Hier nimmt ein grinsender Polizist einen Mann in Unterhose auf die Schultern

Wales - Ein Drogendealer bekam jetzt von der Polizei eine Art Sonderbehandlung. Er wurde wie ein kleines Kind zum Auto getragen - auf den Schultern des Polizisten.

Nur in Unterhose bekleidet wird der Drogendealer abgeführt - auf den Schultern des Polizisten.
Nur in Unterhose bekleidet wird der Drogendealer abgeführt - auf den Schultern des Polizisten.  © Screenshot/Youtube/News Today

Angefangen hatte alles mit einem Einsatz der Polizisten im August. Sie wollten den 18-jährigen Rhys Williams in seiner Wohnung in Wrexham im Norden von Wales festnehmen. Er gehörte zu einer Gruppe von Drogendealern, wie "Unilad" berichtet.

Doch bei der Festnahme kam der Jugendliche auf eine ziemlich dumme Idee. Nur in einer Unterhose bekleidet, sprang er aus dem Fenster.

Weit kam er bei seinem Fluchtversuch allerdings nicht. Denn Ermittler Ian Evans schnappte zu und verhaftete den jungen Mann.

Weil dieser aber über Schmerzen an seinen Füßen klagte, gab es für den 18-Jährigen einen etwas anderen Abtransport. Der amüsierte Polizist nahm ihn kurzerhand über die Schulter und trug ihn zum Wagen.

Nun wurde der Jugendliche gemeinsam mit neun anderen zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt. Die Mitglieder einer Bande dealten im großen Stil mit Heroin und Kokain.

Auf die Schliche gekommen, sind die Ermittler dem Dealer, weil ein Bandenmitglied bei der Polizei auspackte. Danach observierten die Ermittler die Verdächtigen.

Und das Foto zeigt: Auch Polizisten können Spaß bei der Arbeit haben.

Titelfoto: Screenshot/Youtube/News Today


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0