Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

NEU

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

3.738

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

1.663

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.210

AFD holt bei Kommunalwahl zehn Prozent in Hannover

Die CDU gewinnt bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen. Die AfD holt in Hannover zehn Prozent, landesweit bleibt sie aber einstellig.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) war mit seiner Ehefrau Rosemarie Kerkow-Weil in Hannover wählen.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) war mit seiner Ehefrau Rosemarie Kerkow-Weil in Hannover wählen.

Hannover - Die CDU ist bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen erneut stärkste Kraft geworden. Sie lag in Landkreisen und kreisfreien Städten mit 34,4 Prozent vor der SPD (31,2), den Grünen (10,9), der AfD (7,8), der FDP (4,8) und der Linken (3,3), wie die Landeswahlleitung am Montag mitteilte.

Die von der AfD angepeilten zehn Prozent erreichten sie damit nicht. Nur in Hannover (10,1 Prozent) sprangen sie über diese Marke. 

Wählergruppen erzielten bei der Wahl am Sonntag 6 Prozent. Die CDU ist seit Anfang der 80er Jahre immer als stärkste Kraft aus Kommunalwahlen hervorgegangen. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,5 Prozent und damit höher als noch 2011.

Vor fünf Jahren hatte die CDU mit 37,0 Prozent etwas besser abgeschnitten, schon damals lag sie vor den Sozialdemokraten mit 34,9 Prozent. Die Grünen kamen 2011 auf 14,3 Prozent, die FDP auf 3,4, Wählergruppen auf 6,3 Prozent und die Linkspartei auf 2,4 Prozent.

Die SPD musste diesmal in Städten und Kreisen teils deutliche Verluste hinnehmen. Die AfD erreichte teils zweistellige Ergebnisse, blieb jedoch hinter den Ergebnissen bei ihrer letzten Kommunalwahl in Hessen im März mit 11,9 Prozent zurück.

Besonders dramatisch war der Einbruch für die SPD in Emden. Die Sozialdemokraten kamen hier auf 30,8 Prozent - das waren 20,7 Prozentpunkte weniger als 2011. In der Landeshauptstadt Hannover verlor Rot-Grün erstmals seit 1989 die Ratsmehrheit. Zusammen bekamen beide Parteien nur 30 der 64 Sitze im Rat.

Insgesamt waren am Sonntag rund 6,5 Millionen Bürger aufgerufen, über die Zusammensetzung der Stadt- und Gemeinderäte sowie der Kreistage zu entscheiden. Um die Mandate bewarben sich fast 67.000 Männer und Frauen. 25 Parteien waren zugelassen, aber auch viele lokale Wählergruppen und Einzelbewerber.

Jörn König (alle AfD, l-r), stellvertretender Vorsitzender der AfD in Niedersachsen, Armin-Paul Hampel, Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen, und Stephan Bothe, Kreisvorsitzender der AfD in Lüneburg bei einer Pressekonferenz vor der Wahl.
Jörn König (alle AfD, l-r), stellvertretender Vorsitzender der AfD in Niedersachsen, Armin-Paul Hampel, Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen, und Stephan Bothe, Kreisvorsitzender der AfD in Lüneburg bei einer Pressekonferenz vor der Wahl.

Fotos: DPA

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

2.704

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.464

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

1.756

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.169

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

3.296
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

121

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

7.924

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.653

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.888

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

1.470

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

3.519

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.854

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

5.052

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.456

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

405

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

327

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

961

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.599

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.689

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.486

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.973

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

9.328

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.202

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.342
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.634

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.199

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.779

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

566

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.127

Trauer um Astronaut John Glenn

1.469

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.802

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.871

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.483

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.109

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.022

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.180

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.022

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.641

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.563

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.283

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.290

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.127

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.504