Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.032

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

8.716

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.204

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

3.589

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.420

Vorgänger des Zika-Virus: Das sind die schlimmsten Pandemien

David gegen Goliath, Mücke gegen Mensch: Die WHO hat wegen des in Süd- und Mittelamerika grassierenden Zika-Virus den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Von Antje Meier

David gegen Goliath, Mücke gegen Mensch: Die WHO hat wegen des in Süd- und Mittelamerika grassierenden Zika-Virus den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Auch in Europa wurde das Virus schon nachgewiesen. Dies ist nur die jüngste Pandemie der Weltgeschichte, die schon einige schrecklichere Seuchen erlebt hat.

Was ist eine Pandemie?

Pandemien sind länder- und kontinentübergreifende Ausbreitungen einer Krankheit.
Pandemien sind länder- und kontinentübergreifende Ausbreitungen einer Krankheit.

Eine Pandemie ist die länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit, meist einer Infektionskrankheit. Damit ist auch schon der Unterschied zur Epidemie beschrieben.

Der liegt nämlich einzig in der lokalen Beschränkung. Dank des zunehmenden Reise- und Flugverkehrs wächst natürlich auch die Gefahr, dass eine Epidemie zur Pandemie wird.

Aber auch früher wurden Krankheiten durch Völkerwanderungen und Schiffsreisen verschleppt.

Noch ist Aids unheilbar

Eine Tuberkulose-Station in Moldawien. Viele AIDS-Kranke sterben an Tuberkulose.
Eine Tuberkulose-Station in Moldawien. Viele AIDS-Kranke sterben an Tuberkulose.

AIDS gehört zu einer der größten Pandemien der Menschheitsgeschichte. Nach WHO-Angaben lebten bis 2014 knapp 37 Millionen Menschen auf der Welt mit dem HI-Virus. Zwei Millionen davon hatten sich in dem Jahr weltweit neu infiziert. Afrika ist dabei die am stärksten betroffene Region mit 25,8 Millionen Infizierten.

Das HI-Virus wird durch Blut, Sperma, Vaginalsekret und Muttermilch übertragen. Zur Infektion kommt es durch offene Wunden oder verletzte Schleimhäute. Der häufigste Infektionsweg ist demnach der ungeschützte Sex.

Und auch wenn die Medizin seit den 1980er-Jahren große Fortschritte gemacht hat: Es gibt noch kein Heilmittel gegen Aids! Aber moderne Medikamente können die Lebensqualität HIV-Infizierter immens verbessern.

Dennoch sterben jedes Jahr Hunderttausende an AIDS und seinen Begleiterkrankungen. So ist die häufigste Todesursache eine Tuberkulose-Infektion. Allein 2014 starben 1,2 Millionen Menschen, insgesamt bisher 34 Millionen an AIDS.

Spanische Grippe killte Millionen

Auch wenn es anders aussieht: Auf die Spanische Grippe war niemand vorbereitet.
Auch wenn es anders aussieht: Auf die Spanische Grippe war niemand vorbereitet.

Mitten in den Wirren des Ersten Weltkrieges brach die bislang schlimmste Influenza-Pandemie aus – die Spanische Grippe. In drei Wellen erkrankten von 1918 bis 1920 weltweit über 500 Millionen Menschen.

Bis zu 50 Millionen starben. Besonderheit: Vor allem 20- bis 40-jährige Menschen starben. Damit kamen durch die Spanische Grippe mehr Menschen ums Leben als im Ersten Weltkrieg (17 Mio.).

Anders als ihr Name es vermuten lässt, brach die Seuche aber nicht in Spanien, sondern in den USA aus. Doch wegen der in Kriegszeiten verhängten Zensur wurde erstmals im neutralen Spanien darüber berichtet.

Verursacher war ein aggressives Influenza-Virus vom Subtyp A/H1N1. Heißt: Das Virus stammte von der Vogelgrippe ab. Eine ähnliche Variante war auch Auslöser für die „Schweinegrippe“-Pandemie (über 18 000 Tote) 2009.

Die zweitschlimmste Influenza-Pandemie, die Asiatische Grippe (A/H2N2), tötete 1957/58 bis zu zwei Millionen Menschen.

Cholera lässt uns vertrocknen

Nach dem schweren Erdbeben in Haiti 2010 brach aufgrund mangelnder Hygiene Cholera aus.
Nach dem schweren Erdbeben in Haiti 2010 brach aufgrund mangelnder Hygiene Cholera aus.

Im 19. und 20. Jahrhundert kam es zu insgesamt sieben großen Cholera-Pandemien, die mehrere Millionen Menschen auf allen Kontinenten das Leben kostete.

Quell des Bösen war verunreinigtes Trinkwasser, in dem das Bakterium „Vibrio cholerae“ vorkommt. Seinen Ursprung hat das Bakterium allerdings im Ganges-Delta in Indien. Es kam vermutlich erst im 18. Jahrhundert auch nach Europa.

Das Cholera-Bakterium befällt vor allem den Dünndarm des Menschen. Das Krankheitsbild: extremer Durchfall und starkes Erbrechen. Dadurch trocknet der Körper schnell aus, verliert wichtige Elektrolyte.

Bleibt die Cholera unbehandelt, tritt der Tod in nur wenigen Stunden ein. Die wichtigste Maßnahme ist deshalb, den Körper schnellstmöglich wieder mit Flüssigkeit, Zucker und Salzen zu versorgen.

Auch heute noch tritt Cholera in vielen Ländern auf. So erkranken nach WHO-Schätzungen jährlich bis zu 4,3 Millionen Menschen an der Krankheit, bis zu 142 000 sterben weltweit.

SARS wütete vor allem in Asien

Nicht erst seit SARS schützen sich Chinesen mit Masken vor Infektionen.
Nicht erst seit SARS schützen sich Chinesen mit Masken vor Infektionen.

Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (SARS) betrat 2002 die Bühne der Pandemien. Die Infektionskrankheit, die die Atemwege befällt, trat erstmals in der chinesischen Provinz Guangdong auf.

Bis dahin galt das Coronavirus als unbekannt. Insgesamt infizierten sich über 8 000 Menschen, auch Asienreisende aus Deutschland. 1 031 starben.

Bis heute ist ungeklärt, ob Fledermäuse oder Schleichkatzen, die in Asien als Delikatessen gelten, der ursprüngliche Wirt des Virus sind.

Mit den Ratten kam die Pest

Leichen über Leichen: Die WHO geht von 50 Millionen Pest-Toten weltweit aus.
Leichen über Leichen: Die WHO geht von 50 Millionen Pest-Toten weltweit aus.

Die Pest verbreitete über Jahrhunderte Angst und Schrecken. Nach Schätzungen der WHO tötete sie insgesamt etwa 50 Millionen Menschen.

Drei große Pest-Pandemien gab es. Die Justinianische Pest wütete von 541 bis ins 8. Jahrhundert im gesamten Mittelmeerraum. Die zweite Pest-Pandemie breitete sich 1347 bis 1353 von Asien ausgehend in ganz Europa aus, kostete 25 Millionen Menschen das Leben.

Auch die dritte Pestwelle Ende des 19. Jahrhunderts begann in Asien. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts starben 12 Millionen Menschen weltweit.

Ausgelöst wird der „Schwarze Tod“ durch das Bakterium „Yersinia pestis“. Eigentlich eine Nagetier-Krankheit, übertragen vor allem Flöhe die Pest vom Ratten auf den Menschen. Die häufigste Form ist die „Beulenpest“. Und die Gefahr ist bis heute nicht gebannt.

Laut WHO infizierten sich allein 2013 noch 783 Menschen, 126 starben. Die Behandlung mit Antibiotika bietet aber gute Überlebenschancen.

Pandemien kommen & gehen

Nicht immer muss es eine Pandemie sein. Auch Epidemien töten Millionen von Menschen. Tödliches Beispiel: die Pocken. Sie entstellen das Gesicht mit schmerzhaften Blasen und Eiter.

Ein Prozent der Erkrankten erblindet, ein Viertel stirbt. Ein Ausbruch 1519/20 in Mexiko tötete allein bis zu 8 Millionen Menschen. 1979 erklärte die WHO die Krankheit aber für ausgerottet.

Die letzte große Epidemie, die im weiteren Sinne als Pandemie gelten kann, war der Ebola-Ausbruch 2014 in Westafrika. Hauptsächlich betroffen waren die afrikanischen Staaten Sierra Leone, Liberia und Guinea.

Aber es gab auch einen Todesfall in den USA. Insgesamt erkrankten über 28 000 Menschen, von denen 11 315 starben.

Doch inzwischen hat sich eine neue Krankheits-Front aufgetan. Das Zika-Virus verbreitet sich in Süd- und Mittelamerika und auch darüber hinaus. Überträger ist die Stechmücke „Aedes aegypti“.

Zika steht in Verdacht, die Nervenkrankheit Guillain-Barré-Syndrom sowie Mikrozephalie bei Föten auszulösen. Letzteres sorgt für eine Fehlentwicklung des Gehirns und geistige Behinderung.

Fotos: Imago (4), Privat (1), PR (2), Colourbox (1)

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

4.776

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.998

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.142

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.814

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.028
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

158

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.219

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.192

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.300

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.283

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.241

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.420

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

6.849

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.666

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

456

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

434

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.012

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.725

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.795

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.904

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.072

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.045

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.607

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.597
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.188

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.464

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.920

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

607

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.157

Trauer um Astronaut John Glenn

1.526

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.950

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.128

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.553

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.189

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.206

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.532

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.208

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.709

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.699

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.626

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.349

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.409

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.573