Vorsicht Hitzekollaps! So kann die Hitze deinem Smartphone & Co. schaden

Deutschland - Jetzt ist sie da - die unerträgliche Mega-Hitze. Seit Tagen hören wir davon in den Medien, auch TAG24 berichtete mehrmals. Doch bei den Temperaturen leiden nicht nur wir Menschen.

Viele unterschätzen, wie sehr die Hitze dem Smartphone schaden kann.
Viele unterschätzen, wie sehr die Hitze dem Smartphone schaden kann.  © 123RF

Auch einige Geräte sollten vor der Hitze geschützt werden. Dazu gehören zum Beispiel unsere Smartphones. Denn die werden häufig in der prallen Sonne im Park oder auf dem Gartentisch liegen gelassen.

Doch das kann Folgen haben - im schlimmsten Fall sogar einen Akkubrand! Aber nicht nur dieses Worst-case-Szenario sollte man vor Augen haben, sondern auch, dass extreme Hitze das Handy altern lässt.

Laut der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung liegt die Idealtemperatur eines Smartphones bei 20 Grad. Alles darüber führt Schritt für Schritt dazu, dass elektrochemische Prozesse im Gerät schneller ablaufen, die zum Beispiel den Akku weniger leistungsfähig machen.

Daher sollte man Geräte wie Tablet, Notebook und Handy auf keinen Fall in der Sonne liegen lassen, insbesondere dann nicht, wenn das Gehäuse schwarz ist.

Im Auto kann es um die 70 Grad heiß werden - kein guter Aufbewahrungsort für euer Handy!
Im Auto kann es um die 70 Grad heiß werden - kein guter Aufbewahrungsort für euer Handy!  © 123RF

Wenn das Handy extrem heiß ist, sollte man es direkt ausmachen, damit es abkühlen kann. Einige Handys haben auch eine Sicherheitsfunktion integriert, sodass das Handy ab einer bestimmten Temperatur von selbst herunterfährt.

Aber lasst es langsam abkühlen. Chip.de warnt, dass zu schnelles Herunterkühlen zum Beispiel im Kühlschrank dem Gerät Schaden zufügen kann, weil sich dann Kondenswasser im Inneren bildet.

Tipp: Unterschätzt nicht, wie heiß es im Auto werden kann. Wer sein Smartphone an einer Vorrichtung an der Frontscheibe befestigt, um es beispielsweise als Navi zu verwenden, riskiert, dass das Handy sich so aufheizt, dass es seinen Geist aufgibt.

Wenn man aus irgendwelchen Gründen das Handy im Auto lassen muss, dann besser im Handschuhfach oder unter dem Sitz. Denkt daran, dass die Sonne wandert und legt eure Geräte nur dorthin, wo auch Schatten bleibt.

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0