Wacken-Wahnsinn! Nach 21 Stunden alle Festival-Tickets für 2020 weg

Wacken – Der Wacken-Wahnsinn geht weiter! Kaum haben Bands und Fans das Festival-Gelände verlassen, da haben die Veranstalter auch schon mit dem Verkauf der Tickets für das Open Air in 2020 begonnen.

Heavy Metal Fans feiern auf dem Wacken Open Air.
Heavy Metal Fans feiern auf dem Wacken Open Air.  © dpa/Axel Heimken

Es seien bereits 45.000 Karten verkauft, teilten die Veranstalter am Montag auf Facebook mit.

Der Verkauf startete online um Mitternacht, insgesamt 75.000 Tickets stehen zur Verfügung. Die Ausgabe geht vom 30. Juli bis 1. August 2020 über die Bühne.

Auch die ersten Bands stehen schon fest: Judas Priest und Amon Amarth werden den "Holy Ground" im nächsten Jahr rocken.

Hamburg: Flammeninferno in Hamburg: Warnung für Teile der Stadt aktualisiert
Hamburg Feuerwehreinsatz Flammeninferno in Hamburg: Warnung für Teile der Stadt aktualisiert

Die Veranstalter kündigten zudem Veränderungen an: Das Festival solle thematisch von der Kultur der Maja und Azteken durchzogen sein. "Ihr werdet staunen", hieß es auf der Website.

Die am Samstag beendete und lange vorher ausverkaufte 30. Ausgabe des Festivals hatte wieder rund 75.000 Besucher aus aller Welt in die kleine Gemeinde nach Schleswig-Holstein gelockt.

Update, 6. August, 6.15 Uhr

Das Wacken-Festival 2020 ist ausverkauft!

21 Stunden nach Start des Vorverkaufs für das nächste Jahr waren alle 75.000 Karten vergriffen, wie der Veranstalter am Montagabend auf der Festival-Website mitteilte.

Der Verkauf war online am Sonntag um Mitternacht gestartet. Das dreitägige Spektakel gilt als eines der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt und findet im kommenden Jahr vom 30. Juli bis zum 1. August statt.

Lediglich offizielle Reisepartner des W:O:A hätten noch Kontingente zur Verfügung, hieß es.

Titelfoto: dpa/Axel Heimken

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: