Beim Promi-Dinner: "Alles außer Kuh-Urin"

München - Es ist kein April-Scherz! RTLs "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" machte die vier Star-Köche berühmt. Am Sonntag (1. April) nun landen sie bei VOX.

(v. l.) Tatjana Gsell (46), Daniele Negroni (22), Matthias Mangiapane (34) und  Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25) kochen sich was beim Promi-Dinner...
(v. l.) Tatjana Gsell (46), Daniele Negroni (22), Matthias Mangiapane (34) und Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25) kochen sich was beim Promi-Dinner...  © MG RTL D/Severin Schweiger

Das erste Dschungel-Spezial "Das perfekte Promi Dinner" steht an. Mit dabei: Schreihals Matthias Mangiapane (34), Schönheitswahn-Witwe Tatjana Gsell (46), Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25) und Räuchermännel Daniele Negroni (22). Diese vier Promis treten gegen eine "Tatort"-Wiederholung mit den Münsteraner "Leichen-Promis Boerne und Thiel" an (TAG24 berichtete).

Ab 20.15 Uhr geht es los. Da können wir drei Stunden lang in alle Star-Töpfe sehen. Endlich, möchte man meinen, denn Jennys Dschungelkrone müsste ja allmählich zerrupft sein.

Wir erinnern uns: Anfang Februar bereits setzte sich Jenny Frankhauser, die Schwester einer Berühmten (Daniela Katzenberger), die blumige Krone auf ihre Extensions (TAG24 berichtete). Der diesjährige Dschungel-Brei führte zu einer recht durchwachsenen Dschungel-Staffel, in der am Ende der erhoffte Riesen-Zoff ausblieb.

Kommt es wenigstens beim Gäste-Bewirten zu unterhaltsamem Ärger? Können die "Mega-Super-Ober-Hammer-Stars" mehr als Reis und Bohnen betrachten und anbrennen lassen? Wie ist die Befindlichkeit der IBES-Mega-Stars überhaupt? Wird es wieder Zoff geben - wie in all den Staffeln der beliebten Star-Zweitverwertungs-Show zuvor?

Das Dschungel-Special vom "Promi Dinner" bei VOX

Matthias Mangiapane (34) albert mit Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25).
Matthias Mangiapane (34) albert mit Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25).  © MG RTL D/Severin Schweiger

In der Spezial-Ausgabe der beliebten Kochshow "Das perfekte Promi Dinner" wird es hoffentlich mehr als Dschungel-Reis geben. Auch in den vergangenen Jahren konnten sich die Fans kurz nach der Dschungel-Show einen Eindruck über die Backkünste der Wald-Stars machen.

Besonders im Gedächtnis sind vielen Hanka Rackwitz' "Kochkünste" aus dem vergangenen Jahr. Die damals noch zwangsgestörte Ex-"mieten-kaufen-wohnen"-Maklerin hatte es nämlich nicht leicht mit ihrem Handicap.

Am dritten Abend der damaligen Runde sollte es für die Gäste zu Hanka Rackwitz ins sachsen-anhaltische Mücheln gehen. So richtig glaubte aber keiner an Hankas Kochkunst.

Einer hatte davon erst gar nichts mitbekommen - Dschungel-König 2017 Marc erschien nämlich gar nicht. Hanka war erbost: "Das ist aber schon eine ganz schöne Unverschämtheit. Marc hat sich bestimmt gestern abgeschossen. Im Camp sind die 'Regels die Regels', kaum biste draußen, gibt es keine 'Regels' mehr." Dabei war Marc damals nur verhindert, weil er zu viele Engagements hatte...

Überhaupt hatte die letztjährige Dschungel-Dinner-Show viele giftige Momente. Wir erinnern uns gern an den Zoff zwischen "Honey Keen" und den gebotoxten Florian Wess, die sich gleich mal gegenseitig ausluden. Solche unterhaltsamen Situationen werden wir am heutigen Sonntag wohl leider nicht erleben.

Daniele zeigt uns seine Töpfe.
Daniele zeigt uns seine Töpfe.  © MG RTL D/Severin Schweiger

Titelfoto: MG RTL D/Severin Schweiger

Mehr zum Thema Daniele Negroni:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0