Sie wollte Wodka klauen: Besoffene Frau rast mit Auto in Schnapsladen

Walcz - In der polnischen Kleinstadt Walcz in Westpommern ist in der Nacht zu Dienstag eine betrunkene Frau mit ihrem Auto in ein Spirituosengeschäft gefahren.

© 123rf.com/Andriy Popov

Es ging ihr dabei darum, möglichst schnell und effektiv die Schaufensterscheibe des Schnapsladens zu zertrümmern - um dann e i n e Flasche Wodka zu klauen. Klingt irre, ist aber tatsächlich passiert.

Wie das polnische Nachrichtenportal "Polsat News" berichtet, ist sie nach dem Diebstahl, der gegen 3.30 Uhr morgens passierte, wieder raus- und dann weggefahren.

Dank mehreren Überwachungskameras konnte die Frau ausfindig gemacht werden. Sie wurde von der Polizei zwar verhaftet, konnte zunächst aber nicht verhört werden - weil sie noch immer im Rausch war und den erst einmal auf der Wache ausschlafen musste.

Also warteten die Beamten, bis die Frau wieder nüchtern war. In der Zwischenzeit blieben sie auch nicht untätig, sondern sicherten das Beweismaterial der Kameras, um der Frau diese freche Klauaktion nachzuweisen.

Jetzt hat sie eine Anzeige am Hals. Da gibt es auch nichts mehr schön zu trinken.

Titelfoto: 123rf.com/Andriy Popov

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0