Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

Top

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

Top

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

Neu

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.981
Anzeige
14.266

AfD holt über 24 Prozent in Sachsen-Anhalt!

Die Spannung war groß. man spricht von einer "wegweisenden Wahl" für gesamt Deutschland. Am Sonntag wurde in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gewählt. Die ersten Hochrechnungen liegen vor:

Hier berichtete MOPO24 live über Landtagswahlen in den drei Bundesländern. Zusammenfassung:

In Sachsen-Anhalt fuhr die Alternative für Deutschland (AfD) ein Rekordergebnis ein: mit 24,4 Prozent wurde sie zweitstärkste Kraft nach der CDU (Stand: 22.23 Uhr, ARD).

In Baden-Württemberg wurden die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Hochrechnungen zufolge erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik stärkste Partei.

Im Duell der Frauen in Rheinland-Pfalz verwies die SPD von Regierungs-Chefin Malu Dreyer die CDU von Herausforderin Julia Klöckner nach dramatischem Wahlkampfendspurt doch noch auf Platz zwei. Rot-Grün als Koalition wurde damit aber abgewählt.

Aktuelle Entwicklung und Stimmen:

Erika Steinbach (CDU).
Erika Steinbach (CDU).

23.06 Uhr: Die CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach hat erneut mit mehreren Tweets für Aufregung im Netz und auch in ihrer Partei gesorgt. Bei Twitter verglich sie die Politik der Bundesregierung indirekt mit einer Diktatur: „Seit September alles ohne Einverständnis des Bundestages. Wie in einer Diktatur“, schrieb die Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Ursula von der Leyen (CDU).
Ursula von der Leyen (CDU).

22.55 Uhr: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht in den Verlusten der CDU bei den Landtagswahlen in mehreren Bundesländern keine Ablehnung der Flüchtlingspolitik Angela Merkel. Es habe sich gezeigt, dass diese Linie „sich durchsetzt über alle Parteien - mit einer Ausnahme“, meinte sie mit Blick auf die AfD. "Von jetzt an gibt es nicht mehr 'Lügenpresse', von jetzt an gibt es Landtagsprotokolle."

22.42 Uhr: Ausgezählt - die SPD von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz gewonnen. Nach Auszählung aller Stimmbezirke kam sie auf 36,2 Prozent der Stimmen, die CDU erreichte 31,8 Prozent, die AfD 12,6 Prozent, die FDP 6,2 und die Grünen 5,3 Prozent.

22.32 Uhr: Bei Maybrit Illner im ZDF sagt Frauke Petry (AfD): "Ich freue mich auf die nächsten Landtagswahlen. Sie werden diesen Trend fortsetzen." Und: "Bürger haben gewonnen, weil sie es gewagt haben, die AfD zu wählen." Derzeit läuft die Hochrechnung weiter. Laut Stand 22.23 Uhr kommt die AfD in Sachsen-Anhalt auf 24,4% der Stimmen.

Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur der "Zeit") meinte in der Sendung: "Die Wähler der AfD sind nicht alle rechtsradikal. Sie stellen Fragen, denen sich die etablierten Parteien stellen müssen."

22.25 Uhr: Endergebnis: Die Grünen unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben die Landtagswahl in Baden-Württemberg gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kommen sie auf 30,3 Prozent der Stimmen und liegen damit vor der CDU, die 27,0 Prozent erreicht.

CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner.
CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner.

22.18 Uhr: Nach ihrer Niederlage bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner offen gelassen, ob sie an Gesprächen mit den Sozialdemokraten über eine Regierungsbildung teilnehmen würde. „Wir sind wach, wir sind dabei und wir werden sehen, was am Ende dabei rauskommt“, sagte sie.

22.10 Uhr: Neue Hochrechung

Sachsen-Anbhalt
CDU: 29,8%, AfD: 24,1%, LINKE: 16,3%, SPD: 10,6%, GRÜNE: 5,2%, FDP: 4,8%, SONSTIGE: 9,2%

Baden-Württemberg
GRÜNE: 30,3%, CDU: 27,0%, AfD: 15,1%, SPD: 12,7%, FDP: 8,3%, LINKE: 2,9%, SONSTIGE: 3,7%

Rheinland-Pfalz
SPD: 36,3%, CDU: 31,8%, AfD: 12,5%, FDP: 6,1%, GRÜNE: 5,3%, LINKE: 2,8%, SONSTIGE: 5,2%

22.02 Uhr: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff: „Dass wir gewonnen haben, ist das Eine. ... Aber das Entscheidende ist, dass wir einen Auftrag der Wählerinnen und Wähler haben, diese Regierung zu bilden, und zwar in der Mitte. Und das werden wir auch schaffen. Das werden wir schaffen!“

AfD-Chefin Frauke Petry.
AfD-Chefin Frauke Petry.

21.42 Uhr: In der ARD sagte AfD-Chefin Frauke Petry: „Die Wähler wenden sich in großem Maße von den Volksparteien ab.“ Und weiter: „Wir gehören zur bürgerlichen Klientel. Darüber müssen vor allem CDU und FDP nachdenken.“

21.27 Uhr: Eric Hattke, Sprecher des Netzwerkes "Dresden für Alle": "Es geht um die Menschen in diesem Land und die Verwirklichung ihrer Grundrechte. Die fremdenfeindliche und anti-Grundrechtspartei AfD wird wie früher die Republikaner oder Statt- oder Schill-Partei über kurz oder lang wieder an Bedeutung verlieren. Wir laden dazu ein, sich diesen demokratiefeindlichen Tendenzen entgegen zu stellen."

SPD-Chef Sigmar Gabriel.
SPD-Chef Sigmar Gabriel.

21.13 Uhr: SPD-Chef Sigmar Gabriel hat von CDU/CSU als Konsequenz aus dem Erstarken der AfD ein Ende des internen Streits über die Flüchtlingspolitik verlangt. „Ich glaube, dass das Ergebnis hoffentlich ist, dass die CDU/CSU merkt, dass dieser permanente Streit, die Chaostage dort, ihnen nicht helfen.“

20.55 Uhr: In Rheinland-Pfalz haben so viele Menschen abgestimmt wie lange nicht mehr. Nach der Auszählung von rund 90 Prozent der Stimmbezirke im Land lag die Wahlbeteiligung bei knapp 70 Prozent, wie der Landeswahlleiter mitteilte.

CDU-Generalsekretär Peter Tauber.
CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

20.40 Uhr: Angela Merkel muss ihre Flüchtlingspolitik nicht ändern - auf die Frage, ob Merkel nach dem Abschneiden der CDU und dem Aufstieg der AfD ihre Politik korrigieren müsse, sagte Generalsekretär Peter Tauber am Abend in der Berliner CDU-Zentrale: „Das sehe ich nicht.“

20.20 Uhr: Neue Hochrechung

Sachsen-Anhalt:
CDU: 29,7%, AfD: 24,0%, DIE LINKE: 15,7%, SPD: 10,2%, GRÜNE: 5,0%, FDP: 4,9% FDP, NPD: 3,2% SONSTIGE: 7,3%

Baden-Württemberg:
GRÜNE: 30,5%, CDU: 27,0%, AfD: 14,9%, SPD: 12,7%, FDP: 8,3%, LINKE: 3,0%, SONSTIGE: 3,6%

Rheinland-Pfalz
SPD: 36,3%, CDU: 31,7%, AfD: 12,3%, FDP: 6,1%, GRÜNE: 5,2%, LINKE: 2,9%, SONSTIGE: 5,5%

Katrin Budde (SPD, li.), Grünen-Chefin Simone Peter.
Katrin Budde (SPD, li.), Grünen-Chefin Simone Peter.

19.53 Uhr: SPD-Spitzenkandidatin Katrin Budde hat das Resultat ihrer Partei in Sachsen-Anhalt als „sehr schlechtes Ergebnis“ bezeichnet. „Das schmerzt uns wirklich alle.“ Das Abschneiden der AfD nannte Grünen-Bundeschefin Simone Peter erschreckend und will sich „weiter diesem Hass und dieser Hetze der AfD entgegenstellen“.

Spitzenkandidatin der CDU, Julia Klöckner und Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD, li.).
Spitzenkandidatin der CDU, Julia Klöckner und Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD, li.).

19.37 Uhr: CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner in Rheinland-Pfalz hat eine Zusammenarbeit jedweder Art mit der AfD kategorisch ausgeschlossen. „Für Ausländerfeinde und Fremdenhasser wird es nie die helfende und unterstützende Hand von uns Christdemokraten geben.“

André Poggenburg (l), und der Landesvorsitzende der AfD in Thüringen Björn Höcke.
André Poggenburg (l), und der Landesvorsitzende der AfD in Thüringen Björn Höcke.

19.30 Uhr: Die rechtspopulistische AfD hat in Magdeburg ausgelassen ihren Einzug in den Landtag von Sachsen-Anhalt bejubelt. Die Anhänger johlten auf der Wahlparty unter „AfD“-Rufen. Björn Höcke, AfD-Chef in Thüringen, rief seine Partei zur „neuen Volkspartei“ aus.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).

19.25 Uhr: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich vom Abschneiden der AfD (23% aus dem Stand) betroffen gezeigt, sieht einen klaren Auftrag zur Regierungsbildung: „Wir werden in Sachsen-Anhalt eine starke Regierung der Mitte bilden.“

19.00 Uhr: CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf: „Grün-Rot ist abgewählt, Grün-Rot hat keine Mehrheit mehr.“

Auch SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid räumt die Niederlage in Stuttgart ein: „Das Ergebnis der Landtagswahl ist schmerzlich. Wir haben deutlich verloren. Die Grünen haben den klaren Auftrag zur Regierungsbildung.“

Wulf Gallert (Die Linke/Sachsen-Anhalt).
Wulf Gallert (Die Linke/Sachsen-Anhalt).

18.50 Uhr: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (67, Grüne) hat nach den Hochrechnungen Anspruch auf die Regierungsbildung in Stuttgart erhoben. Seine Partei habe "Geschichte geschrieben und die Grünen zur stärksten Kraft im Lande gemacht".

Der Spitzenkandidat der Linken in Sachsen-Anhalt, Wulf Gallert, hat sich enttäuscht über das Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl geäußert.

„Wir haben gemerkt im Wahlkampf, dass es eine substanzielle Unzufriedenheit mit Politik und der Landesregierung gibt. Dieser Frust ist bei einer Partei gelandet, die den Leuten Schuldige präsentiert hat, die mit den Problemen nichts zu tun haben, nämlich die Flüchtlinge.“, erklärte er mit Blick auf das starke Abschneiden der AfD.

SPD-Vize Ralf Stegner (SPD, li.), Katja Kipping (Die Linke)
SPD-Vize Ralf Stegner (SPD, li.), Katja Kipping (Die Linke)

18.45 Uhr: Die Linke-Vorsitzende Katja Kipping hat die Politik der Großen Koalition verantwortlich für die Zugewinne der AfD gemacht: "Die jetzigen Ergebnisse sind Ausdruck eines gesellschaftlichen Rechtsrucks und einer gesellschaftlichen Entsolidarisierung. Und die Verantwortung dafür trägt die große Koalition."

SPD-Vize Ralf Stegner sieht nach den Debakel in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt und dem Erfolg in Rheinland-Pfalz keinen Grund dafür, dass SPD-Chef Sigmar Gabriel Konsequenzen zieht. "Nein, kein Stück", sagte er.

Sachsen-Anhalt

1. Prognose [&] Hochrechnung - Stand 18 Uhr.

Rheinland-Pfalz

1. Prognose [&] Hochrechnung - Stand 18 Uhr.

Baden-Württemberg

1. Prognose [&] Hochrechnung - Stand 18 Uhr.

Nach der ersten Hochrechnung von 18 Uhr...

Mit 32% kann sich Winfried Kretschmann (67, Grüne) als Sieger bezeichnen.
Mit 32% kann sich Winfried Kretschmann (67, Grüne) als Sieger bezeichnen.

Die ersten Hochrechnungen der Landtagswahlen von Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind da.

Und besonders in Sachsen-Anhalt sind die ersten Zahlen ein wahres Beben. Denn hier kommt die rechtskonservative AfD auf 23 Prozent der Stimmen. Aus dem Stand. Denn die Partei ist dort zum ersten Mal überhaupt angetreten. Die SPD verliert nach den ersten Zahlen unglaubliche zehn Prozent und die Linke wären mit 17 nur noch drittstärkste Kraft im Magdeburger Landtag.

Die Wahlen standen im Zeichen der Flüchtlingskrise und waren eine "kleine Bundestagswahl" - also indirekt auch ein Stimmungstest für den Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU). Es zeichnen sich im Laufe des Tages sehr hohe Wahlbeteiligungen ab.

MOPO24 bleibt dran und aktualisiert Ergebnisse und Stimmungen sowie Reaktionen rund um den heutigen Wahlabend.

Gewinn und Verluste in Sachsen-Anhalt (18 Uhr)

Fotos: imago, infratest dimap; ARD

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

Neu

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.852
Anzeige

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

Neu

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.242
Anzeige

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

Neu

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

Neu

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

Neu

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

Neu

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.477
Anzeige

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

Neu

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

2.676

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

589

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

987

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.399
Anzeige

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

1.560

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

5.845

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.846
Anzeige

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

638

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

1.992

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.240
Anzeige

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

3.989

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

3.831

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.969
Anzeige

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.056

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

754

Schlagerstar Anna-Maria im Baby-Glück!

3.991

Heftiger Bergrutsch! 100 Verschüttete befürchtet

924

Schnaps, Frauen, Gitarre: Meine wilden Nächte mit Gunter Gabriel

2.904

Stress auf Mallorca! Sarah Joelle verliert Job in Auswanderer-Club

2.807

Darauf müsst Ihr bei einer Rettungsgasse achten!

1.122

Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

7.012

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

2.722

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

2.360

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

6.513

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.963

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

10.127

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.950

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

4.753

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

477

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

3.430

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

6.728

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

603

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

433

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

2.410

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

40.592

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

2.957

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

429

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

2.145

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

25.737

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

17.549

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

28.707