1.457 "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter 7.867 Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet 146 Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar 1.246 Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche 610 Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe 2.522 Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! 3.087 Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen 1.670 "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus 1.317 Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen 7.776 Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten 1.667 Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 4.885 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 287 Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! 4.524 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 1.059 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 3.260 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 5.395 Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich 7.775 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 3.638 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 27.197 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 496 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 4.414