Zwillinge für Ronaldo? Jetzt meldet sich Cristiano

Neu

Auskunftsrecht: Was dürfen Journalisten wirklich wissen?

Neu

Grausam! Tierquäler töten Känguru und binden es mit Ouzo-Flasche auf Stuhl

Neu

Das gabs noch nie: Die Bachelorette sammelt Körbe von ihren Männern!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.273
Anzeige
1.201

2,4 Millionen Volkswagen müssen in die Werkstatt

Berlin - Volkswagen muss die Abgas-Manipulationen bei Dieselautos in Ordnung bringen. Das Kraftfahrt-Bundesamt hält die eingesetzte Software für verboten und zwingt den Konzern zu einer Großaktion - das bekommen nun Millionen Autofahrer hierzulande zu spüren.
Die Rückrufaktion ist für jeden Halter verpflichtend.
Die Rückrufaktion ist für jeden Halter verpflichtend.

Wolfsburg/Flensburg - Millionen Autofahrer müssen wegen des VW-Abgas-Skandals im nächsten Jahr mit ihrem Diesel in die Werkstatt. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ordnete einen verpflichtenden Rückruf für alle 2,4 Millionen Fahrzeuge mit manipulierter Software in Deutschland an, wie Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Donnerstag in Berlin sagte.

Die Großaktion soll Anfang 2016 starten und dürfte sich über Monate hinziehen. Eine freiwillige Reparatur reichte der Behörde nicht aus. Die Halter der betroffenen Wagen müssen erst aktiv werden, wenn sie Post erhalten haben.

Das Bundesamt werde den "Beginn und den Fortgang der Rückrufaktion überwachen", sagte Dobrindt. Bis Ende Oktober muss Volkswagen der Behörde nun die geplante neue Software für die 2,0-Liter-Modelle vorstellen, bis Ende November die Lösungen für die Fahrzeuge mit 1,6 Litern und 1,2 Litern Hubraum.

Betroffen ist vor allem die Kernmarke mit dem VW-Logo, aber auch die VW-Schwestern Audi, Seat, Skoda und einige VW-Nutzfahrzeuge zählen zum Kreis der Marken im Rückruf.

Die Großaktion soll Anfang 2016 starten und dürfte sich über Monate hinziehen.
Die Großaktion soll Anfang 2016 starten und dürfte sich über Monate hinziehen.

Das KBA hält die Software in den betroffenen Diesel-Fahrzeugen des VW-Konzerns für illegal. Die Behörde vertrete die Auffassung, dass es sich um eine "unzulässige Abschalteinrichtung handelt", sagte Dobrindt.

Er erläuterte, dass 2,4 Millionen Fahrzeuge betroffen sind. Ursprünglich war von 2,8 Millionen Wagen hierzulande die Rede gewesen - dies ergab sich aus den ursprünglichen Zulassungen. Inzwischen seien aber rund 400 000 Wagen nicht mehr unterwegs.

Die Rückrufaktion sei für jeden Halter verpflichtend, sagte Dobrindt. Für konkretere Aussagen zum Zeitplan sei es noch zu früh, da viele technische Details der Nachbesserung in den Werkstätten noch zu klären seien. Die betroffenen Autofahrer bekommen demnächst Post, in den Schreiben wird dann das weitere Vorgehen erklärt.

Für den genauen Ablauf in den Werkstätten stünden zudem noch Prüfungen der von Volkswagen vorgeschlagenen Nachbesserungspläne an.

Die Aktion dürfte sich bis weit ins nächste Jahr ziehen. Mit dem verpflichtenden Rückruf schaltet sich das KBA stark ein und überlässt ihn nicht allein dem Konzern.

Europas größter Autobauer hatte Ende September in Aussicht gestellt, einen umfangreichen Katalog mit "technischen Lösungen und Maßnahmen" zur Bewältigung des Skandals an das Bundesamt zu senden.

Fotos: dpa

Schlagerstar Anna-Maria Zimmermann will trotz Baby weiter auf die Bühne

Neu

Sport frei! Wer stellt denn hier sein neues Auswärtstrikot vor?

Neu

Horrorcrash auf A4: Auto kracht in Lkw, Drei Tote

27.246
Update

Plötzlich war sie da: Insel vor US-Küste aufgetaucht!

5.734

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.910
Anzeige

"Normalerweise ist das ein Koalitionsbruch", CSU-Chef Seehofer attackiert SPD und Kanzlerin

978

Mann ermordet Bruder und zündet Haus an

131

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

17.242
Anzeige

Hat der Vatikan-Finanzchef Kinder sexuell missbraucht?

614
Update

Zu viele Flüchtlinge! Seenotretter rufen um Hilfe

3.120

Makaber oder hilfreich? Firma näht Rucksäcke aus Flüchtlingsbooten

858

Wegen Bombe: Gefängnis muss geräumt werden

1.489

Total abgehoben? Stereoact fliegen jetzt ins Weltall

658

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Italien droht mit Abweisung von Schiffen

3.711

Rückruf! Diesen Ketchup solltet Ihr nicht auf Eure Pommes machen

1.540

Das gab's noch nie! Bachelorette schleust Lockvogel ein

4.602

Ist Trash-Girl Georgina Fleur von einem Sugardaddy schwanger?

7.085

Kellnerin geht in diesem Outfit zur Arbeit und kriegt richtig Ärger!

10.066

Heiße Russin verrät, auf was Milliardäre so richtig abfahren

6.954

Eurowings-Flieger auf Weg nach Berlin vom Blitz getroffen

7.406

Randalieren die Linksradikalen zum G20 in Berlin statt Hamburg?

368

Das unterscheidet diese Schönheit von anderen Models

3.191

Geheim-Basis auf dem Mars? Was steckt hinter diesen Aufnahmen?

6.400

Gladbach muss für RB-Leipzig-Verhöhnung ordentlich blechen

6.247

Hat Berlinerin Mann getötet und in Mülltonne geworfen?

573

Shit Happens! Kämpferin kackt mitten im Kampf in Käfig

20.891

Nach jahrelangem Missbrauch: Mann stürzt 18-jähriges Opfer von Mauer

11.477

Da vergeht einem der Appetit! Fäkal-Alarm im Kaffee

2.729

Gips oder Koks? Mann saß 90 Tage im Knast

1.849

Weil er in die Kneipe will: Frau beißt ihrem Freund in die Eier

3.049

Strafe für zweifachen Kindermörder wird womöglich verschärft

1.214

Morddrohung und Beissattacke - Ex-Gefangener geht auf eigene Mutter los

1.418

Ex-Kandidat packt aus: Wie fake ist die Bachelorette wirklich?

12.834

Baugerüst kippt um und fällt auf 21-jährigen Arbeiter

4.019

Reifenplatzer von Billigflieger legt kompletten Flughafen lahm

3.568

Beziehungsstreit eskaliert komplett: Mann bringt Partnerin fast um!

2.713

Als er helfen wollte, gingen zwei Männer auf ihn los: Tramfahrer verprügelt

2.900

Studie zeigt: Wir spülen unser Geld im Klo herunter

760

Wer sendet denn hier knackige Urlaubsgrüße?

2.706

Gefährlicher Klau: Diebe stehlen Notfallkoffer für Babys aus Rettungswagen

2.175

Großaufgebot der Polizei: Raubüberfall entpuppt sich als Rachefeldzug

1.601

Dramatische Szenen! Mieter springt aus brennendem Haus

1.891

Jogi Löw will Miro Klose für die Fußball WM 2018 verpflichten

4.098

Krasse Veränderung! Heute erkennt Ihr die Killerpilze nicht wieder

9.518

Mehrere Verletzte nach Bus-Vollbremsung

256

Polizei jagt zugedröhnten Axt-Randalierer und findet scharfe Schusswaffe

2.015

Antifa-Ausstieg leicht gemacht: So will die AfD helfen

3.721

Eltern werden im Urlaub betrogen, dann organisiert die Tochter das

4.849

Ihr werdet nicht glauben, wo Mann sich jetzt Botox hinspritzen lässt

2.720

Gefährliche Aktion! Hier blockieren Atommüll-Gegner den Neckar

991

Flug nach Venedig: Passagiere müssen bei Landung Schwimmwesten tragen

4.646

Gedenkfeier und Gästelisten-Plätze für Berliner Party-Polizisten

3.037

In Plastiksäcken verpackter Mann tot in Müllcontainer gefunden

6.417