Waldbrand im Nationalpark: Feuerwehr und Hubschrauber im Großeinsatz

Königssee - Es wurde wegen der Hitze befürchtet, in den letzten Tagen galt die höchste Gefahrenstufe: Im Nationalpark Berchtesgadener Land ist ein Waldstück in Brand geraten. Es liegt im Bereich der Kesselwand am Königssee.

Im bayerischen Nationalpark kommt ein Hubschrauber zum Einsatz. (Symbolbild)
Im bayerischen Nationalpark kommt ein Hubschrauber zum Einsatz. (Symbolbild)  © DPA

Wie Antenne Bayern berichtet, befinden sich zahlreiche Feuerwehrkräfte bereits vor Ort.

Sie sollen die Flammen, die am Mittwochmorgen in dem Waldstück ausgebrochen waren, bekämpfen.

Unter Berufung auf Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd berichtet der Sender zudem, dass es sich um mehrere Brandherde handeln und das Gelände schwer zugänglich sein soll.

Aufgrund der daraus resultierenden Schwierigkeiten soll zeitnah auch ein Polizeihubschrauber mit Löschbehälter die Einsatzkräfte am Boden bei den komplizierten Löschmaßnahmen unterstützen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0