"Generation Porno": Diese Gefahren lauern, wenn Du's Dir täglich machst!

Top

Exorzismus im Obdachlosenheim! Junge Frau fast von Verwandten ertränkt

2.394

Der Geburtsmonat entscheidet, welche Krankheiten jemand später bekommt

28.049

Trash-Star legt Sex-Beichte ab! Er hatte sein erstes Mal mit 48

4.092
1.930

Wahnsinn! Angelique Kerber gewinnt Australian Open

Melbourne - Unglaublich! Nach 17 Jahren gewinnt Angelique Kerber (28) endlich wieder die Australian Open für Deutschland.
Wahnsinn! Angelique Kerber (28) gewinnt gegen Serena Williams (34).
Wahnsinn! Angelique Kerber (28) gewinnt gegen Serena Williams (34).

Nach der größten deutschen Tennis-Sensation seit Boris Beckers Wimbledonsieg 1985 ließ sich Angelique Kerber auf den Rücken fallen - dann flossen Freudentränen.

Die Kielerin gewann am Samstag im Finale der Australian Open nach einer Weltklasse-Leistung gegen Titelverteidigerin Serena Williams mit 6:4, 3:6, 6:4 und sorgte damit für den ersten Grand-Slam-Titel einer deutschen Spielerin seit dem Triumph von Steffi Graf bei den French Open 1999. Kerber verteidigte damit zugleich Grafs Grand-Slam-Rekord von 22 Titeln.

Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.
Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.

Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.

Zuletzt hatte Sabine Lisicki 2013 in Wimbledon im Finale gestanden, war dort gegen Marion Bartoli aus Frankreich aber chancenlos gewesen.

Kerber spielte bei ihrer Premiere in einem Grand-Slam-Finale dagegen überragend und wie entfesselt, nach 2:08 Stunden verwandelte die 28-Jährige ihren ersten Matchball.

Dabei hatte sie vor der Partie noch zugegeben, sehr nervös zu sein. Der Tag sei extrem lang gewesen, meinte sie nach dem Einschlagen mit ihrem Trainer Torben Beltz rund zwei Stunden vor der Partie.

Doch als das bislang wichtigste Spiel ihrer Karriere begann, agierte Kerber so, als habe sie in ihrem Leben noch nie etwas anderes gemacht, als ein Grand-Slam-Finale zu bestreiten. Gelöst und voller Vorfreude nahm sie beim Einmarsch in die Rod Laver Arena den Blumenstrauß aus den Händen eines Kindes in Empfang.

Und auch als die Partie begann, schien ihre Nervosität wie verflogen. Zwar machte sie beim ersten Aufschlagspiel der Amerikanerin keinen Punkt, doch dann brachte sie ihr Service ebenfalls durch.

Damit hatte die Kielerin sofort ein kleines Ausrufezeichen gesetzt. Doch es kam noch besser. Kerber spielte weiter mutig drauf los und nahm der großen Favoritin das Service zum 2:1 ab. Ein Raunen ging durch das Stadion. Sollte hier die große Überraschung in der Luft liegen?

Kerber hatte Williams auf jeden Fall früh die Laune verdorben. Die Amerikanerin zeigte sich sichtlich verärgert und steigerte sich nun. Zum 3:3 nahm sie Kerber das Service ab, weil deren zweiter Aufschlag einfach zu harmlos war. Nun schien alles wieder in der Reihe zu sein.

Aber Kerber wich nicht zurück. Sie schaffte prompt das nächste Break, weil sie deutlich mehr Bälle zurückbrachte als alle anderen bisherigen Williams-Gegnerinnen im Turnier zusammen. Williams wirkte verdutzt und leitete sich einen leichten Fehler nach dem anderen. 23 waren es bis zum Ende des ersten Satzes, den sich Kerber nach 39 Minuten unter dem großen Jubel der Zuschauer sicherte.

Im zweiten Durchgang hob Williams ihr Niveau dann aber deutlich an. Zugleich unterliefen Kerber ein paar Fehler mehr, die die dreimalige Grand-Slam-Turnier-Siegerin des vergangenen Jahres zu nutzen wusste. Zum 3:1 gelang ihr das Break, nach insgesamt 72 Minuten schaffte Williams den Satz-Ausgleich. Vor allem deshalb, weil die Amerikanerin ihre Anzahl an leichten Fehlern von 23 auf fünf zurückschraubte.

Doch wer gedacht hatte, nun würde Williams problemlos durch den dritten Satz spazieren, der sah sich getäuscht. Kerber zeigte keine Nerven, spielte weiter mutig und kämpfte um jeden Ball. Der Lohn war ein frühes Break zum 2:0, auch weil Kerber zwei spektakuläre Ballwechsel mit großem Kampfgeist für sich entschied. Allerdings konnte Kerber ihren Vorsprung danach nicht halten und gab sofort selbst ihr Service ab.

Aber auch von diesem Rückschlag ließ sich die Schleswig-Holsteinerin nicht unterkriegen. Zum 4:2 schaffte sie das nächste Break und führte die Nummer eins der Welt dabei mit traumhaften Stoppbällen phasenweise vor.

Beim Stand von 5:3 schlug Kerber zum Matchgewinn auf, musste aber wieder ein Break hinnehmen. Doch Kerber machte einfach weiter und wurde nach 2:08 Stunden schließlich belohnt.

Foto: dpa

Zeigt uns Mesut Özil hier seine neue Freundin?

2.736

Hart, härter, Kita: Bushido mit neuem Beef

3.010

36-Jährige erhält Krebs-Schock, kurz nachdem ihr Mann stirbt

4.177

Gleich werden diese Rentner richtig krass umgestylt

1.654

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

24.236
Anzeige

Maite Kelly: Das würde passieren, wenn sie in die DSDS-Jury kommt

9.640

Panik auf Mallorca: Hai taucht plötzlich zwischen den Badegästen auf!

9.327

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.332
Anzeige

Er hat's gerockt! Burghardt ist deutscher Meister

3.199

Was läuft zwischen Rihanna und dem deutschen Regierungssprecher?

4.592

Sogar Schüsse sollen gefallen sein: Familienclans lösen Polizei-Großeinsatz aus!

5.568

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.684
Anzeige

Frau auf A14 von Lkw überrollt und schwer verletzt

4.062

Pfui! Frau findet das in ihrem Salat

3.485

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.788
Anzeige

30 Urlauber rausgeschmissen, dann startet Easyjet mit leeren Sitzen

5.861

Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto: Hitzetod!

9.267

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.862
Anzeige

SPD-Chef greift Union, Merkel und AfD an

1.216

Ihr werdet nicht glauben, nach was diese neuen Eissorten schmecken

2.693

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.115
Anzeige

Federer für Zverev eine Nummer zu groß: Klarer Sieg im Halle-Finale

463

Vergrault sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn so ihre Follower?

16.861

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.141
Anzeige

Sonnen-Horror! Frau bekommt riesige Brandblasen nach Lauf-Event

16.670

Penis in Norwegen abgehackt: Jetzt sollen Spenden helfen

4.568

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

41.309
Anzeige

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

2.754

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

15.804

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

13.140

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

869

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

657

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

5.337

Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

12.082

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

47.668

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

5.981

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

5.693

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

8.828

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany geht's ab nach Barcelona

951

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

8.097

Diese Frau zaubert krasse Kunstwerke aus ihren Haaren

1.377

Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

18.238

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

4.474

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

5.905

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

289

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

10.239

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

3.448

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

20.310

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

8.716

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

629

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

9.239

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

4.569

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

1.027

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

166

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

7.749