Teuerste Mieterstädte Deutschlands: Berlin in Top 10! Top Spanien: Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 5.379 Anzeige Blitzeinbruch in Berliner Juwelier: Augenzeugen berichten vom dramatischen Augenblick Top Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt Anzeige
3.187

Wahl Schleswig-Holstein: Schlappe für SPD!

So liefen die Wahlen in #SchleswigHolstein: Daniel Günther (CDU) - das "Wunder von der Waterkant" - liegt vorn , #AfD knapp über 5 Prozent #Prognose
"Wunder von der Waterkant": Gewinner laut Prognosen Daniel Günther (43, CDU) mit 33 Prozent.
"Wunder von der Waterkant": Gewinner laut Prognosen Daniel Günther (43, CDU) mit 33 Prozent.

Kiel - Schon 18 Uhr steht fest: Die CDU ist Wahlsieger in Schleswig-Holstein. Die SPD erlebt eine Niederlage.

Die Partei um Spitzenkandidat Daniel Günther hat am Sonntag nach den Prognosen von ARD und ZDF zwischen 33 und 34 Prozent der Stimmen gewonnen.

Die bisherigen Koalitionspartner SPD, Grüne und Südschleswigscher Wählerverband SSW verbuchen bei der Landtagswahl schwere Verluste und können ihre Koalition wohl nicht fortsetzen.

Die SPD von Ministerpräsident Torsten Albig erreicht zwischen 26 und 27 Prozent, die Grünen kommen auf 12,5 bis 13,5 Prozent, und der SSW fällt auf 3 bis 3,5 Prozent zurück.

Die AfD erreicht 5,5 Prozent und dürfte damit erstmals in den Kieler Landtag einziehen.

Piraten und Linke scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde.

Update 20.25 Uhr: "Und wenn es je einen Schulz-Hype gegeben haben sollte, der mehr war als ein medialer Hype, dann ist Herrn Schulz in Schleswig-Holstein die Luft rausgelassen worden", sagte FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki nach dem Erfolg seiner Partei.

Update 20.10 Uhr: CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther will versuchen, mit der FDP eine Koalition zu schmieden: "Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich die FDP als Wunsch-Koalitionspartner habe, aber immer auch für Gespräch mit den Grünen zur Verfügung stehe und an der Prioritätensetzung hat sich auch heute Abend nichts geändert."

Update 19.45 Uhr: Torsten Albig kann sich dennoch eine Regierungsbeteiligung vorstellen: "Ja, natürlich stehe ich dafür zur Verfügung." Zuvor hatte der 53-Jährige eine Niederlage nach fünf Jahren Amtszeit eingestanden.

Update 19.11 Uhr: "Ich ärgere mich höllisch! Das ist etwas, was unter die Haut geht und was uns traurig macht. Wir hatten alle mit einem besseren Ergebnis gerechnet", so SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Update 19.05 Uhr: FDP-Vorsitzender Christian Lindner sieht im Wahlergebnis seiner Partei in Schleswig-Holstein ein positives Signal für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen in einer Woche. Es gelte, auch dort "moderne Themen" in den Vordergrund zu stellen - etwa die Wirtschaftspolitik am Mittelstand zu orientieren.

Update 18.30 Uhr: Hochrechnung CDU: 33 % (+2,2), SPD 26,2 % (-4,2) Grüne: 13,3 % (+0,1), FDP: 11,5 % (+3,3), AfD 5,6 % (+5,6), SSW 3,5 % (-1,1) Linke 3,6 (+1,4)

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber twittert: "Schulz-Effekt ist für die SPD mehr und mehr ein Negativ-Effekt. Klarer Regierungsauftrag an Daniel Guenther und CDU."

Update 18.27 Uhr: Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner: "Das ist ein bitterer Tag für die Sozialdemokraten. Da gibt es nichts schönzureden", sagte er. "Wir werden uns angucken müssen, was die Gründe sind, wir haben unser Wahlziel nicht erreicht."

Update 18.26 Uhr: SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat den Ausgang der Landtagswahl in Schleswig-Holstein als Niederlage für die SPD bezeichnet. "Das ist ein klarer Sieg für Herrn Günther", sagte Barley. "Wir werden jetzt analysieren, wo die Fehler liegen und Schlüsse ziehen", so Barley.

Update 18.21 Uhr: CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn sieht im Wahlsieg seiner Partei in Schleswig-Holstein einen klaren Auftrag an den Spitzenkandidaten Daniel Günther, Ministerpräsident zu werden. "Die Menschen wollen diese Bevormundung nicht", sagte Spahn. Er erwarte, dass Rot-Grün "reihenweise abgewählt" werde.

Verlierer des Tages: Torsten Albig (53, SPD) liegt nach ersten Prognosen bei 26 Prozent.
Verlierer des Tages: Torsten Albig (53, SPD) liegt nach ersten Prognosen bei 26 Prozent.

Fotos: DPA, ARD

Bikini-Oberteil vergessen: Lilly Becker posiert mal wieder halbnackt Top Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.655 Anzeige Flugzeug mit Fußballstar an Bord verschollen: Ronaldo postet Grinse-Foto aus Privatjet! Top Keine Robe für die Grammys wegen Kleidergröße 38? Designer finden Bebe Rexha zu dick Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.222 Anzeige Reis-Diät im Dschungel: Wie viel hat Leila Lowfire abgespeckt? Neu Suche nach Leiche von Katrin Konert: Polizei setzt auf anonymen Tippgeber Neu Männer fahren mit Hai durch die Gegend und wollen ihn anschließend essen Neu "Dann kotz ich im Strahl": Endlich gibt es den ersten Kuss für den Bachelor Neu Tiertransporter kippt um: Mehrere Schweine sterben Neu
Nix los ohne Enox! Spürhund ist Super-Schnüffler bei der Polizei Neu Nie wieder Jo-Jo-Effekt: Sophia Thiel verrät ihr Geheimnis Neu Grausamer Anblick: Massengrab mit Wildpferden entdeckt Neu Model strippt aus Protest an Tankstelle: Jetzt wird sie mit dem Tod bedroht Neu
Wayne Rooney so betrunken, dass er seine Telefonnummer vergessen hat Neu Erneute Playboy-Anfrage: Barbara Schöneberger "denkt ernsthaft darüber nach" Neu Tochter missbraucht: Vater muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis Neu Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? Neu Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier Neu Update Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! Neu Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen Neu Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus Neu Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe Neu Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast Neu Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung Neu Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter 2.246 Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen 2.341 Darum rollt demnächst die US-Armee durch ganz NRW 177 Lena Meyer-Landrut: Das soll der Grund für die Trennung von ihrem Max sein 3.134 Im 24. Stock! Familie flieht über Balkon eines Hochhauses vor dem Feuer 596 Kritik von Lungenfachärzten an Grenzwerten der EU: ADAC will Überprüfung 802 Supersprinter Usain Bolt gibt auf: "Sport-Leben ist vorüber!" 958 Nach Bandidos-Auflösung: Polizei will Rocker-Banden weiter unter Druck setzen 383 Eklat bei Gedenkfeier für NS-Opfer: AfD-Abgeordnete verlassen Saal 188 Mega-Dekolletee und eine Mass: Verona Pooth macht Männer-Träume wahr 1.432 Gefesselt auf dem Friedhof: Täuschte der Ex-Schulleiter seine Entführung nur vor? 904 HSV-Kante Papadopoulos schuftet für sein Comeback 40 Schweighöfer muss pausieren: Konzert in Zwickau abgesagt! 1.759 Ist Weizenbrot "Teufelszeug" oder nicht? 2.207 Big Bounce bei RTL: Dieser Sportlehrer will am Freitag hoch hinaus 203 Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung 1.276 Alles Fake? Entlarvt dieses Detail Liebesbekenntnis an Domenico als Fälschung? 1.970 Trotz Minusgraden: Obdachlose bleiben Notunterkünften fern 95 Horror-Fund: 22 Jahre alte Frau liegt tot in Wohnung 11.458 187 Strassenbande: Mit diesen Weisheiten bereichern die Rapper Euer Leben 589 Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen 3.017 Pastewka auf Amazon Prime: Nicht alle Promis haben Bock auf Selbstironie 515 Babygeschlecht enthüllt: Das bekommen Meghan und Harry! 2.917