Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

TOP

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

TOP

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

NEU

Am gleichen Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
1.927

Putsch bei Meister DSC? Waibls Assistent will selbst Cheftrainer werden

Dresden - „Ich möchte beweisen, dass ich es als Chef hinbekomme.“ Das ist eine klare Ansage von Michal Masek.
DSC-Chefcoach Alex Waibl (r.) im angeregten Gespräch mit seinem Assistenten Michal Masek.
DSC-Chefcoach Alex Waibl (r.) im angeregten Gespräch mit seinem Assistenten Michal Masek.

Von Steffen Grimm

Dresden - „Ich möchte beweisen, dass ich es als Chef hinbekomme.“ Das ist eine klare Ansage von Michal Masek.

Putsch beim DSC? Will der 32-jährige Slowake etwa Alex Waibl vom „Thron“ des Chefcoachs stürzen? Nein, will er nicht! Aber Masek, seit 2014 Co-Trainer bei den Dresdner Schmetterlingen, hofft nach dieser Saison auf Job-Angebote.

„Ich will Verantwortung übernehmen. Es reizt mich, alles selbst zu managen und zu planen. Ein Team aufzubauen, es zu führen“, sagt der Schwarzschopf.

Und lächelnd fügt er an: „Ich hätte nichts dagegen, wenn es in der Bundesliga klappen würde.“

Michal Masek mit seiner Freundin Lucie Muhlsteinova, die für Telekom Baku spielt und in der Champions League zweimal gegen den DSC verlor.
Michal Masek mit seiner Freundin Lucie Muhlsteinova, die für Telekom Baku spielt und in der Champions League zweimal gegen den DSC verlor.

Dass er es kann, hat Masek gerade erst bewiesen, als Alex Waibl mit Fieber die letzten beiden Hauptrunden-Partien verpasste. Fürs Spiel gegen Suhl (3:1) war bereits alles angerichtet, der Assistent erfuhr erst 30 Minuten vorm Anpfiff von seiner Chef-Mission. Auf das Match in Aachen (3:0) bereitete er die DSC-Girls eigenverantwortlich vor, hatte in jeder Beziehung den Hut auf.

Michal Masek hat bereits eine ansehnliche Vita. Nach acht Jahren Trainerstudium wurde er in seiner Heimat als „Co“ mit VK Sewica zweimal slowakischer Meister. Anschließend zog es ihn ins Ausland.

Nach zwei Jahren in Stuttgart wurde er ebenfalls als Assistent mit Chemik Police polnischer Meister und Pokalsieger. 2014 kam Masek zum DSC, mit dem er sofort die Meisterschale und jetzt den DVV-Pokal gewann. Folgt nun sogar das Double?

Michal Masek ist einer, der seine Volleyballerinnen auch nass machen kann - hier bei der Meisterfeier 2015.
Michal Masek ist einer, der seine Volleyballerinnen auch nass machen kann - hier bei der Meisterfeier 2015.

„Alex und ich haben die gleiche Philosophie. Er ist der Boss, aber ich kann mich mit einbringen. Es läuft super“, sagt Michal Masek, der nun jedoch endlich selbst Chef werden will.

Und wenn es nicht klappt? „Dann würde ich in Dresden bleiben“, erklärt der 32-Jährige und betont: „Der DSC kennt meine Pläne. Ich hoffe, dass Ende Mai alles klar ist. Aber jetzt zählen erst einmal nur die Play-offs.“

Und da ist seit Sonntag perfekt: Der Titelverteidiger trifft im Viertelfinale (best of three) auf den Köpenicker SC. Das erste Duell steigt am 19. März (17.30 Uhr) in Dresden.

Fotos: Lutz Hentschel

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

NEU

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

NEU

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

NEU

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

NEU

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

NEU

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

NEU

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

NEU

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

NEU

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

2.410

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

2.675

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

1.870

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

99

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

2.145

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

3.619

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

1.996

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

2.960
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

2.384

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

13.217

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

11.013

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.457

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

4.310

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.473

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

3.257

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

6.317

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.889

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.959

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.269

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

693

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.520
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.992

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.465

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

3.374

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

11.239

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.480

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.208

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.361

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

23.047

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

10.706

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

7.444

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

802

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.547