Sabia Boulahrouz ist zurück: Endlich kann sie wieder lachen!

Sabia Boulahrouz (39) bei "Promi Shooping Queen".
Sabia Boulahrouz (39) bei "Promi Shooping Queen".  © MG RTL D/Markus Hertrich

Hamburg - Hinter Sabia Boulahrouz (39) liegen harte Zeiten: Die Trennung von Fußball-Profi Rafael van der Vaart (34), der Liebeskummer und ein hässlicher Mietschulden-Prozess zehrten erschreckend an ihr.

Die Wahl-Hamburgerin zog sich fast komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Doch nun feiern sie und ihre hübschen Kurven ein TV-Comeback bei "Promi Shopping Queen".

Vergessen sind Kilo-Frust und Trennungsschmerz - Sabia blickt nach vorn. "Mittlerweile bin ich sehr happy mit meinem Körper, bin endlich angekommen. Nach der Trennung hatte ich ja so schrecklich abgenommen. Jetzt bin ich etwa bei Größe 36, und mein Gewicht hat sich gesund eingependelt", verrät sie der Hamburger Bild-Zeitung.

Auch bei der Outfit-Suche für Star-Designer Guido Maria Kretschmer (52) - Thema der Sendung: "Ich seh rot!" - zeigt sich Sabia zufrieden, wieder strahlend-schön und sympathisch-ehrlich. Ganz nebenbei nimmt sie sich und ihrer früheres Luxusleben an der Seite von Van der Vaart auf die Schippe. "Na, ob mir die 500 Euro Shoppinggeld reichen", fragt sie augenzwinkernd.

Für welchen Look sich Sabia am Ende entscheidet und wie sie gegen ihre Konkurrentinnen, "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova (30) und Boxerin Susi Kentikian (30) abschneidet, seht Ihr am Sonntag ab 20.15 Uhr auf Vox.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0