Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

TOP

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

NEU

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

NEU

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

NEU
2.987

Vorsicht, hier klaut die Polizei!

Dresden - Aufgepasst, das Präventionsteam Taschendiebstahl der Bundespolizei hat die Seite gewechselt und zeigt im Hauptbahnhof die miesesten Tricks der Ganoven. Denn: Es ist Ferienzeit und die Taschengrapscher haben Hochsaison.
Der Stadtplan-Trick: Erst kommt die Frage nach dem Weg - danach ist das Handy weg!
Der Stadtplan-Trick: Erst kommt die Frage nach dem Weg - danach ist das Handy weg!

Von Anneke Müller

Dresden - Aufgepasst, das Präventionsteam Taschendiebstahl der Bundespolizei hat die Seite gewechselt und zeigt im Hauptbahnhof die miesesten Tricks der Ganoven. Denn: Es ist Ferienzeit und die Taschengrapscher haben Hochsaison.

Ablenkung steht hoch im Kurs: Zu zweit machen sich die Gauner oft über ihre Opfer her. Beispielsweise gelingt der Griff in die Hosentasche bei Männern oder in die offene Handtasche bei Frauen unbemerkt, wenn ein zweiter Ganove ein Gespräch mit dem Opfer beginnt.

Ein beliebter Trick ist, ein paar Münzen vor dem potenziellen Opfer fallen zu lassen. Wenn dieses dann hilfsbereit seinen Koffer abstellt, um Münzen einzusammeln, nimmt ein weiterer Gauner das Gepäck mit.

Polizeihauptmeister Jens König (51) leitet das zehnköpfige Präventionsteam Taschendiebstahl.
Polizeihauptmeister Jens König (51) leitet das zehnköpfige Präventionsteam Taschendiebstahl.

„Niemals sollte man seine Sachen unbeaufsichtigt lassen“, so Teamchef Polizeihauptmeister Jens König (51).

Vorsicht auch beim Geldabheben: „Während der PIN-Eingabe unbedingt das Tastenfeld abdecken, damit es nicht ausgespäht wird“, rät der Fachmann.

Der Bistro-Besuch kann ebenso zum Desaster werden: Handy oder Geldbörse sollten nicht auf dem Tisch liegen. Beliebt bei Gaunern: Sie kommen mit einem Stadtplan, legen diesen auf die Wertgegenstände, lassen sich etwas zeigen und sacken danach alles ein.

„Die Diebe spähen ihre Opfer in der Regel aus, wissen, wo diese ihre Wertsachen verwahren“, so König.

Die Wahrscheinlichkeit, die Ganoven zu fassen, ist gering. Wie auch, wenn der Diebstahl oft erst nach Besteigen des Zugs bemerkt wird.

Sicher ist nur: Es wird mehr: 157.069 Fälle wurden in Deutschland 2014 erfasst (135.617, 2013). In Sachsen waren es im vergangenen Jahr 536 Fälle, allein 283 davon in Dresden.

Nächster Termin im Hauptbahnhof: Mittwoch, ab 13 Uhr.

Die Taschendiebe beklauen ihre Opfer gern auch im Team.
Die Taschendiebe beklauen ihre Opfer gern auch im Team.
In Sachsen ist der Hauptbahnhof Dresden Taschendiebstahl-Hochburg.
In Sachsen ist der Hauptbahnhof Dresden Taschendiebstahl-Hochburg.

Fotos: Christian Suhrbier

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

NEU

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.804
Anzeige

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

NEU

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.736

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.204
Anzeige

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

9.545

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.088

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.178
Anzeige

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.344

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

6.358

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.757

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.759

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

7.097

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.463

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.937

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.862

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.492

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

649

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.384

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.454

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

14.090

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.513

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

9.282

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.917

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.489

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.495

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.564

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.858

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

504

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.656

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

379

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.769

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.089

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.535

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.824

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.895

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

15.961

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

20.273

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.171

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

14.112

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

11.102

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

10.272