Nach Kälte und Schnee! So heftig kommt der November-Sommer nach Deutschland

Top

Dramatischer Gastod? Polizei entdeckt leblosen Fahrer auf A4-Rastplatz

Neu

Exhibitionist belästigt Frau auf Friedhof und erlebt große Überraschung

Neu

Unglaublich! Ein Nudelpaket kostet hier 110 Euro

Neu
5.859

Sie lacht es einfach weg! Merkel bei Wahlkampf mit faulen Tomaten beworfen

Angela Merkel wurde beim Wahlkampfauftritt mit faulen Tomaten beworfen.
Hatte nach kurzer Zeit schon wieder gut Lachen: Angela Merkel (63, CDU).
Hatte nach kurzer Zeit schon wieder gut Lachen: Angela Merkel (63, CDU).

Heidelberg/Stuttgart - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist bei einem Wahlkampfauftritt in Heidelberg mit zwei Tomaten beworfen worden. Dabei wurde sie am Dienstagnachmittag an der linken Hüfte von einigen wenigen Spritzern getroffen.

Auch die neben ihr stehende Moderatorin der CDU-Veranstaltung bekam etwas ab. Merkel reagierte gelassen und reichte der Moderatorin ein Taschentuch. Der Zwischenfall ereignete sich zum Ende der Veranstaltung auf dem Universitätsplatz. Ihre Rede hatte die Kanzlerin bereits beendet.

Wer für die Würfe verantwortlich ist, war zunächst unklar. Am Rande der etwa 40-minütigen Veranstaltung versuchten Demonstranten, den Auftritt mit Sprechchören und Trillerpfeifen zu stören. Es ertönten Rufe wie "Volksverräter", "Heuchler" und "Lügner" - Begriffe, wie sie von Merkelgegnern aus dem Umfeld der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung und der AfD bekannt sind. Den Auftritt Merkels verfolgten den Veranstaltern zufolge rund 3000 Menschen. Sie feierten Merkel mit viel Beifall und teilweise stehend.

Angela Merkel schaut auf ihren Tomatenfleck und muss lachen.
Angela Merkel schaut auf ihren Tomatenfleck und muss lachen.

Die Polizei bestätigte zwei zeitlich voneinander getrennte Tomatenwürfe Richtung Bühne. Es sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden wegen Verdachts der versuchten Körperverletzung und versuchten Sachbeschädigung, sagte ein Sprecher. Es habe außerdem kleinere Rangeleien zwischen Gegnern und Anhängern Merkel gegeben. Von sechs Beteiligten seien die Personalien festgestellt worden.

Nach den Würfen griff ein Sicherheitsmann nach einem transparenten Schutzschild, der dann aber doch nicht zum Einsatz kam. Bei der ebenfalls von Tomatenspritzern getroffenen Moderatorin handelt es sich um Claudia von Brauchitsch, die auch für die CDU-eigene Videoredaktion CDU.TV arbeitet. Merkel nahm nach dem Zwischenfall am Abend in Stuttgart an einer Podiumsdiskussion von "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" teil. Sie trug dabei augenscheinlich den selben Blazer wie in Heidelberg.

Die Kanzlerin lobte in Heidelberg den Einsatz vieler Menschen in der Flüchtlingskrise als "tolles Stück humanitärer Hilfe". "Wenn wir einen Fehler gemacht haben, dann nicht in der Aufnahme von Menschen, sondern dass wir nicht aufgepasst haben, dass Menschen in Jordanien, im Libanon, in der Türkei und in Syrien nichts zu essen hatten, keine Bildung bekamen und sich in die Hände von Schleppern und Schleusern begeben haben, weil sie weder ein noch aus wussten", sagte sie. Gleichwohl dürfe sich "2015 nicht wiederholen".

In der Diesel-Affäre forderte Merkel die Automobilkonzerne auf, den entstandenen Schaden wiedergutmachen. "Ich will, dass wir saubere Dieselautos und Automotoren haben, aber genauso die besten Elektro-Autos und besten Brennstoffzellen der Welt. Das muss unser Anspruch sein, und dafür müssen wir arbeiten", meinte sie.

In Stuttgart äußerte sie sich skeptisch zur blauen Plakette, die vor allem die Grünen zur Luftreinhaltung in Städten fordern. Der Staat könne nur Dinge einführen, die er auch tatsächlich durchsetzen könne. "Sonst haben wir ja nichts gewonnen." Das halte sie bei der blauen Plakette für relativ problematisch, weil man dann alle Autos von Pendlern kontrollieren müsste, um zu sehen, wer eine solche Plakette habe und wer nicht. "Ich versuche erst einmal, dass wir ohne Fahrverbote auskommen. Dann brauche ich auch keine blaue Plakette."

Mit der blauen Plakette könnte vor allem älteren Diesel-Autos, die als Hauptverursacher für Stickoxide gelten, die Einfahrt in Umweltzonen untersagt werden. Sie wird vor allem von den Grünen gefordert, um für saubere Luft in den Städten zu sorgen. In Stuttgart und andernorts drohen Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge, die als Hauptverursacher für gesundheitsgefährdende Stickoxide gelten.

Fotos: DPA

Mann bei Unfall schwer verletzt. Verursacher winkt ab und fährt davon

Neu

Wenn Du in dieses Restaurant willst, musst Du Dich ausziehen

Neu

Gesichtserkennung macht aus normalen Bürgern Terroristen

Neu

22-Jähriger schwebt nach heftigem Schlag gegen den Kopf in Lebensgefahr

4.009

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

84.758
Anzeige

Fass ohne Boden? Mehr Sex und Vergewaltigung bei der Bundeswehr

1.320

Tödliche Attacke auf Mutter: War es ihr Lebensgefährte?

1.140

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

81.833
Anzeige

Mehr und mehr Menschen leben auf der Straße: Wie kann man helfen?

497

Prinz William & Prinz Harry sind die neuen "Star Wars"-Schauspieler

202

Warum Bargeld für Hilfs-Organisationen plötzlich ein Problem ist

933

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.959
Anzeige

Sind diese drei Studenten die Hoffnung am Pop-Himmel?

452

Vor Prozess-Ende: Welche Strafe erwartet Anton Schlecker?

907

Knast oder Spion: Geheimdienst will Islamisten anwerben

601

Weil sie auf den Beifahrersitz klettern will! Auto schießt rückwärts durch die Waschanlage

1.747

Kaum läuft die chinesische U20 das erste Mal in Deutschland auf, gibt es gleich einen Eklat

2.185

Mitten im historischen Stadtzentrum: Paar bumst auf dem Balkon

12.511

Hartz IV-Empfänger muss betteln, die Reaktion des Jobcenters macht sprachlos

7.852

Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

2.581

Die ganz ganz große Liebe: Natalia und ihr Yotta schweben auf Wolke 7

5.497

Sängerin wird verhaftet, weil sie verfüherisch Banane lutscht

1.523

Hier wird U-Bahn-Schläger von der Polizei ruhig gestellt

4.483

Svenja starb bei der Loveparade: Ihr Vater kämpft für sie

1.086

Schwerer Frontalcrash: Geschockter Fahrer flieht von der Unfallstelle

3.452

Rätselhaftes Symbol auf dem Smartphone macht alle verrückt

3.788

16-jährige Artistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

3.604

19 Tote und acht Verletzte bei schrecklichem Wohnhausbrand

881

Nach elf Jahren gibt es "nur" noch 30 Risiken auf Pannen-BER

1.320

Verloren gegangener Junge erkennt seine Familie auf Fotos

3.770

Mann kann einfach nicht fassen, was er da in seinem Wasserglas findet

4.119

Erstickungstod! So gefährlich kann der Besuch in einer Shisha-Bar werden

1.229

Buch streut grauenhafte Gerüchte! Wurden Jungen im Vatikan zum Oralsex gezwungen?

1.315

Riesiger Christbaum löst Polizei-Einsatz aus

3.316

"Kranke Welt"! Bachelorette-Star ist Katja Krasavice ein Dorn im Auge

2.344

Gefühlt minus 15 Grad! Der Brocken friert ein

2.007

Darum entschied sich Sports-Kanone Leo für die Amputation seines Beines

1.847

Studenten der Uni Leipzig fordern: Hetz-Professor muss gehen!

2.349

Gewaltige Explosion und Flammen-Inferno in Wohnblock: Vier Verletzte!

2.343

Radfahrer tödlich verunglückt: Zwei Autos überfahren 38-Jährigen

5.962

Massencrash mit Rettungsdienst: Mehrere Verletzte

5.442

Trick der Pharma-Industrie? Millionen Menschen über Nacht erkrankt

11.663

So kreativ demonstrierten Atomwaffen-Gegner auf Berlins Straßen

164

Zehnjähriges Kind ruft Polizei: Mutter erstochen im Flur gefunden

19.238

Fiese Eiterbeulen an künstlichen Fingernägeln

5.606

Obenauf! Anastacia besteigt höchsten Kirchturm der Welt

1.720

Nachts um drei: Verfolgungsjagd endet mit Schuss und ordentlich Blechschaden

2.996

"Tatort"-Legende Justus Pankau ist tot

1.449

So viel Spinnen isst du wirklich im Schlaf

14.768

Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

7.707

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

38.837

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

2.645

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

9.106

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

2.659

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

38.204