Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

NEU

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

NEU
1.928

Putsch bei Meister DSC? Waibls Assistent will selbst Cheftrainer werden

Dresden - „Ich möchte beweisen, dass ich es als Chef hinbekomme.“ Das ist eine klare Ansage von Michal Masek.
DSC-Chefcoach Alex Waibl (r.) im angeregten Gespräch mit seinem Assistenten Michal Masek.
DSC-Chefcoach Alex Waibl (r.) im angeregten Gespräch mit seinem Assistenten Michal Masek.

Von Steffen Grimm

Dresden - „Ich möchte beweisen, dass ich es als Chef hinbekomme.“ Das ist eine klare Ansage von Michal Masek.

Putsch beim DSC? Will der 32-jährige Slowake etwa Alex Waibl vom „Thron“ des Chefcoachs stürzen? Nein, will er nicht! Aber Masek, seit 2014 Co-Trainer bei den Dresdner Schmetterlingen, hofft nach dieser Saison auf Job-Angebote.

„Ich will Verantwortung übernehmen. Es reizt mich, alles selbst zu managen und zu planen. Ein Team aufzubauen, es zu führen“, sagt der Schwarzschopf.

Und lächelnd fügt er an: „Ich hätte nichts dagegen, wenn es in der Bundesliga klappen würde.“

Michal Masek mit seiner Freundin Lucie Muhlsteinova, die für Telekom Baku spielt und in der Champions League zweimal gegen den DSC verlor.
Michal Masek mit seiner Freundin Lucie Muhlsteinova, die für Telekom Baku spielt und in der Champions League zweimal gegen den DSC verlor.

Dass er es kann, hat Masek gerade erst bewiesen, als Alex Waibl mit Fieber die letzten beiden Hauptrunden-Partien verpasste. Fürs Spiel gegen Suhl (3:1) war bereits alles angerichtet, der Assistent erfuhr erst 30 Minuten vorm Anpfiff von seiner Chef-Mission. Auf das Match in Aachen (3:0) bereitete er die DSC-Girls eigenverantwortlich vor, hatte in jeder Beziehung den Hut auf.

Michal Masek hat bereits eine ansehnliche Vita. Nach acht Jahren Trainerstudium wurde er in seiner Heimat als „Co“ mit VK Sewica zweimal slowakischer Meister. Anschließend zog es ihn ins Ausland.

Nach zwei Jahren in Stuttgart wurde er ebenfalls als Assistent mit Chemik Police polnischer Meister und Pokalsieger. 2014 kam Masek zum DSC, mit dem er sofort die Meisterschale und jetzt den DVV-Pokal gewann. Folgt nun sogar das Double?

Michal Masek ist einer, der seine Volleyballerinnen auch nass machen kann - hier bei der Meisterfeier 2015.
Michal Masek ist einer, der seine Volleyballerinnen auch nass machen kann - hier bei der Meisterfeier 2015.

„Alex und ich haben die gleiche Philosophie. Er ist der Boss, aber ich kann mich mit einbringen. Es läuft super“, sagt Michal Masek, der nun jedoch endlich selbst Chef werden will.

Und wenn es nicht klappt? „Dann würde ich in Dresden bleiben“, erklärt der 32-Jährige und betont: „Der DSC kennt meine Pläne. Ich hoffe, dass Ende Mai alles klar ist. Aber jetzt zählen erst einmal nur die Play-offs.“

Und da ist seit Sonntag perfekt: Der Titelverteidiger trifft im Viertelfinale (best of three) auf den Köpenicker SC. Das erste Duell steigt am 19. März (17.30 Uhr) in Dresden.

Fotos: Lutz Hentschel

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

NEU

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.700
Anzeige

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.690

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

4.061

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.039
Anzeige

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.838

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

6.524

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.697
Anzeige

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.849

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

7.603

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

3.512

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.025

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

806

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.423

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.994

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

348

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

3.668

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.094

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.057

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.792

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.563

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.489

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.307

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.516

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.810

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.324

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

666

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.041

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.559

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

8.600

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.800

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.385

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.808

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.484

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.340

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.874

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.437

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

12.132

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

10.119

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

945

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.284
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.799