Pumpguns und Maschinen-Gewehre: Weitere Waffen bei Mann (53) gefunden!

Bad Münstereifel / Bonn - Bei einem Mann (53) aus Bad Münstereifel haben Ermittler am Mittwoch bei einer zweiten Durchsuchung weitere gefährliche Waffen gefunden - darunter drei Maschinenpistolen und drei Pumpguns!

Diese sichergestellten Waffen hatte die Polizei beschlagnahmt.
Diese sichergestellten Waffen hatte die Polizei beschlagnahmt.  © Kreispolizeibehörde Euskirchen

Laut Polizei habe die Vernehmung des Mannes zu der zweiten Durchsuchung geführt.

Und die Ermittler der Polizei Euskirchen wurden fündig: Sie spürten drei Maschinenpistolen, wesentliche Teile von Maschinenpistolen, drei Pumpguns, zwei vollständige Gewehre, drei Pistolen, Munition und diverse Waffenteile auf.

Die Waffen lagerten teils versteckt in Zwischenräumen des Dachbodens. Einige der Waffen unterliegen sogar dem Kriegswaffenkontrollgesetz.

Bei der ersten Durchsuchung am Dienstag (TAG24 berichtete) hatten die Ermittler zwei Gewehre, zwei Maschinengewehre ohne Läufe, eine unvollständige Pumpgun und weitere Waffenteile gefunden.

Ein Spezialeinsatzkommando hatte das Haus des Mannes am frühen Dienstagmorgen gestürmt und den betrunkenen Bewohner festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ am Mittwoch einen Haftbefehl.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Euskirchen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0