Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
Top
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
Top
Der älteste Mensch Europas ist tot!
Top
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
Neu
34.078

Jagdszenen in Dresden: Wachmann schlägt Asylbewerber

Dresden -In der Flüctlingsunterkunft an der Hamburger Straße in Dresden hat es bereits am 23. Oktober eine Massenschalägerei gegeben. Wie die "Sächsische Zeitung2 berichtet, sollen dabei Wachleute äußert hart gegen Asylbewerber vorgegangen sein.
Tumulte und Gewalt in der Asylunterkunft an der Hamburger Straße.
Tumulte und Gewalt in der Asylunterkunft an der Hamburger Straße.

Dresden - In der Flüchtlingsunterkunft an der Hamburger Straße in Dresden hat es bereits im Oktober eine Massenschlägerei gegeben. Wie die "Sächsische Zeitung" (SZ) berichtet, sollen dabei Wachleute äußert hart gegen Asylbewerber vorgegangen sein.

Die Polizei schrieb von einem "Handgemenge" am 23. Oktober an der Hamburger Straße. Doch so harmlos, wie die Beamten berichteten, war diese Auseinandersetzung nicht.

Diese neuen Aufnahmen, die der SZ nun vorliegen, zeichnen ein anderes Bild: ein libanesischer Flüchtling rannte im Außenbereich vor dem Sicherheitspersonal davon, stolperte und fiel hin. Der Wachmann, der ihn verfolgte, versuchte den am Boden liegenden Mann zu treten. Dann traf den Flüchtling ein Faustschlag am Hinterkopf. Es sind wilde Szenen, gefilmt von Asylbewerbern selbst. Immer wieder gehen Menschen aufeinander los.

Die Polizei in Dresden ermittelt jetzt gegen den Wachmann, der den Flüchtling getreten und geschlagen haben soll.

Auch gegen einen Flüchtling sei ein Verfahren eingeleitet, die Vernehmungen dauern an. "Wir gehen davon aus, dass sich wegen der Auseinandersetzungen noch mehr Strafverfahren ergeben werden", sagte ein Polizeisprecher der SZ.

Ein Wachmann tritt nach einem Flüchtling und schlägt ihn.
Ein Wachmann tritt nach einem Flüchtling und schlägt ihn.

Wie die Polizei klar stellt, hätte das Sicherheitspersonal ein Recht auf Notwehr. Doch inwieweit dieses Recht bei der Schlägerei an der Hamburger Straße zum Tragen komme, muss nun geklärt werden.

Die verantwortliche Sicherheitsfirma "Ihre Wache GmbH" wies die Vorwürfe größtenteils zurück, habe sich aber bereits von den beteiligten Wachmännern getrennt. Wie Firmenchef Martin Linnemann gegenüber der SZ sagte, waren Provokationen seitens der Flüchtlinge den Jagdszenen vorausgegangen. Einer der Security-Männer sei mit einem Stein angegriffen und verletzt worden.

Die Flüchtlinge, die mit der SZ sprachen, erheben ebenfalls schwere Vorwürfe: "Da ist ein Trupp, angeführt von einem Iraker, der stürmt einfach die Zimmer. Sie treten unter unsere Bettmatrazen, der Iraker beleidigt uns auf Arabisch. Er droht damit, uns zu Afghanen zu verlegen", so ein Syrer. Die Wachleute (übrigens selbst Iraker) würden ständig schikanieren.

Bei der Unterkunft an der Hamburger Straße handelt es sich um das ehemalige Technische Rathaus der Stadtverwaltung. Seit vergangenen September werden dort von der Landesdirektion Sachsen Flüchtlinge untergebracht.

Ausführliche Hintergründe zu der Schlägerei in der betroffenen Asylunterkunft gibt es hier.

Fotos: screenshot SZ Kanal youtube.com

Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
Neu
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.089
Anzeige
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
Neu
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
Neu
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
Neu
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
Neu
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.705
Anzeige
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
Neu
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
7.375
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
1.698
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
4.446
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
759
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
2.116
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
1.661
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.243
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
883
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.106
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
90
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
2.765
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
3.365
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
1.329
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
1.617
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
1.964
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
3.278
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
2.716
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
2.167
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
490
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
3.154
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.439
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
802
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
2.791
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
2.856
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
933
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
1.994
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
6.194
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
10.365
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
17.124
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.865
Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
38.048
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
2.129
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
3.233
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
949
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
1.435
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
1.995
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
2.967
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
2.183
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
2.399
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.520
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.650
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.364
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
3.270
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
12.554
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
7.484
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
4.000