Tim Mälzer schockt mit schwerwiegendem Geständnis

Fernsehkoch Tim Mälzer hat in den letzten Jahren ordentlich was an Gewicht zugelegt.
Fernsehkoch Tim Mälzer hat in den letzten Jahren ordentlich was an Gewicht zugelegt.

Hamburg - Könnt Ihr Euch noch an die Anfänge von Tim Mälzer erinnern? Seine Kochshow bei Vox? "Schmeckt nicht - gibt's nicht" hieß die. Und das ist wohl auch bei dem mittlerweile 46-Jährigen das tägliche Credo geworden. Zumindest, wenn man sich seine Body-Transformation beobachtet.

Das soll keine Beleidigung sein, denn dem Kochbuch-Autor ist selbst klar, dass er eben nicht mehr ganz so aussieht, wie vor 14 Jahren.

Im Interview mit Closer gab er zu: "Ja, mein Erscheinungsbild hat sich immer noch nicht wesentlich verbessert - eher verdoppelt."

Und Mälzer weiß auch genau, woran das liegt. Er ernähre sich unregelmäßig und ungesund. "Meine Ernährung ist wirklich katastrophal, weil ich häufig noch nachts kalorienreiches Essen zu mir nehme."

Vielleicht hätte er doch bei den kleinen Löffeln bleiben sollen, die den Star-Köchen in der Casting-Show "The Taste" verabreicht werden. Dort war Mälzer zum letzten Mal 2015 zu sehen, heute kabbeln sich hier Frank Rosin, Roland Trettl, Cornelia Poletto und Alexander Hermann.

Beruflich läuft es top bei Fernsehkoch Tim Mälzer

Mälzer war ging zuletzt wieder "back to the Roots" und landete mit seiner Show "Kitchen Impossible" einen Volltreffer: Sieger des Deutschen Fernsehpreises 2017 und Nominierung für den Grimme-Preis.

Bald wird er hier auch mit Tim Raue, Roland Trettl und Christian Lohse ein komplettes Weihnachtsmenü nachkochen...

Für gute Vorsätze ist ja auch schließlich noch ein bisschen Zeit.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0