Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom hat geheiratet und will jetzt ein Land verklagen
Top
Tragisches Unglück: Sechsjähriges Kind stirbt bei Schwimmkurs
Neu
Für immer entstellt! Diesem Hund wurden als Welpen ständig Zigaretten auf dem Kopf ausgedrückt
Neu
Während Jenny kämpft, plantscht die Katze: Schaumbad als Seitenhieb?
Neu
Endstation Dschungelcamp? Damit landest Du später nicht im Urwald!
27.051
Anzeige
1.932

Wahnsinn! Angelique Kerber gewinnt Australian Open

Melbourne - Unglaublich! Nach 17 Jahren gewinnt Angelique Kerber (28) endlich wieder die Australian Open für Deutschland.
Wahnsinn! Angelique Kerber (28) gewinnt gegen Serena Williams (34).
Wahnsinn! Angelique Kerber (28) gewinnt gegen Serena Williams (34).

Nach der größten deutschen Tennis-Sensation seit Boris Beckers Wimbledonsieg 1985 ließ sich Angelique Kerber auf den Rücken fallen - dann flossen Freudentränen.

Die Kielerin gewann am Samstag im Finale der Australian Open nach einer Weltklasse-Leistung gegen Titelverteidigerin Serena Williams mit 6:4, 3:6, 6:4 und sorgte damit für den ersten Grand-Slam-Titel einer deutschen Spielerin seit dem Triumph von Steffi Graf bei den French Open 1999. Kerber verteidigte damit zugleich Grafs Grand-Slam-Rekord von 22 Titeln.

Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.
Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.

Williams bleibt nach ihrer erst fünften Niederlage in einem Finale der vier Major-Events bei 21 Erfolgen stehen.

Zuletzt hatte Sabine Lisicki 2013 in Wimbledon im Finale gestanden, war dort gegen Marion Bartoli aus Frankreich aber chancenlos gewesen.

Kerber spielte bei ihrer Premiere in einem Grand-Slam-Finale dagegen überragend und wie entfesselt, nach 2:08 Stunden verwandelte die 28-Jährige ihren ersten Matchball.

Dabei hatte sie vor der Partie noch zugegeben, sehr nervös zu sein. Der Tag sei extrem lang gewesen, meinte sie nach dem Einschlagen mit ihrem Trainer Torben Beltz rund zwei Stunden vor der Partie.

Doch als das bislang wichtigste Spiel ihrer Karriere begann, agierte Kerber so, als habe sie in ihrem Leben noch nie etwas anderes gemacht, als ein Grand-Slam-Finale zu bestreiten. Gelöst und voller Vorfreude nahm sie beim Einmarsch in die Rod Laver Arena den Blumenstrauß aus den Händen eines Kindes in Empfang.

Und auch als die Partie begann, schien ihre Nervosität wie verflogen. Zwar machte sie beim ersten Aufschlagspiel der Amerikanerin keinen Punkt, doch dann brachte sie ihr Service ebenfalls durch.

Damit hatte die Kielerin sofort ein kleines Ausrufezeichen gesetzt. Doch es kam noch besser. Kerber spielte weiter mutig drauf los und nahm der großen Favoritin das Service zum 2:1 ab. Ein Raunen ging durch das Stadion. Sollte hier die große Überraschung in der Luft liegen?

Kerber hatte Williams auf jeden Fall früh die Laune verdorben. Die Amerikanerin zeigte sich sichtlich verärgert und steigerte sich nun. Zum 3:3 nahm sie Kerber das Service ab, weil deren zweiter Aufschlag einfach zu harmlos war. Nun schien alles wieder in der Reihe zu sein.

Aber Kerber wich nicht zurück. Sie schaffte prompt das nächste Break, weil sie deutlich mehr Bälle zurückbrachte als alle anderen bisherigen Williams-Gegnerinnen im Turnier zusammen. Williams wirkte verdutzt und leitete sich einen leichten Fehler nach dem anderen. 23 waren es bis zum Ende des ersten Satzes, den sich Kerber nach 39 Minuten unter dem großen Jubel der Zuschauer sicherte.

Im zweiten Durchgang hob Williams ihr Niveau dann aber deutlich an. Zugleich unterliefen Kerber ein paar Fehler mehr, die die dreimalige Grand-Slam-Turnier-Siegerin des vergangenen Jahres zu nutzen wusste. Zum 3:1 gelang ihr das Break, nach insgesamt 72 Minuten schaffte Williams den Satz-Ausgleich. Vor allem deshalb, weil die Amerikanerin ihre Anzahl an leichten Fehlern von 23 auf fünf zurückschraubte.

Doch wer gedacht hatte, nun würde Williams problemlos durch den dritten Satz spazieren, der sah sich getäuscht. Kerber zeigte keine Nerven, spielte weiter mutig und kämpfte um jeden Ball. Der Lohn war ein frühes Break zum 2:0, auch weil Kerber zwei spektakuläre Ballwechsel mit großem Kampfgeist für sich entschied. Allerdings konnte Kerber ihren Vorsprung danach nicht halten und gab sofort selbst ihr Service ab.

Aber auch von diesem Rückschlag ließ sich die Schleswig-Holsteinerin nicht unterkriegen. Zum 4:2 schaffte sie das nächste Break und führte die Nummer eins der Welt dabei mit traumhaften Stoppbällen phasenweise vor.

Beim Stand von 5:3 schlug Kerber zum Matchgewinn auf, musste aber wieder ein Break hinnehmen. Doch Kerber machte einfach weiter und wurde nach 2:08 Stunden schließlich belohnt.

Foto: dpa

Video: Hilfloser Postbote verliert bei Orkan "Friederike" all seine Post
Neu
Weil sie das Auto nicht ausleihen durfte: Frau erwürgt eigene Mutter
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
5.187
Anzeige
Überraschendes Interview: Leidet Naddel gar nicht an Leberzirrhose?
Neu
Drittes Kind für Ex-BTN-Star Anne Wünsche? Nun sollten die Fans entscheiden
Neu
Reisebus prallt gegen Baum: 11 Tote, 46 Verletzte!
Neu
Florian Silbereisen macht eine intime Beichte
Neu
Auf Kinderbauernhof! Irrer Tierhasser tötet Schafe und köpft Enten
Neu
Hardcore-"Doggy": Abbruch bei YouTube-Star Katja Krasavice
Neu
Bürgermeister verabschiedet sich mit emotionalem Video von totem Feuerwehrmann
1.539
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
119.672
Anzeige
Tragischer Unfall: Anhänger mit zwei Pferden verunglückt auf Autobahn
11.376
Update
Geständnis! Schauspieler Moritz Bleibtreu hat schon Mal geklaut
236
5. Fall in wenigen Monaten! Nächster Pornostar (23) tot aufgefunden
7.112
Mann stürzt nach Alkohol-Exzess in Fluss, seine besoffenen Kumpels können ihn nicht retten
2.091
Tödlicher Crash: Jacht stößt bei Regatta mit Fischerboot zusammen
1.517
Sie aß jeden Tag bei McDonald's: Unglaublich, wie sie heute aussieht!
15.028
Zivilfahrzeug der Polizei stößt mit Roller zusammen: Fahrer stirbt!
1.991
Ist diese Popo-Werbung diskriminierend und sexistisch?
2.042
"Ihr seid doch alle Nazis!": Passagier rastet aus, dann reicht es dem Piloten
7.528
9 Verletzte! Reisebus mit Schülern verunglückt auf Autobahn
4.197
TV-Star Mariella Ahrens: Nur darum bin ich Schauspielerin!
347
Kontaktabbruch! Darum war Til Schweiger mega sauer auf Matthias Schweighöfer
5.738
Bein abgerissen! Porsche-Fahrer stirbt nach Crash
5.708
Update
Mann rutscht auf Glatteis aus und stirbt
3.346
Polizei veröffentlicht neue schreckliche Bilder von Las-Vegas-Massaker
4.078
Reizgas-Attacke: 16 Verletzte im Lebensmittelmarkt
3.696
Feuerdrama: Vater und Sohn (6) sterben bei Wohnhausbrand
7.244
Mit Garnelen beladener Lkw stürzt von Autobahn-Brücke
4.085
Bastian Schweinsteiger macht Amateurverein geheimnisvolles Geschenk
2.560
"Jeder weiß, wie das Business läuft": Nackedei Micaela Schäfer genervt von MeToo-Debatte
2.903
Brauereien sind sich sicher: Das wird ein feucht-fröhlicher Sommer
585
Fremd in eigener Stadt: Rammstein-Keyboarder Flake umzingelt von "unangenehmen Menschen"
7.340
Mutter verkauft Jungfräulichkeit ihrer erst 13 Jahre alten Tochter
6.020
Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Fake-WhatsApp-Nachricht
6.772
War's das jetzt? Bacardi schließt einziges Werk in Deutschland!
1.390
Mann wird von toter Ehefrau ein letztes Mal richtig schön reingelegt
16.634
Pinkel-Gate am ersten Dschungelcamp-Tag! Dieser Star trifft Toilette nicht
5.006
Dortmund zündelt, Hertha knipst und am Ende steht es Unentschieden
1.536
Nun doch! SPD in Hessen und NRW will Änderungen der Sondierungs-Ergebnisse
3.011
Superspürnase Benji findet vermissten 80-Jährigen im Wald
366
Bestatter geschockt: Tote Schwangere bringt Baby in Sarg zur Welt
22.451
Auto überschlägt sich, crashed Zaun und landet auf Grundstück!
146
Polizisten als "beschissene deutsche Nazi-Polizei" beschimpft
10.022
"Die geht mir aufn Sack!" Die Ersten sitzen schon im Dschungel fest
6.605
iPhone-Siri blamiert diese Frau bis auf die Knochen, und das Netz flippt aus
13.255
Weil Partei-Mitglied durchfällt: AfD verübt Rache am Parlament
7.386
LKW-Fahrer bekommt Schlaganfall und kracht gegen Hauswand
1.020
Mann stellt Koffer in ICE und rennt weg, Bundespolizei räumt Zug!
3.304
Update
Horror! Sechsjährige schläft ein und stirbt fast
26.581
Brrrrr! Dieser Burger ist die Zukunft, doch die Hauptzutat schmeckt nicht jedem
2.392
Identifiziert! Selfie-Einbrecher erkannt, doch die Polizei kann ihn nicht finden
2.543
1,7 Meter! Sushi-Liebhaber scheidet nach Mahlzeit Bandwurm aus
15.342
440 Liter Blut... Es wird dramatisch bei IAF
7.120