Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

Neu

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

Neu

Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

Neu

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.284
Anzeige
183

Was DSC-Trainer Waibl wirklich über sein Team denkt

Dresden - Vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison am Mittwoch (22.10.) spricht jetzt DSC-Chefcoach Alex Waibl.
Trotz Minikaders gewann der DSC Anfang Oktober das Turnier in Dippoldiswalde. Hier gibt Chefcoach Alex Waibl Anweisungen an die neue Zuspielerin Molly Kreklow (r.).
Trotz Minikaders gewann der DSC Anfang Oktober das Turnier in Dippoldiswalde. Hier gibt Chefcoach Alex Waibl Anweisungen an die neue Zuspielerin Molly Kreklow (r.).

Von Steffen Grimm

Dresden - Mit einem Heimspiel gegen Allianz Stuttgart startet der DSC am 22.10.2014 in die neue Bundesliga-Saison. Die Morgenpost sprach vorm heißen Auftakt mit Chefcoach Alex Waibl (46).

MOPO: Sie gehen als DSC-Trainer in Ihre sechste Saison, erstmals als Deutscher Meister und damit Gejagter. Was bedeutet das für die Mannschaft?

Waibl: „Wir waren auch in den vergangenen Jahren in den meisten Spielen in der Favoritenrolle. Jetzt ist das noch eine Stufe höher. Aber ich weiß nicht, ob sich so viel ändert, ob der Druck für die Mannschaft höher ist. Ich denke, nach der vergangenen Saison und dem Meistertitel haben wir auch mehr Gelassenheit.“

Beim Meister-Empfang durch Dresdens OB Helma Orosz im Mai durfte sich Chefcoach Alex Waibl im Gästebuch der Stadt verewigen.
Beim Meister-Empfang durch Dresdens OB Helma Orosz im Mai durfte sich Chefcoach Alex Waibl im Gästebuch der Stadt verewigen.

MOPO: Die Vorbereitung auf die neue Saison war insbesondere durch die WM in Italien und das Fehlen mehrerer Nationalspielerinnen kompliziert. Dazu kamen die Knie-OP bei Chloe Ferrari und mehrere kleine Verletzungen. Wie weit ist das Team?

Waibl: „Es ist schade, dass wir nicht vier, sondern nur eine Woche für die gemeinsame Vorbereitung hatten. Das ist viel zu wenig. Vor allem so lange ohne Zuspielerin arbeiten zu müssen, ist eine völlig neue Erfahrung. Leistungsmäßig sind wir natürlich noch lange nicht dort, wo wir hinwollen. Manchmal spielen wir schon sehr gut, dann wieder wild. Es geht nicht gleichmäßig vorwärts. Wir müssen Geduld haben.“

MOPO: Der DSC hat mit Louisa Lippmann, Michelle Bartsch, Molly Kreklow, Chloe Ferrari und Laura Dijkema fünf Neuzugänge verpflichtet. Sind Sie zufrieden mit der Auswahl?

Waibl: „Das sind alles super Typen, die gut zu uns passen. Die Mischung stimmt.“

MOPO: In der Meistersaison hatten Sie nur zwölf Spielerinnen zur Verfügung. Jetzt ist der Kader auf 14 angewachsen. Als 15. soll noch eine vierte Mittelblockerin dazukommen ...

Waibl: „Der kleine Kader in der vergangenen Saison war der wirtschaftlichen Situation geschuldet. Die Verpflichtung einer vierten Mittelblockerin ist finanziell abgesichert, wir sind nah dran. In wenigen Stunden könnte bereits alles perfekt sein. Ein größerer Kader ist wegen der hohen Belastung mit Bundesliga, Champions League und DVV-Pokal wichtig. Ich strebe eine Rotation an, will alle einbinden. Auch im Zuspiel wird es keine klare Nummer eins geben. Das alles bedeutet aber auch, dass wir längere Zeit brauchen, bis wir eingespielt sind.“

MOPO: Neu ist auch Ihr Co-Trainer Michal Masek ...

Waibl: „Michal ist ein ganz anderer Typ als sein Vorgänger Uli Rath, mit dem ich fünf Jahre zusammengearbeitet habe. Das war wie eine kleine Ehe. Wir haben in den letzten Wochen bissel die Rollenverteilung definiert. Jetzt müssen wir unser blindes Zusammenspiel im Wettkampf finden.“

MOPO: Hat der DSC das Potenzial zur Titelverteidigung?

Waibl: „Wir werden mit unserer jungen Truppe, die im Schnitt 22 Jahre ist, nicht rumposaunen, wenn es um die Saisonziele geht. Wir haben definitiv eine Mannschaft, die das Potenzial für die Spitze besitzt.“

MOPO: Wer wird gegen Stuttgart die Mannschaft als neuer Kapitän aufs Feld führen?

Waibl: „Die Kapitänsfrage für die neue Saison werden wir erst Anfang nächster Woche entscheiden. Gegen Stuttgart und am Sonnabend in Potsdam wird Katharina Schwabe Kapitän sein, nachdem sie das schon in der Vorbereitung gemacht hat.“

Fotos: Lutz Hentschel

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

Neu

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.517
Anzeige

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

Neu

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

Neu

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

Neu

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

Neu

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

Neu

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

2.296

Antänzer stehlen Touristen die Uhr, dann werden sie überrascht...

3.459

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.962
Anzeige

Weil Kinder sich stritten: Vater und Tochter von eigenem Auto überrollt

1.756

Fahrer verliert bei Regen Kontrolle: Bus verunglückt. 12 Menschen sterben

2.021

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.778
Anzeige

Mann liegt tot in Transporter auf Raststätte

13.404

Professorin zum Tod von Student Warmbier: "Er hat gekriegt, was er verdient hat!"

6.843

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.255
Anzeige

Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

2.392

„Ich dachte, ich würde sterben!" Passagiere bei Horrorflug in Todesangst

3.824

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

10.005
Anzeige

Auto von Zug erfasst: 63-Jähriger schwer verletzt

2.103

Polizist von Reichsbürger erschossen, zwei weitere verletzt

5.080

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

24.975
Anzeige

Illegale Einschleusung? Staatsanwalt jagt Dresdner Flüchtlings-Helfer

4.898
Update

Darum verschiebt der Alarm für Cobra 11-Star seine Hochzeit

1.973

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

41.706
Anzeige

Weltkriegsbombe auf Baustelle in Frankfurt gefunden

190

Horrorcrash bei Wiesbaden: 1 Toter und 3 Verletzte

291

Brutale Attacke gegen Frau: U-Bahn-Treter gesteht!

2.865

Unfassbarer Irrtum: Vater beerdigt falschen Sohn und erfährt dann, dass der Echte noch lebt

3.974

Mann tötet Oma und verletzt Frau sowie Kind lebensgefährlich

2.681

Die Ex muss weg! Bert Wollersheim streicht Sophia von der Haut

4.016

Mann fesselt Kinder und vergeht sich an ihnen

6.196

Paranormale Dinge: Darum versetzt ein Fidget Spinner diese YouTuberin in Panik

2.183

44 Grad! Griechenland wappnet sich für Mega-Hitzewelle

2.536

Erfolgreicher Volksentscheid wird Zukunft von Tegel nicht verändern

226

Einsatzkräfte auf Sparflamme: Kampf gegen Terror bündelt Ressourcen, die woanders fehlen

201

Männer sollen 33-Jährigen in Wald gelockt und erschlagen haben

3.413
Update

Auf der A9: Unfallflucht nach schwerem Crash

3.388

So wird in dieser Nationalmannschaft Geburtstag gefeiert

864

Polizist soll Frau auf Party bewusstlos gestoßen und Kollegen attackiert haben

2.602

Betrunkener Radler entzieht sich Kontrolle und fährt gegen Einsatzwagen

1.389

Wenn die Familie zum Tatort wird: Häusliche Gewalt nimmt dramatisch zu

353

Beamte wollten nur Unfall aufnehmen: 250 Leute eskalieren am Einsatzort

9.332

Raucher-Streit im Kino: Erst ein Zug an der Zigarette, dann schlugen sie zu

4.295
Update

Haus brennt fast komplett ab: Familie kann sich noch retten

182

Seid ihr schwindelfrei? Das ist das abenteuerlichste Job-Angebot im Osten!

2.542

Hai-Alarm auf Mallorca: Küstenwache tötet Tier vor den Augen der Badegäste

7.100

Mann erwürgt Ehefrau, weil sie sich mit einem Bekannten traf

4.262

Tourismusschiff auf Stausee gesunken: Mindestens 9 Tote, 28 Menschen vermisst

5.317

Frau verliert Kontrolle über Auto und rast in Esszimmer

1.756

Auf Trauminsel! Ahnungslosen Touristen wird Hundefleisch verkauft

5.336

Blitz-Alarm! Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern in Sachsen

29.211

Sind die Tschechisch-Deutschen Kulturtage noch zu retten?

642